Lade Inhalte...
Helmut Hujer
Rhein-Main

Oberursel Vom Gnom-Motor zu Flugzeugturbinen

Helmut Hujer hat die 125-jährige Geschichte der Motorenwerke akribisch aufgearbeitet.

Diskussion zur Zukunft des Buchmarktes
Frankfurt

Zukunft des Buchmarkts Weniger Menschen lesen Bücher

Der Umsatz bleibt stabil, doch die Käufer schwinden - zeigt eine Diskussion zur Zukunft des Buchmarkts in Frankfurt.

Bücherstapel
Lifestyle

Gestaltungstipp Bücher als Statussymbol: Alte Schinken werden Deko-Objekte

E-Books mögen den Absatz des klassischen Buchhandels verringern, aber Bücher werden nicht verschwinden. Zu gerne haben viele echtes Papier in der Hand. Und zu gerne hebt man gute Bücher auf und stellt sie im Haus zur Schau. Sie sind dabei mehr als nur Dekoration.

05.12.2017 04:14 Kommentieren
Amazon Logistikzentrum
Literatur

Onlineversand Aus dem Internet in die analoge Welt

Amazon will die Produkte seines Verlages in den stationären Buchhandel schicken. Mittelfristig wird das den Konkurrenzdruck verschärfen.

Buchhandlung
Rhein-Main

Hanau Buchhandlungen wollen mit Service punkten

Die Woche der inhabergeführten Buchhandlungen beginnt – auch „Bücher bei Dausien“ nimmt daran teil.

Fabian Hambüchen
Weitere Sportarten

Kritik an Sportförderung Hambüchen: Athleten-Meinung wird unter den Tisch gekehrt

Fabian Hambüchen hat auch während seiner Turn-Karriere nie mit seiner Meinung hinter den Berg gehalten. Jetzt fordert er erneut Veränderungen in den Strukturen des deutschen Sports. Vor allem der Nachwuchs liegt ihm am Herzen.

23.10.2017 11:06 Kommentieren
Margaret Atwood
Literatur

Buchmesse Margaret Atwood erhält Friedenspreis

Die Welt mit dem Blick der Eule sehen: Der Friedenspreis-Festakt geht in der Paulskirche über die Bühne - geehrt wird Margaret Atwood.

Alexander Skipis
Buchmesse
Buchmesse Frankfurt - Eröffnungsfeier
Buchmesse vor Ort

Buchmesse in Frankfurt „Wir haben die besseren Geschichten“

Die Frankfurter Buchmesse eröffnet mit Debatten über das Urheberrecht und rechte Verlage. Mit dabei: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Deutschland und die Welt

Deutscher Buchpreis für Österreicher Robert Menasse

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse hat mit seinem Europa-Roman „Die Hauptstadt“ den Deutschen Buchpreis gewonnen. Das gab der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Abend in Frankfurt bekannt.

09.10.2017 20:49 Kommentieren
Buchmesse
Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt Boos: Buchmesse gibt Bedrohten eine Stimme

Der Direktor der Buchmesse in Frankfurt, Juergen Boos, zum Kampf um Menschenrechte, den Umgang mit Rechtsextremen und die Rolle der Blogger.

Literatur in Hessen
Hochtaunus

Literatur in Hessen Reich liest gern

In Bad Soden und Bad Homburg wohnen die eifrigsten Buchkäufer Hessens. Das hat nicht nur mit der Kaufkraft zu tun.

Bücher
Frankfurt

Börsenverein des Deutschen Buchhandels „Das Buch behauptet sich“

Der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis, spricht im FR-Interview über das Lesen und den Kampf ums freie Wort.

Frankfurter Buchmesse 2016

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum