Lade Inhalte...
DFB-Chef
Sportarten A-Z

Niersbach verteidigt Nations League - Anwalt für Platini

Wolfgang Niersbach fühlte sich bei seiner erneuten Verteidigungsrede für die umstrittene Nations League offensichtlich nicht so richtig wohl.

30.03.2014 12:06 Kommentieren
DFB-Chef
1. Liga

Niersbach verteidigt Nations League - Anwalt für Platini

Wolfgang Niersbach fühlte sich bei seiner erneuten Verteidigungsrede für die umstrittene Nations League offensichtlich nicht so richtig wohl.

30.03.2014 12:06 Kommentieren
Skyliners

Basketball Frankfurt Skyliners Robertson zurück im Rhythmus

Nach seiner schweren Verletzung und mehrmonatiger Pause ist Quantez Robertson wieder ganz der Alte. Die Frankfurt Skyliners freut das: Publikumsliebling Robertson bringt Qualitäten mit, die nicht nur für das Umschaltspiel des Basketball-Bundesligisten wichtig sind.

28.03.2014 21:17 Kommentieren
Offenbach

Der Kuchenbäcker Backen gegen Homophobie

Tobias Müller bloggt auf kuchenbaecker.com seit einem Jahr Rezepte für Selbstgebackenes mit persönlichen Anekdoten. Jetzt hat er die Initiative „Der Kuchenbäcker knutscht – Lieb doch wen Du willst!“ gestartet.

18.03.2014 09:38 Kommentieren
Kreis Offenbach

Rassismus-Streit in Dietzenbach Ende eines Skandals

Die Untersuchungen gegen zwei Dietzenbacher SPD-Politiker sowie einen Frankfurter Soziologiestudenten werden eingestellt. Der Fraktionsgeschäftsführer der Dietzenbacher CDU, Guido Kaupat, hatte wegen übler Nachrede geklagt. Anlass war eine Broschüre, die Kaupat "rechtspopulistische bis rechtsradikale Positionen" vorwarf.

Panorama

Peru Machu Picchu Nacktflitzer zwischen Inka-Ruinen

Immer mehr Touristen entkleiden und fotografieren sich. So auch in den alten Inka-Ruinen von Machu Picchu in Peru. Auch im Internet findet der Trend großen Anklang. „My naked trip“ und „Naked at Monuments“ sind zwei Blogs, die sich der Entwicklung anschließen.

Wirtschaft

Internet-Standort Deutschland Online schwer im Rückstand

Am Freitag trifft Infrastruktur-Minister Dobrindt eine neue Allianz für den Netzausbau. Dahinter steckt ein großes Ziel: Die Bundesregierung will Deutschland zum führenden Internetstandort machen – ein weiter Weg. Ein Blick auf die Baustellen.

Netz

Überwachung Die Gefahren nicht überschätzen

Ein Selbstvermesser über das Self-Tracking. Alles hatte angefangen mit dem Wunsch, die Work-Life-Balance zu optimieren. Die Selbstvermessung ist so weit fortgeschritten, dass man sich auch Gedanken über Gefahren machen muss: Ist das Self-Tracking eine neue Form der Kontrolle?

Politik

Türkei Kommentar Erdogan gegen das Internet

Das Internet ist dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan schon länger ein Dorn im Auge, weil viele Ungereimtheiten der Regierung über soziale Medien und Blogs verbreitet werden. Nun gängelt er seine Bürger mit einem neuen Gesetz noch stärker.

08.02.2014 17:46 Kommentieren
Politik

Bundesagentur für Arbeit Weg mit dem Störenfried

Die Bundesagentur für Arbeit wirft einen jungen Mann raus, weil er sie in einem Blog kritisiert hat. Statt im Sommer seinen Abschluss in den Händen zu halten, ist der 22-Jährige nun selbst arbeitslos.

Blogs lesen
Leben

Bunt, laut, schnell: Lesenswerte Blogs für 2014

Früher waren Webblogs meist so langweilig wie von Hand geschriebene Tagebücher - nur ein bisschen bunter. Heute sprudeln diese Internetseiten vor witzigen, seltsamen oder abwegigen Ideen aus allen Bereichen des Lebens. Und jeden Tag werden es mehr.

03.01.2014 12:10 Kommentieren
Netz

Redtube.com Abmahnwelle wegen Pornos

In Internetforen und Blogs gibt es derzeit vor allem ein Thema: Die Abmahnungen wegen angeblicher Verletzung des Urheberrechts beim Ansehen von Pornos. Was sollen Nutzer tun? Die FR bietet die wichtigsten Antworten.

Wolfgang Herrndorf
Panorama

Wolfgang Herrndorfs Blog als Buch erschienen

Im Februar 2010 bekommt Wolfgang Herrndorf die Diagnose: Hirntumor, zu hundert Prozent tödlich. Am 26. August 2013 erschießt sich der Bestsellerautor und Erfinder von «Tschick» nach einem letzten aussichtslosen Befund mit 48 Jahren am Ufer des Berliner Hohenzollernkanals.

06.12.2013 12:15 Kommentieren
Hochtaunus

Kriminalität Sankt-Martins-Fest Unbekannte bedrohen Kita-Mitarbeiter

Die Mitarbeiter einer städtischen Kita in Bad Homburg werden von Unbekannten bedroht, weil sie das Sankt-Martins-Fest in Sonne-Mond-und-Sterne-Fest umbenannt haben. Auslöser für die Hass-Mails ist wahrscheinlich ein Bericht in einem rechtsorientierten Blog.

Blockupy Frankfurt

Polizeikessel in Frankfurt Seltsame Allianz gegen Blockupy

Die Frankfurter Polizei legt im Verfahren um den umstrittenen Polizeikessel bei der Blockupy-Demo im Juni 2013 Filmmaterial als Beweismittel vor - und bedient sich dabei auch eines Videos der Rechtspopulisten von „Blu-News“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen