Lade Inhalte...
Pflege
Frankfurt

Rotkreuz-Kliniken Kürzere Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich

Seit Jahresbeginn gibt es in den Rotkreuz-Kliniken die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich. Sie sollen entlastet werden und mehr Zeit mit der Familie verbringen können.

Panorama

Landflucht Stadt oder Land: Wo lebt es sich besser?

Frankfurt

Wo möchten Sie lieber leben: auf dem ruhigen und weitläufigen Land oder doch lieber in der pulsierenden und aufregenden Stadt? Beide Lebensräume haben ihre Vorzüge.

04.01.2019 06:51 Kommentieren
Sophia Flörsch
Motorsport

Nach Horror-Unfall in Macao Elf Stunden operiert: Eingriff bei Flörsch positiv verlaufen

Sophia Flörsch bricht sich bei ihrem Crash in Macao den siebten Halswirbel. Die deutsche Nachwuchs-Rennfahrerin wird elf Stunden operiert. Der Eingriff verläuft ihrem Vater zufolge positiv.

19.11.2018 15:34
Krankenhaus-Arzt
Geld, Recht

„Finanztest“ Günstige Krankenhaus-Zusatzversicherungen mit Bestnoten

Teurer ist auch besser? Für Krankenhaus-Zusatzversicherungen trifft das nicht zu, wie eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt. Worauf sollten Verbraucher bei der Tarifwahl achten?

13.11.2018 10:26
Partnerwahl
Familie

„Alpha-Softie“ als Mangelware Wie die Partnerwahl mit dem Bildungsstand zusammenhängt

Die Krankenschwester sucht sich den Chefarzt, der Bankdirektor heiratet seine Sekretärin. Diese Klischees sind heute kaum noch Realität: Bei fast zwei Dritteln der Paare haben beide Partner einen ähnlichen Bildungsstand. Gleichstellung bedeutet das noch lange nicht.

01.11.2018 15:50
Arztkleidung vor einem Kreuz
Politik

Katholische Kirche Glaube hat nichts mit der Qualifikation für den Job zu tun

Der Fall eines Chefarztes in einer katholischen Klinik spaltet die höchsten Gerichte.

Urteil über Kündigung eines Chefarztes
Politik

Europäischer Gerichtshof Kündigung durch Kirche nach Wiederheirat kann Diskriminierung sein

Die Kündigung eines leitenden Mitarbeiters durch einen katholischen Arbeitgeber wegen dessen zweiter Ehe kann nach EU-Recht eine verbotene Diskriminierung darstellen. Das entscheidet der Europäische Gerichtshof.

11.09.2018 10:16
Frankfurt-West

Ginnheim Markuskrankenhaus schließt Geburtshilfe

Ab Januar konzentriert sich die Klinik noch stärker auf die Gynäkologie. Dafür erweitert das Bürgerhospital die Zahl seiner Kreißsäle und will die werdenden Mütter übernehmen.

Wasser trinken
Familie

Toilettentraining hilft Einnässende Kinder sollten ausreichend trinken

Eltern sollten sich keine Sorgen machen: Auch bei eingeschulten Kindern kann es hin und wieder zu einem kleinen Pipi-Malheur kommen. Mit etwas Übung bekommt man dieses Problem jedoch wieder in den Griff.

18.07.2018 11:17
Prof. Arno Deister
Medizin

Aggressionen und Alkohol Wenn Männer depressiv werden

Depressionen kommen bei Männern weniger häufig vor als bei Frauen. Nicht immer wird die Krankheit jedoch gleich erkannt, denn die Symptome unterscheiden sich. Männer reagieren häufig aggressiver, trinken mehr oder stürzen sich mit voller Kraft in die Arbeit.

27.06.2018 04:28
Rhein-Main

Heimkinder in Hessen Zu Forschungszwecken gequält

Hephata-Denkmal in Schwalmstadt-Treysa

Hephata-Chefarzt Enke missbrauchte Heimkinder für unnötige Gehirnuntersuchungen. Der Vorstand bittet dafür um Entschuldigung.

Nächste Folge

„The Affair“ Im Zweifel ist der andere schuld

The Affair

„The Affair“, Staffel vier: Helen wird Ex-Mann Noah nicht los, Alison ist verschwunden. Da würde man sich jetzt Sorgen machen, wäre sie nicht so ein ichbezogenes Biest. Teil 21 unserer Serien-Kolumne „Nächste Folge“.

Politik

EuGH-Urteil Klinik darf Arzt nicht wegen zweiter Heirat feuern

Ein Arzt darf nicht aus einer kirchlichen Klinik entlassen werden, weil er nach einer Scheidung noch einmal standesamtlich heiratet, urteilt das EuGH.

Pfefferminztee an heißen Tagen
Ernährung

Kühlender Effekt Bei Hitze warmen Pfefferminztee trinken

Wer unter der Sommerhitze leidet, freut sich meist über einen eisgekühlten Drink. Doch dieser ist bei hohen Temperaturen nicht die beste Wahl. Effektiver ist ein warmer Pfefferminztee.

30.05.2018 12:16
Offenbach

Offenbach Zehn neue Lebensretter

Sana-Klinikum stattet Sportplätze mit Defibrillatoren aus. Dafür hat sie 20 000 Euro investiert. Der Oberbürgermeister sieht das als „Bekenntnis zur Stadt“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen