Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Merkel: Kampf gegen Antisemitismus muss gewonnen werden

Bundeskanzlerin Merkel hat nach dem Angriff auf zwei Kippa tragende junge Menschen in Berlin ihre Entschlossenheit im Kampf gegen Antisemitismus bekräftigt. Es sei ein „schrecklicher Vorfall“, so die Kanzlerin.

18.04.2018 20:32 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel: Kampf gegen Antisemitismus muss gewonnen werden

Bundeskanzlerin Merkel hat nach dem Angriff auf zwei Juden in Berlin ihre Entschlossenheit im Kampf gegen Antisemitismus bekräftigt. Es sei ein „schrecklicher Vorfall“, so die Kanzlerin.

18.04.2018 18:56 Kommentieren
Merkel empfängt DFB-Delegation
Leute

WM-Vorbereitung Angela Merkel bekommt Fußballtrikot geschenkt

Der Bundestrainer war mit einer DFB-Delegation bei der Kanzlerin zum Abendessen eingeladen. Bei dem Gastgeschenk spielt die Nummer 4 eine große Rolle.

17.04.2018 08:14 Kommentieren
Trikot-Geschenk
Nationalmannschaft

Geschenk von Löw und Co. Bundeskanzlerin Merkel bekommt Trikot des Nationalteams

Gut zwei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein weißes Trikot der Nationalmannschaft mit ihrem Namen und der Nummer 4 auf dem Rücken geschenkt bekommen.

16.04.2018 22:08 Kommentieren
DFB-Präsident
News

DFB-Präsident Grindel: Merkel braucht keinen Ratschlag zu WM-Besuch

DFB-Präsident Reinhard Grindel will sich nicht in die Frage eines Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel und deutschen Regierungsvertretern bei der Fußball-WM 2018 in Russland einmischen.

16.04.2018 07:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel zu Syrien: Militäreinsatz war angemessen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Angriffe der drei Westmächte auf Ziele in Syrien unterstützt. Der Militäreinsatz sei erforderlich und angemessen gewesen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren und das

14.04.2018 11:32 Kommentieren
Alexander Graf Lambsdorff
Politik

Bundeswehr-Beteiligung Kritik an Merkels Syrien-Position

Über den Militärschlag ist eine Debatte entbrannt: Die FDP kritisiert die Festlegung der Kanzlerin, sich nicht an dem Militärschlag in Syrien zu beteiligen.

Deutschland und die Welt

Merkel äußert sich skeptisch zu technischen Diesel-Nachrüstungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in der Dieselkrise skeptisch zu umfangreichen technischen Nachrüstungen von Dieselfahrzeugen geäußert. Solche Nachrüstungen seien „relativ kostenintensiv“, sagte Merkel zum Abschluss der Kabinettsklausur in Meseberg.

11.04.2018 14:38 Kommentieren
Franziska Giffey
Politik

Große Koalition Geister beschwören auf Schloss Meseberg

Das Kabinett zieht sich nach einem rumpeligen Start der Großen Koalition zur Klausur in die Idylle zurück: Drängende Themen gibt es genug.

Deutschland und die Welt

Bundeskabinett geht in Klausur

Die neue Bundesregierung von Union und SPD kommt heute zu einer zweitägigen Kabinettsklausur im brandenburgischen Schloss Meseberg zusammen. Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit ihren 15 Ministern ein Arbeitsprogramm für die nächsten Monate festzurren.

10.04.2018 05:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel redet mit Poroschenko

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ist heute zu politischen Gesprächen in Berlin zu Besuch. Bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wird es unter anderem um einen möglichen UN-Blauhelmeinsatz in der Ostukraine gehen.

10.04.2018 05:06 Kommentieren
Angela Merkel und Horst Seehofer
Politik

Angela Merkel Islam ist „ein Teil Deutschlands geworden“

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt in ihrer Regierungserklärung klar, dass der Islam „inzwischen“ zu Deutschland gehöre. Damit ein Problem zu haben, sei aber ein „gutes Recht“.

21.03.2018 13:43 Kommentieren
Ermittler
Hintergrund

Im Wortlaut Erklärung von Merkel, Trump, Macron und May zu Gift-Attacke

Es war eine ungewöhnlich scharfe Erklärung mit Vorwürfen an Russland - gemeinsam getragen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), US-Präsident Donald Trump, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Großbritanniens Premierministerin Theresa May zum Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal im englischen Salisbury. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die Erklärung:

19.03.2018 16:54 Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede
Politik

Anti-Terror-Kooperation Erdogan gratuliert Merkel zur Wiederwahl

Der türkische Präsident Erdogan ruft die deutsche Bundeskanzlerin Merkel an und gratuliert. Beide betonen die Zusammenarbeit im Kampf gegen Terrorismus.

16.03.2018 11:31 Kommentieren
Ermittler
Hintergrund

Im Wortlaut Erklärung von Merkel, Trump, Macron und May zu Gift-Attacke

Es ist eine ungewöhnlich scharfe Erklärung mit Vorwürfen an Russland - gemeinsam getragen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), US-Präsident Donald Trump, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Großbritanniens Premierministerin Theresa May zum Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal im englischen Salisbury. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die Erklärung:

15.03.2018 16:18 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum