Lade Inhalte...
Braunkohlebagger
Wirtschaft

Braunkohle Aufstand der Kohlegegner

Ein Bündnis von Bürgerinitiativen, Kirchenvertretern, Lokalpolitikern und Ärzten fordert Sitz und Stimme in der Kommission, die den Ausstiegsplan festlegen soll.

SPD
Kultur

Sozialdemokratie Wie die Erneuerung der SPD gelingt

Eine gründliche Erneuerung der SPD gelingt nur dann, wenn Sozialdemokraten lernen, die Zwecke wieder höher zu schätzen als die Mittel. Ein Gastbeitrag von Johano Strasser, Mitglied der SPD-Grundwerte-Kommission.

Braunkohletagebau Garzweiler
Energiewende

Nordrhein-Westfalen „Pech, dass wir auf der Braunkohle sitzen“

Nach und nach müssen einige Dörfer in Nordrhein-Westfalen dem Braunkohletagebau weichen. Die Einwohner werden umgesiedelt, doch sie verlieren, was ihnen niemand ersetzen kann: ihre Heimat.

Demonstration
Klimawandel

Protest 25 000 gegen die Kohle

In Bonn und Hambach machen sich Zehntausende für den Kohleausstieg stark. Auch Bewohner der Fidschi-Inseln aus dem Südpazifik sind dabei.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 15. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. März 2017:

15.03.2017 00:04 Kommentieren
Panorama

Immerath Ein tiefer Graben

Weil unter ihrem Dorf tonnenweise Braunkohle liegt, mussten die Bewohner von Immerath umsiedeln. Nur wenige fügten sich still. Einer von ihnen ist Matthias Jünemann. Eine Geschichte über Heimat, Verlust und Treue.

06.03.2016 14:19 Kommentieren
Braunkohle Kraftwerk
dpa

Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen

Ein Ausstieg aus der deutschen Braun- und Steinkohleverstromung wäre nach Auffassung der Gewerkschaft Verdi verteilt über Jahrzehnte ohne betriebsbedingte Kündigungen machbar.

30.01.2016 08:22 Kommentieren
Gastbeiträge

Gastbeitrag Die Ästhetik grüner Märkte

Wirtschaft und Ästhetik müssen kein Widerspruch sein. Neue grüne Märkte machen nicht nur Sinn, sie sind auch attraktiv.

18.12.2015 14:21 Kommentieren
Frankfurt

Klimaschutz-Demo Eine Menschenkette fürs Klima

Das Klima ist derzeit in aller Munde. Zum Abschluss des Klimagipfels in Paris machen Umweltschützer mit dezentralen Aktionen auf ihre Ziele aufmerksam. Auch in Frankfurt demonstrieren sie für eine bessere Welt.

Wissen

Greenpeace in Braunkohle Braunkohleabbau: Grundwasser in Gefahr

Die Umweltorganisation Greenpeace bot dem Energiekonzern Vattenfall an, seine Braunkohlesparte zu übernehmen - ohne dafür zu bezahlen. Vattenfalls Braunkohletagebau in der Lausitz gefährdet Böden und Grundwasser. Jetzt ist sogar die Trinkwasserqualität in Berlin in Gefahr.

22.10.2015 12:24 Kommentieren
Politik

Flüchtlinge in NRW Leben im Geisterdorf Manheim-alt

700 Menschen wohnen noch im rheinischen Manheim-alt, das dem Braunkohletagebau weichen muss. Jetzt sind 70 Flüchtlinge hinzugekommen. Die Geschichte einer Annäherung.

19.08.2015 14:29 Kommentieren
Wirtschaft

CO2-Abgabe Gabriel kommt Kohle-Lobby entgegen

Kohlekraftwerke sollen laut Plänen von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel nun doch nur 16 Millionen Tonnen CO2 bis zum Jahr 2020 einsparen. Das ist deutlich weniger als bisher gefordert.

Tagebau Profen
dpa

Umweltbundesamt: 4700 Jobs durch Kohleabgabe gefährdet

Das Umweltbundesamt (UBA) rechnet durch die geplante Klimaschutz-Abgabe für alte Kohlekraftwerke mit dem Verlust von 4700 Arbeitsplätzen im deutschen Braunkohlesektor.

24.04.2015 11:04 Kommentieren
Meinung

Kolumne Schweinesystem

Im brandenburgischen Prignitz leben bald mehr Schweine als Menschen. Probleme bringt das für beide Seiten.

RWE-Turm in Essen
dpa

Gewinne im Keller: RWE bricht Stammgeschäft weg

Bei Deutschlands zweitgrößtem Energieversorger RWE rauschen die Gewinne in den Keller. Sinkende Großhandelspreise und der milde Winter schmälerten im ersten Halbjahr die Erträge in der Stromerzeugung.

14.08.2014 15:04 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum