Lade Inhalte...
Kernspintomograf
Wissen

Kernspintomograf Glück bleibt im Gehirn unsichtbar

Die Ausschüttung des Botenstoffs Dopamin ist mit bildgebenden Verfahren nicht zu erkennen.

Lisa Schulte
Wissen

Zoo Frankfurt Der Duft der Frösche

Die Amphibien-Expertin Lisa Schulte ist nicht nur im Regenwald unterwegs. Die Wissenschaftlerin ist zur Professorin für Zootierbiologie in Frankfurt berufen worden.

Berührungen festigen Bindung
Medizin

Nähe und Psyche Umarmen oder Händeschütteln: Berührungen tun gut

Älteren Menschen fehlt sie häufig, Kinder können ohne gar nicht gedeihen: Berührung ist lebenswichtig für den Menschen. Auch im Erwachsenenalter ist damit nicht nur sexuell konnotiertes Anfassen gemeint. Auch flüchtige Berührungen helfen uns, gesund zu bleiben.

02.05.2018 05:26 Kommentieren
TNF-Molekül
Wissen

Paulskirche Frankfurt Der Schlüssel zu vielen Therapien

Ihre Grundlagenforschung hilft bei der Behandlung von Rheuma, Schuppenflechte, Morbus Crohn: Anthony Cerami und David Wallach werden in Frankfurt mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis ausgezeichnet.

Schießerei in der Frankfurter Innenstadt
Rhein-Main

Das bringt der Tag Angeklagter Rocker hat letztes Wort

+++ Urteil zu Schießerei am Stoltzeplatz erwartet +++ Betrunkener Geisterfahrer vor Gericht +++ Frostige Nächte kommen +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Bauchfett
Medizin

Stiller Killer So riskant ist das innere Bauchfett

Ein paar kleine Speckröllchen hier und da sind für die Gesundheit in der Regel kein Problem. Wer aber eine feste Wampe vor sich herschiebt, hat vermutlich zu viel inneres Bauchfett angesammelt. Und das kann richtig gefährlich werden.

07.03.2018 13:00 Kommentieren
Wissen

Tier-Kommunikation Delfine geben sich Namen

Delfine

Große Tümmler geben sich selbst einen Namen, manche Papageien wissen, was sie sagen. Biologe Mario Ludwig berichtet Erstaunliches über die Kommunikation von Tieren.

Hormone
Medizin

Von Endorphinen bis Somatropin Einmaleins der Hormone: Wie sie den Körper beeinflussen

Glückshormone, Kuschelhormone, Sexualhormone: Davon gehört hat jeder schon mal. Aber was genau tun Botenstoffe wirklich im Körper? Lassen sie sich bewusst steuern wie manchmal behauptet wird, oder ist der Mensch ein Sklave seiner Hormone?

20.09.2017 04:36 Kommentieren
Medizin

Parkinson-Erkrankung Forscher wollen Parkinson „an der Wurzel packen“

Parkinson

Heilen oder zumindest dauerhaft aufhalten lässt sich die Erkrankung immer noch nicht. Doch Wissenschaftler setzen große Hoffnungen in neue Therapien.

Literatur

Shortlist 2016 Thomas Melle: „Die Welt im Rücken“

Thomas Melle schreibt ein ganz und gar außergewöhnliches Buch: In „Die Welt im Rücken“ berichtet er autobiografisch über seine manisch-depressive Störung.

06.09.2016 15:51 Kommentieren
Krebsforscher Patrick Schmidt
Wissen

Neue Immuntherapie nutzt Abwehrzellen gegen Blutkrebs

Neuartige Immuntherapien gelten als Hoffnungsträger für Patienten, deren Krebserkrankung auf klassische Behandlungen nicht anspricht. Dabei wird das Immunsystem des Patienten gegen den Krebs ausgerichtet. Die kostspieligen Verfahren verzeichnen einige eindrucksvolle Erfolge. Doch nicht allen Patienten kann geholfen werden und bislang kann nicht sicher vorhergesagt werden, wem eine Immuntherapie hilft. Eine neue Behandlungsform, die sogenannte T-Zelltherapie, wird gerade in den USA an Patienten erprobt.

22.05.2016 09:02 Kommentieren
Pink Viagra
dpa

Studie: Wirkung von «Pink Viagra» gering, Nebenwirkungen groß

Die Wirkung der seit rund einem halben Jahr in den USA erhältlichen Frauen-Lustpille Addyi ist einer neuen Studie zufolge gering, die Nebenwirkungen dagegen sind deutlich.

01.03.2016 15:08 Kommentieren
Print
Wissen

Weltkrebstag Teilerfolge in der Krebs-Bekämpfung

Moderne Methoden zur Krebs-Bekämpfung greifen gezielt in zentrale Prozesse des Tumorwachstums ein und erhöhen die Heilungschancen. Die Frankfurter Rundschau bietet einen Überblick.

Wissen

Migräne Ein Antikörper gegen Migräne

Wissenschaftler arbeiten derzeit an mehreren neuen Methoden zur Vorbeugung und Akutbehandlung.

Addyi
dpa

Verkaufsstart für Lustpille Addyi in den USA

In den USA startet heute der Verkauf des Medikaments Addyi, das bei Frauen die Lust auf Sex steigern soll. Das Arzneimittel will mit dem Wirkstoff Flibanserin Botenstoffe im Gehirn beeinflussen und so das Verlangen wecken.

17.10.2015 04:30 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen