Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Flüchtlinge demonstrieren vor Bundesamt für Migration in Nürnberg

Nach einem zwölftägigen Protestmarsch von München nach Nürnberg wollen etwa 100 Flüchtlinge am Abend vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg demonstrieren. Sie fordern ein bedingungsloses Bleiberecht, Arbeitsrecht für alle und den Stopp aller Abschiebungen. Initiiert wurde der Marsch über mehr als 200 Kilometer von der Gruppe «Refugee Struggle for Freedom», die von Flüchtlingen selbst organisiert wird. Die Menschen kommen aus mehreren afrikanischen Ländern wie etwa dem Senegal, aus Nigeria und Gambia, aber auch aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran.

19.10.2016 01:07 Kommentieren
Netz

Digitale Erpressung boomt

Digitale Erpressung hat sich zum Boomgeschäft für Cyberkriminelle entwickelt. Nach einer Umfrage der Allianz für Cybersicherheit hat jedes dritte Unternehmen

18.10.2016 14:11 Kommentieren
dpa

Große Mehrheit der Flüchtlinge plant Zukunft in Deutschland

Eine große Mehrheit der Flüchtlinge möchte dauerhaft in Deutschland leben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bereits im Sommer 2014 durchgeführt hat.

14.10.2016 13:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Der Fall Dschaber al-Bakr

Wochenlang waren die Geheimdienste und Ermittler dem syrischen Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr auf der Spur. Ein Rückblick:

13.10.2016 10:59 Kommentieren
dpa

Zahl der Asylanträge stark rückläufig

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht eine Trendwende bei der Bearbeitung von Asylanträgen. «In der letzten Septemberwoche hat das Bundesamt für Migration erstmalig mehr Entscheidungen getroffen als Anträge gestellt wurden», sagte der CDU-Politiker in Berlin.

12.10.2016 15:47 Kommentieren
dpa

Umfrage: Vor allem hohe Kosten führen zu Kinderlosigkeit

Die Mehrheit der Bundesbürger glaubt, dass kinderlose Paare vor allem wegen hoher Kosten auf Nachwuchs verzichten. 63 Prozent der Befragten einer Studie der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen äußerten diese Einschätzung - unabhängig von Alter, Einkommen, Geschlecht oder Wohnortgröße.

12.10.2016 15:13 Kommentieren
Kommentare

Regierungssitz Berlin statt Bonn

Die Teilung der Regierungsfunktionen zwischen Berlin und Bonn hat ein Vierteljahrhundert sozial befriedend gewirkt. Heute ist sie nur noch umständlich und kostet. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

BAMF setzt bei Flüchtlings-Check auf Behördennetzwerk

Als Mitte September Sicherheitskräfte in einem schleswig-holsteinischen Flüchtlingsheim drei syrische Flüchtlinge wegen Terrorverdachts festnahmen, kam das für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nicht überraschend.

11.10.2016 17:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Wie Dschaber al-Bakr die Ermittler in Atem hielt

Wochenlang waren die Geheimdienste und Ermittler dem syrischen Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr auf der Spur, der nun in Leipzig festgenommen wurde.

11.10.2016 16:58 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Al-Bakr sollte Züge und Flughäfen angreifen

Der in Leipzig unter Terrorverdacht festgenommene Syrer Dschaber al-Bakr sollte offenbar im Auftrag des IS die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland angreifen. Das sagte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, der der ARD.

11.10.2016 09:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

BAMF will Passfälschungen künftig generell selbst anzeigen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erstattet künftig bei jedem gefälschten Pass, den Asylbewerber vorlegen, Anzeige bei der Polizei. Das teilte die Behörde in Nürnberg mit. Bislang wurden lediglich die jeweils zuständigen Ausländerbehörden in den Ländern informiert. Hintergrund ist Kritik unter anderem des Bundes Deutscher Kriminalbeamter. Es müsse verhindert werden, dass sich Migranten mit falschen Papieren im Asylverfahren zu Unrecht Vorteile verschaffen.

10.10.2016 09:24 Kommentieren
dpa

Sprengstoff in Chemnitzer Wohnung

Bei einer Anti-Terror-Razzia in Chemnitz hat die Polizei in der Wohnung eines mutmaßlichen Islamisten Hunderte Gramm hochexplosiven Sprengstoff gefunden.

08.10.2016 21:53 Kommentieren
TV-Krimi

„Containment“, ProSieben Mit der Epidemie kommt der Zerfall

Mit der nach belgischem Vorbild entstandenen US-Serie „Containment“ zeigt ProSieben eine spannenden, aktuelle Fragen ansprechende Melange aus Wissenschaftsthriller, Krimi und Fortsetzungs-Melodram.

dpa

Noch immer nicht alle Flüchtlinge zentral erfasst

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat sein selbstgestecktes Ziel verfehlt, bis Ende September alle Flüchtlinge in einem zentralen Datensystem zu erfassen.

02.10.2016 10:56 Kommentieren
Rhein-Main

Wiesbaden Schwimmbäder mit Mängeln

Erste Ergebnisse des Bäderkonzepts liegen vor: Danach ist das Opelbad eine Wiesbadener Perle, das Eswe-Bad nicht mehr sanierungsfähig.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen