Lade Inhalte...
Grenzkontrolle
Hintergrund

Hintergrundinformation Was Seehofer an der Grenze ändern will

Bundesinnenminister Horst Seehofer nennt es einen „Skandal“: Auch Menschen, für die eine Einreisesperre gilt, konnten bislang wieder nach Deutschland kommen und erneut Asyl beantragen - selbst, wenn sie in einem ersten Verfahren gescheitert sind.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Asylstreit Seehofer setzt Merkel Frist bis Ende Juni

1. Update Bis Ende Juni gibt der Innenminister der Kanzlerin Zeit, eine europäische Lösung im Asylstreit zu erarbeiten. Danach soll mit umfassenden Zurückweisungen an den Grenzen begonnen werden.

Vor 17 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreise: Merkel akzeptiert Seehofers Zwei-Wochen-Frist

Kanzlerin Angela Merkel will die von CSU-Chef Horst Seehofer im Asylstreit gesetzte Zwei-Wochen-Frist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zunächst akzeptieren. Aus Teilnehmerkreisen der CDU-Vorstandssitzung in Berlin hieß es, Merkel billige das Vorgehen ihres Bundesinnenministers.

Vor 17 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Keine Pläne für Vorstellung von Seehofers Masterplan

Wann Bundesinnenminister Horst Seehofer seinen umstrittenen Masterplan zur Flüchtlingspolitik vorstellen wird, ist noch völlig offen. Ministeriumssprecherin Eleonore Petermann sagte in Berlin: „Es gibt keinen neuen Termin für die Vorstellung des Masterplans Migration.

Vor 18 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Verhärtete Fronten im Asylstreit der Union

Im Streit zwischen CDU und CSU über die Abweisung von Flüchtlingen an den Grenzen ist keine Annäherung in Sicht. Bundesinnenminister Horst Seehofer betonte zwar in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“, seine Partei wolle keine politische Krise auslösen.

17.06.2018 04:52 Kommentieren
CDU-Landesparteitag
Politik

Flüchtlingsstreit Bouffier mischt sich in Flüchtlingsstreit ein

Der Hesse will „Einheit von CDU und CSU bewahren“. Im Flüchtlingsstreit stärkt er Merkel gegen Seehofer den Rücken – und sieht bei einem deutschen Alleingang ein „richtiges Problem“.

Grenzkontrollen an der A93
Hintergrund

Fragen und Antworten Probleme bei der Zurückweisung von Migranten

Rund 40.000 Bundespolizisten schützen die 3760 Kilometer lange Landgrenze Deutschlands. Die CSU will, dass dort mehr Migranten als bisher abgewiesen werden. Wie soll das gehen?

16.06.2018 12:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Innenminister Seehofer tauscht Bamf-Spitze aus

Bundesinnenminister Horst Seehofer entlässt die Chefin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Jutta Cordt. „Er hat der Leitungsspitze des BAMF am Mittwoch mitgeteilt, sie von ihren Aufgaben zu entbinden“, bestätigte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums.

15.06.2018 20:52 Kommentieren
Jutta Cordt
Deutschland und die Welt

De Maizière übernimmt politische Verantwortung für Bremer Bamf

Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière war nach eigenen Angaben mit den mutmaßlichen Missständen bei der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge nicht befasst.

15.06.2018 14:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Altmaier fordert „Einigungswillen„ im Asylstreit der Union

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hält eine Einigung im erbittert geführten Asylstreit in der Union weiter für möglich. „Ich bin davon überzeugt, wir können zu einer gemeinsamen Lösung kommen - unter der Voraussetzung, dass alle konstruktiv

15.06.2018 09:46 Kommentieren
Merkel und Seehofer
Kommentare

Asylstreit zwischen CDU und CSU Offenes Misstrauensvotum gegen Merkel

Die Angriffe der CSU-Granden auf Angela Merkel kommen einem offenen Misstrauensvotum gleich. Auch ihre eigene Partei stellt Merkel ein Ultimatum. Die Kanzlerin wird sich von dem Streit nicht mehr erholen. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Seehofer droht Merkel laut Kreisen mit Alleingang

Im Asylstreit droht Bundesinnenminister Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel mit einem Alleingang: Sollte es keine Einigung geben, wolle er notfalls per Ministerentscheid handeln und dazu am Montag den Auftrag des CSU-Vorstandes einholen.

14.06.2018 12:34 Kommentieren
Integrationsgipfel
Bundestag
Hintergrund

Chronologie Das Auf und Ab zwischen Merkel und Seehofer

Wegen der Flüchtlingspolitik ist das Verhältnis von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer wieder einmal angespannt. Nicht zum ersten Mal:

13.06.2018 15:34 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen