Lade Inhalte...
Donald Trump
Gastwirtschaft

Wachstum Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Das Beste sei vorbei, meint die deutsche Industrie. Die hiesige Wirtschaft auf diese Weise schlecht zu reden, ist riskant – und überdies falsch.

Hafenanlagen in Groß-Britannien
Wirtschaft

Export nach Groß-Britannien Firmen haben Pläne in der Schublade

Die Autoindustrie träfe der Brexit am härtesten. Doch viele Unternehmen haben längst einen harten Brexit und seine Folgen durchgespielt.

Deutschland und die Welt

Wachstum der deutschen Wirtschaft schwächt sich 2018 ab

Nach zwei Boomjahren in Folge hat die deutsche Wirtschaft einen Gang zurückgeschaltet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent zu, nach jeweils 2,2 Prozent in den beiden Vorjahren, wie das Statistische Bundesamt in Berlin anhand vorläufiger Daten mitteilte.

15.01.2019 10:10
Trump
Gastbeiträge

2019 Schicksalsjahr für die Europäische Union

Deutschland und die anderen EU-Staaten müssen die EU weiter entwickeln. Es wäre ein Beitrag, die Folgen der Globalisierung für alle zu gestalten. Der Gastbeitrag von Rudolf Hickel.

Sheik Hasina Wajed
Politik

Bangladesch „Die Wahl war völliger Betrug“

Premierministerin Sheikh Hasina Wajed wird bei der Wahl in Bangladesch angeblich mit überwältigender Mehrheit bestätigt. Das Traumergebnis lässt viele Fragen offen.

Donald Trump im Irak
Politik

Donald Trump im Amt Was Trump alles richtig gemacht hat

Fast zwei Jahre ist Donald Trump nun US-Präsident. Zeit für einen Kommentar, der auf andere Art zurückblickt. Denn es war ja nicht alles schlecht. Oder doch?

Gelbwesten-Proteste in Frankreich
Politik

Gelbwesten-Bewegung Dämpfer für Frankreichs Firmen

Wochenlange Blockaden, Lieferengpässe und Zerstörungen durch die „Gelbwesten“: Läden und Unternehmen in Frankreich ziehen Bilanz.

Athen
Politik

Griechenland Wachstum mit Fragezeichen

Das griechische Parlament stimmt für den Haushaltsplan – ob er aufgeht, muss sich zeigen.

Wales
Kolumnen

Kolumne Niemand hat gesungen

Das BIP misst die Wirtschaftsleistung, aber nicht Glück. Letzteres zu bemessen, ist nicht leicht. Warum eigentlich?

Kurschwankungen an der Börse
Recht und Geld

„Zurück auf normal“ Was Anleger im Jahr 2019 erwartet

Die Party scheint vorbei - zumindest an den Börsen. Weltweit schlugen die Kurse 2018 immer wieder aus, mal nach oben, dann wieder kräftig nach unten. Die Risiken scheinen größer geworden zu sein. Wie können Anleger damit umgehen, und was erwartet sie 2019?

18.12.2018 09:58
Kolumnen

Kolumne Und dann kaufen wir Barcelona

Berlin bekommt einen zusätzlichen Feiertag. Warum nur einen? Nach meiner Rechnung würden mehr freie Tage einen wirtschaftlichen Boom auslösen.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Der geizige Staat

Deutschlands Infrastruktur verkommt. Drittklassige Politiker lassen einen schwerwiegenden Substanzverlust zu - weil sie ihre Handlungsmöglichkeiten selbst beschnitten haben

Olaf Scholz und Angela Merkel
Hintergrund

356,4 Milliarden Euro Zehn Fakten zum Rekord-Haushalt 2019

Es ist ein Bundeshaushalt mit Rekordausgaben, den der Bundestag am Freitag beschlossen hat. Aber Donald Trump wird nicht zufrieden sein. Erstmals berücksichtigt der Etat auch Opfer eines dunklen Kapitels im fernen Chile. Ein Überblick über das Milliardenwerk.

23.11.2018 17:16 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen