Lade Inhalte...
Harald Martenstein
Unter Dreißig

Glosse zur Buchmesse Harald Martenstein langweilt auf der ARD-Bühne

Eine riesige Menge hat sich am Messesonntag vor der ARD-Bühne versammelt, um Harald Martenstein zu sehen. Es wird applaudiert und gelacht. Aber warum? Seien wir doch mal ehrlich, der Typ ist saumäßig langweilig und seit Jahren mit der gleichen Leier unterwegs.

Bob Beamon USA
Anne Hahn
Unter Dreißig

Deutsche Literatur #LiterarischeStimme mit Anne Hahn

Anne Hahn studierte Kunstgeschichte in Berlin und Florenz. Heute ist sie Schriftstellerin und Antiquarin. Besonders intensiv beschäftigt sie das „sozialistische Experiment und seine Folgen für Europa“.

Doping
Sportpolitik

Für Hilfsanträge Bundesregierung will Doping-Opfern mehr Zeit geben

Opfer des staatlichen Dopings in der DDR sollen ein weiteres Jahr Zeit für Anträge auf staatliche Unterstützung bekommen.

08.10.2018 18:08 Kommentieren
Ost-Duell
Fußball

2. Liga Magdeburg gegen Dynamo: „Größte Duell, das es im Osten gibt“

Da werden Erinnerungen wach. 1. FC Magdeburg gegen Dynamo Dresden. Fußball-Ostalgie pur. Erstmals treffen die einst ruhmreichen DDR-Clubs in der zweiten Liga aufeinander. Ein Spiel mit Historie, aber auch Brisanz. Die Polizei hofft auf ein friedliches Fest.

05.10.2018 14:14 Kommentieren
Einheitsfeierlichkeiten
Frankfurt

Tag der Deutschen Einheit in Frankfurt Emanzipation als einziger Weg

Markus Meckel war Außenminister der DDR – und erklärt in der Paulskirche am Tag der Deutschen Einheit in Frankfurt, wie Europa in der Weltpolitik weiter mitspielen kann.

Berlin
Kolumnen

Deutsche Einheit Feiertag oder doch eher Volkstrauertag?

Zwischenstand heute: Von einer Einheit sind wir weit entfernt. Doch ist das schlimm? Unsere Kolumne.

Politik

Deutsche Einheit „Für vieles gab es im Osten bessere Lösungen“

Franziska Giffey

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey spricht im Interview mit der FR über den Stand der deutschen Einheit.

Berlin
Leitartikel

3. Oktober Wirklich so seltsam, diese Ossis?

Statt die Einheit in Freiheit zu genießen, demonstrieren sie gegen Merkel und Migranten. Sind sie undankbar? Oder hat die Wut nicht doch auch Gründe, die man ernst nehmen muss? Der Leitartikel.

Mauerfall 1989
Politik

Deutsche Einheit „Immerhin hören die Westdeutschen zu“

Die Bundestagschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, spricht im Interview über die lange und schwierige Annäherung zwischen West und Ost.

Legida in Leipzig
Literatur

Gespräche über den Osten Regen wir uns mal so richtig auf!

Spannendes Streitgespräch über den Osten: In dem Buch in „Wer wir sind“ prallen nicht nur zwei Generationen aufeinander, sondern auch sehr unterschiedliche Perspektiven auf die Wirklichkeit.

Ballon
Kino

Filmkritik „Ballon“ „Die Frage nach dem Warum ist eine Wessi-Frage“

Michael „Bully“ Herbig über seinen Film „Ballon“, der von einer waghalsigen Flucht aus der DDR erzählt.

Chemnitz
Politik

Rechtsextremismus „Auch die AfD wird den Osten enttäuschen“

Nach Chemnitz fragen viele: Was ist da los im Osten? Die Journalistin Jana Hensel und der Soziologe Wolfgang Engler im Interview über die Folgen des Umbruchs nach 1989.

Klaus Kordon
Literatur

Klaus Kordon Mit seinem persönlichen Krokodil

Ein Hausbesuch bei Klaus Kordon, der heute seinen 75. Geburtstag feiert:

Christoph Hein
Literatur

Christoph Hein Der Seismograf

Christoph Hein begibt sich mit seinen Büchern immer wieder in die Geschichte, um die Gegenwart zu verstehen – ein Hausbesuch beim Schriftsteller in Havelberg.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen