Lade Inhalte...
Nationalversammlung
Politik

Frankreich Nationalversammlung billigt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz

Die französische Nationalversammlung hat eine Vorlage beschlossen, die den Behörden auf Dauer mehr Befugnisse gibt. Es gab mehrere Festnahmen nach dem Attentat von Marseille und dem Bombenfund in Paris.

03.10.2017 17:53 Kommentieren
Berlin
Panorama

Berlin Rund 10 000 Menschen von Bombenfund betroffen

1. Update Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg sorgt in der Hauptstadt für einen großen Polizeieinsatz. Tausende müssen in Sicherheit gebracht werden.

02.10.2017 17:19 Kommentieren
Weltkriegsbombe
Frankfurt

Nach Entschärfung Frankfurter Polizei erwartet weitere Bombenfunde

Nach der Entschärfung eines Blindgängers am Frankfurter Flughafen rechnet die Polizei mit dem Fund weiterer Weltkriegsbomben.

20.09.2017 10:02 Kommentieren
Rhein-Main

Das bringt der Tag Es drohen neue Bombenfunde

Bombe - Evakuierung in Frankfurt

Erst zwei Drittel des Baugebiets im Frankfurter Westend auf Bomben abgesucht +++ Angeklagte machen sich vor Gerichten immer öfter jünger +++ SPD-Kanzlerkandidat Schulz auf Wahlkampftour +++ Das bringt der Tag in Frankfurt und Rhein-Main.

Frankfurt

Bombe in Frankfurt Die Evakuierung im Minutenprotokoll

Bombe in Frankfurt

58. Update Arbeit am Sprengsatz in Frankfurt schwieriger als gedacht +++ Die meisten Anwohner verlassen ihr Viertel am frühen Morgen +++ Einige stellen sich quer und verzögern die Entschärfung +++ Kostenlose Freizeit-Angebote gut nachgefragt +++ Der dramatische Sonntag im Überblick.

Bombenfund in Frankfurt
Bombenfund in Frankfurt
Rhein-Main

Evakuierung nach Bombenfund Eltville bietet Frankfurtern ein Trostpflaster

Wer wegen des Bombenfunds in Frankfurt seine Wohnung verlassen muss, bekommt in Eltville ein Trostpflaster.

31.08.2017 21:00 Kommentieren
Frankfurt

Bombenfund in Frankfurt So soll die Evakuierung ablaufen

Bombenfund

Nach dem Bombenfund steht Frankfurt vor der größten Evakuierung der Bundesrepublik. Auch in Krankenhäusern, Polizeipräsidium und Hessischem Rundfunk gilt Hausverbot.

Deutschland und die Welt

Bombenfund in Frankfurt - Bis zu 70 000 Menschen betroffen

Frankfurt steht wegen einer Bombenentschärfung vor einer der größten Evakuierungen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Rund 70 000 Menschen müssen voraussichtlich am Sonntag ihre Wohnungen für einige Zeit verlassen, wie ein Polizeisprecher sagte.

30.08.2017 17:02 Kommentieren
Bombenfund in Frankfurt
Frankfurt

Weltkriegsbombe im Westend Frankfurt steht vor größter Evakuierung der Nachkriegszeit

4. Update Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe im Westend sollen rund 70.000 Menschen in Frankfurt ihre Wohnungen verlassen. In der Sperrzone liegen auch Schulen und Krankenhäuser.

Bombenfund in Darmstadt
Darmstadt

Darmstadt Wald nach Bombenfund gesperrt

Ein Kindergarten in Darmstadt muss nach einem Bombenfund ausweichen, denn es könnte weitere Blindgänger geben. Eine Fläche von 35 Hektar wird sondiert.

Bombenfund in Darmstadt
Rhein-Main

Bombenfund in Darmstadt Kind bringt Bombe in Kita

1. Update Ein Kind findet bei einem Waldspaziergang eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg und nimmt sie in den Darmstädter Kindergarten mit. Die Erzieherinnen entdecken den Sprengkörper und alarmieren die Polizei.

05.07.2017 13:05 Kommentieren
Frankfurt

Bombenfund Bagger touchiert Blindgänger

Der Kampfmittelräumdienst rückt an und birgt die 15 Kilo schwere Brandbombe. Autofahrer auf der Hanauer Landstraße und Anwohner bekommen davon fast nichts mit.

Bombenentschärfung geglückt
Panorama

Bombenentschärfung in Hannover 50.000 Menschen können in ihre Häuser zurück

2. Update Die Evakuierung ist abgeschlossen, es wurden weniger Bomben gefunden als befürchtet. Doch einer der drei Blindgänger in Hannover war für die Kampfmittelexperten ein schwieriger Fall.

07.05.2017 12:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

8000 Menschen müssen nach Bombenfund in Düsseldorf ihre Häuser räumen

Nach dem Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Bauarbeiten müssen in Düsseldorf 8000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Der Sperrkreis um den Fundort wurde auf 1000 Meter erweitert.

09.03.2017 03:52 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum