Lade Inhalte...
Aufenthaltsgestattung
Flucht, Zuwanderung

Bamf-Skandal Was ist dran an den Bamf-Vorwürfen?

Fehlerhafte Bescheide, Vertuschungsverdacht: Welche Fakten über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sind gesichert, was sind Falschmeldungen, welche Fragen sind noch offen? Eine Übersicht.

Frank-Jürgen Weise
Politik

Bamf Bundesregierung war über Missstände informiert

Die Bundesregierung wusste Medienberichten zufolge bereits seit 2017 über die Missstände im Bamf Bescheid. Die Krise sei vermeidbar gewesen.

03.06.2018 09:58 Kommentieren
Bundeskanzlerin Merkel in Portugal
Politik

Koalition SPD greift in Bamf-Affäre Merkel an

In der Affäre um Missstände beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nimmt die SPD Kanzlerin Angela Merkel ins Visier.

01.06.2018 16:06 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

Maybrit Illner“, ZDF „Einige Bundesbehörden haben völlig versagt“

Maybrit Illner ließ über das in die Schlagzeilen geratene Bundesamt für Migration und Flüchtlinge debattieren – Differenzierungen gingen dabei unter.

Bamf
Flucht, Zuwanderung

Bamf Bremer Ex-Bamf-Chefin steht zu ihrem Verhalten

Die Bremer Ex-Bamf-Chefin Ulrike B. verteidigt sich. Sie habe den Menschen in der Not helfen wollen, um Korruption sei es nie gegangen. Kritik übt sie an ihren Vorgesetzten.

30.05.2018 06:44 Kommentieren
Ausweis für Asylbewerber
Hintergrund

Reaktion auf interne Kritik Bamf: Kein Verzicht auf Altersprüfung wegen Arbeitsbelastung

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) ist dem Vorwurf entgegengetreten, es dränge seine Mitarbeiter wegen des Arbeitsdrucks zum Verzicht auf die Altersfeststellung bei jungen Asylbewerbern.

29.05.2018 12:52 Kommentieren
Jutta Cordt
Hintergrund

Manipulierte Asylbescheide Mächtig unter Druck: die Akteure in der Bamf-Affäre

Für Horst Seehofer ist es die erste schwere Krise seiner noch kurzen Amtszeit als Innenminister. Dabei liegen die Vorfälle beim Bamf in Bremen Jahre zurück. Die Sache ist längst nicht ausgestanden.

29.05.2018 12:28 Kommentieren
Jutta Cordt
Hintergrund

Hintergrund Bamf schon öfter in der Kritik

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sieht sich immer wieder Kritik ausgesetzt. Schlamperei, mangelnde fachliche Qualifikation, Überlastung werden der Behörde und ihren Mitarbeitern vorgeworfen.

29.05.2018 12:16 Kommentieren
Bamf-Chefin Cordt in Bremen
Flucht, Zuwanderung

Bamf-Affäre um Cordt Frau mit eisernen Nerven

Jutta Cordt muss heute in Berlin Rede und Antwort zur Affäre um falsche Asyl-Bescheide stehen - ein Porträt der Bamf-Chefin, die sich in der Öffentlichkeit gern rar macht.

Seehofer
Hintergrund

Bremer Bamf-Niederlassung Bamf-Affäre: Seehofer stellt sich an die Spitze der Bewegung

Es ist viel zu tun, aber alles wird gut - das war lange Zeit die Botschaft der Bundesregierung, wenn es um Arbeitsbelastung und mögliche Fehler beim Flüchtlingsamt ging. Damit ist jetzt Schluss.

23.05.2018 18:28 Kommentieren
Bamf
Politik

Asyl-Skandal Bremer Außenstelle entmachtet

Die Bamf-Außenstelle in Bremen darf vorerst nicht mehr über Asylanträge entscheiden. Innenminister Seehofer zieht damit die erste Konsequenz aus Bamf-Skandal.

Pressekonferenz mit Bamf-Präsidentin Jutta Cordt
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Bamf Bremen trifft keine Asyl-Entscheidungen mehr

Die Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge trifft als Folge des Skandals um unrechtmäßig erteilte Asylbescheide keine Asylentscheidungen mehr.

23.05.2018 12:57 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Nur noch jeder dritte Asylantrag ist erfolgreich

Immer weniger Geflüchtete erhalten laut einem Bericht der „Welt“ in Deutschland einen Schutztitel.

23.05.2018 09:50 Kommentieren
Pressekonferenz mit Bamf-Präsidentin Jutta Cordt
Politik

Asylbescheide Seehofer kündigt Konsequenzen an

In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide äußern die Grünen Zweifel an der Chefin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Politik

Bremen Amt prüft mögliche Fehler in Bremer Asyl-Skandal

In der Affäre um zu Unrecht bewilligte Asylanträge in Bremen werden nach Angaben der Präsidentin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, mögliche Fehler untersucht.

11.05.2018 19:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen