24. Oktober 201710°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Frankfurter Buchmesse 2017
Buchmesse vor Ort

„Charta 17“ Fußnote im Kulturkampf

Die „Charta 17“, die sich jetzt über die Frankfurter Buchmesse beschwert, gehört zur geistigen Revolte von rechts. Mit dabei: der Dresdener Schriftsteller Uwe Tellkamp.

Rhein-Main

Ladenöffnungszeiten in Hessen Mehr Sonntagsöffnung gewünscht

Konjunktur

Der CDU-Mittelstand, die FDP, die Wirtschaft und Gemeinden wollen die Regierung zur Lockerung bei den Ladenöffnungszeiten in Hessen drängen.

Björn Höcke auf der Frankfurter Buchmesse
Unter Dreißig

Buchmesse Auf Wiedersehen

Die Frankfurter Buchmesse 2017 ist Geschichte. Wir haben ein wenig zur Erzählung darüber beigetragen und verabschieden uns bis zum nächsten Jahr.

Wehnemann
Buchmesse vor Ort

Rechtsextreme auf der Buchmesse Frankfurt Drohungen und Beleidigungen gegen Wehnemann

Dem Stadtverordneten Wehnemann wird von Rechten vorgeworfen „Fake News“ über Tumulte bei der Buchmesse Frankfurt zu verbreiten.

Buchmesse vor Ort

Antaios auf der Buchmesse Mehr Raum als nötig für Rechtsextreme

Frankfurter Buchmesse

Es war die richtige Entscheidung der Buchmesse-Leitung, den Auftritt von Höcke, Kubitschek und Konsorten zuzulassen. Doch warum bot sie den Rechtsextremen so viel Raum? Ein Kommentar.

Roberto Blanco
Leute

Seitenweise Begegnungen Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik

Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.

16.10.2017 16:55 Kommentieren
"Open Books Kids"
Literatur-Trends

Open Books in Frankfurt Auch für die Kleinen

Zum ersten Mal bietet das städtische Lesefest Open Books ein Programm speziell für Kinder an. Das Publikum ist begeistert.

Inci Bürhaniye und Selma Wels vom Binooki Verlag
Unter Dreißig

Buchmesse Frankfurt Ein poetisches Statement

Der Binooki Verlag aus Berlin übersetzt türkische Gegenwartsliteratur ins Deutsche und scheut sich nicht vor Kritik an Erdogan. Für seine brückenbauende Arbeit wurde der Verlag dieses Jahr mit einem der höchstdotierten europäischen Kulturpreise ausgezeichnet. Ein Besuch auf der Buchmesse.

Unter Dreißig

Buchmesse - Digital Maschinenmanifest

Eines Tages werden Roboter die Menschen auf der Frankfurter Buchmesse verdrängt haben. In diesem Jahr sind sie bis zum Festival THE ARTS+ vorgedrungen.

Buchmesse 2017
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Das Schönste, was es gibt

Bei spätsommerlichen Temperaturen zieht es auch in diesem Jahr Tausende von Menschen zur Frankfurter Buchmesse.

Frankfurter Buchmesse
FR-Veranstaltungen

FR auf der Buchmesse Integration? „Pustekuchen!“

Auf der Suche nach der anderen Türkei: Asli Erdogan, Osman Okkan und Günter Wallraff diskutieren mit FR-Chefredakteurin Bascha Mika.

Frankfurter Buchmesse
Buchmesse vor Ort

Antaios auf der Buchmesse Die Landnahme

Rechtsextremen um den Antaios-Verleger Götz Kubitschek gelingt es, die Buchmesse zur Bühne ihres „Kulturkampfs“ zu machen. Nach einem Auftritt von Björn Höcke eskaliert die Stimmung.

Unter Dreißig

Buchmesse - Junge Literatur Kaputtes Kinderbuch

Neben Unmengen an Büchern für die Großen präsentiert die Frankfurter Buchmesse auch Literatur für die Kleinen. Pinkfarbene Einhörner und kugelrunde Ritter soweit das Auge reicht, trotzdem kann von Friede, Freude, Eierkuchen in der Kinder- und Jugendliteratur nicht die Rede sein. Denn ein entscheidender Faktor fehlt: Diversität.

Unter Dreißig

Buchmesse - Self-Publishing Area Der Tag, an dem ich einen Bestseller schrieb

Der Self-Publishing Bereich der Buchmesse lehrt das erfolgreiche Schreiben. Unsere Autorin hat sich umgehört, will bald einen Liebesroman bei Kindle veröffentlichen und hat einen praktischen Leitfaden für Sie geschrieben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum