Lade Inhalte...
Mädchen führen Interview in Offenbach
Offenbach

Offenbach Eine Stimme für Mädchen

Offenbacher junge Frauen recherchieren für Buchprojekt. Werk wird im Februar vorgestellt.

Landespolitik

Koalition Schwarz-Grünes Buchprojekt auf Eis gelegt

Bouffier und Al-Wazir wollten ein gemeinsames Plädoyer für ihr Koalitionsmodell vorlegen - nun ist unklar, ob das Werk erscheint.

Albert Schaefer-Ast
Panorama

Albert Schaefer-Ast Ein trauriges Bild

Albert Schaefer-Ast galt als einer der bekanntesten Zeichner Deutschlands. Nach Kriegsende kamen seine Werke in der DDR abhanden. Jetzt tauchen sie plötzlich auf dem Kunstmarkt wieder auf. Doch seine Erben haben nichts davon.

Migration
Politik

Medien und Flucht Der unterschiedliche Blick auf Flüchtlinge

Eine Tagung in Wien beleuchtet, wie unterschiedlich Europas Medien über die Flüchtlingspolitik berichten. Interessant ist, dass nicht nur die Politik nach Mittlerin sucht, sondern auch die Medien.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Heiter-ernster Schlagabtausch

Hamed Abdel-Samad und Hans Rath über den Islam.

13.05.2016 15:02 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Drei Morde in Ruppertshain

Im Herbst ist Buchpremiere für Nele Neuhaus‘ neuen Taunuskrimi.

Literatur

Robert Macfarlane Die Gedanken in Bewegung schütteln

Der britische Autor Robert Macfarlane über den Rhythmus der Füße und der Sätze, das Sammeln von raren Wörtern und die Frage, warum er nicht über Idioten schreibt.

Literatur

Niederlande „Europa funktioniert nur mit starkem Zentrum“

Der Schriftsteller und Historiker Geert Mak spricht im FR-Interview über das Calimero-Syndrom seiner Heimat Niederlande und die Frage, warum die EU vielleicht zu langsam ist für die sich schneller drehende Welt.

Sport

Der böse Sturz des Nicholas Fairall

Der US-amerikanische Skispringer kämpft darum, zurück auf die Schanze zu finden.

06.01.2016 18:24 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt-Ostend Urlaub in der Suppenküche

Peter Oehler hat sich zum zweiten Mal ehrenamtlich in Griechenland engagiert und Essen an Bedürftige verteilt. Die Verhältnisse dort sind nach Einschätzung des Frankfurters noch schlimmer geworden.

Literatur

Religion und Kunst Nichts geht verloren, nichts ist abgelaufen

Ein erstaunliches, feines Buchprojekt von Johannes Rauchenberger über die Religion in der zeitgenössischen Kunst.

24.07.2015 16:39 Kommentieren
Reise

Erschütternde Fotos Wie der Mensch seine Lebensgrundlagen zerstört

1,5 Millionen: So viele Menschen werden pro Woche auf der Erde geboren. Zu viele für die Kapazitäten des Planeten, sagen Wissenschaftler. Eindrucksvolle Bilder zeigen jetzt die Folgen des starken Bevölkerungswachstums.

20.07.2015 17:11 Kommentieren
Frankfurt

Buchprojekt Bockenheimer Blickwinkel

Ein Buchprojekt des Mainbook-Verlags sammelt unter dem Titel „Bockenheim schreibt ein Buch“ Geschichten aus dem Stadtteil und sprengt dabei Zeit- und Genregrenzen. Das Werk wird im Oktober zur Buchmesse erscheinen.

Frankfurt

Innenstadt Die Geschichte des Musikklubs Sinkkasten

Der Stadtteilhistoriker Martin Feldmann erforscht die Geschichte des Musikklubs Sinkkasten. Das 1971 eröffnete Tanzlokal muss Ende 2011 schließen.

Panorama

Friedensbewegung Von Abrüstung und Pazifismus

Für eine starke Stimme des Pazifismus – der Autor Matthias Morgenroth befragt die Theologin Margot Käßmann und Liedermacher Konstantin Wecker. Sie sprechen über ihr gemeinsames Buchprojekt "Entrüstet Euch!".

26.03.2015 18:45 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum