Lade Inhalte...
Landespolitik

Kolumne Der Stoff, aus dem Politik gemacht wird

Die Zahl der Woche lautet 17 567. Oder vielleicht 16 561. Denkbar wäre natürlich auch 100,73. Als besten Wochentag küren wir den Sonntag, und als beste Uhrzeit drei bis vier Uhr morgens.

Der Wilde Sonntag
Frankfurt-Ost

Fechenheim Neue Biotope am Main

Im Fechenheimer Mainbogen sind ein neuer Flussarm und eine Landschaft mit Tümpel und Wegen geplant. Bis Ende 2019 sollen so neue Biotope entstehen.

Kreis Offenbach

Langen Das Biotop soll wachsen

Das Regierungspräsidium will ein Naturschutzgebiet erweitern, doch das bedeutet auch Einschränkungen für Spaziergänger

Planungswerkstatt zum Innovationsquartier hier die Kleingärten
Frankfurt-Ost

Frankfurt-Nordend Ungewöhnliche Vielfalt

Seltene Brutvögel und Käfer leben einem Flora- und Fauna-Gutachten des Senckenberg-Instituts auf dem Areal des geplanten Innovationsquartiers. Die Stadt will die Ergebnisse in den weiteren Planungsprozess einbeziehen.

Mainäppel-Haus
Frankfurt-Ost

Seckbach Versiert Bäume schneiden

Im Mainäppel-Haus am Lohrberg wird eine Ausbildung zur Streuobstpflege angeboten.

Heidelandschaft
Rhein-Main

Oberursel Die Heide mag es karg

Waldschützer arbeiten seit 1994 an einem Konzept für die Stierstädter Heide. Ehrenamtliche Helfer erhalten unterdessen das Biotop.

Biotop
Main-Kinzig-Kreis

Maintal Rettung der Saulache

Die „Wahl Alternative Maintal – Soziale Stadt“ setzt sich für Feuchtbiotope ein. Auch der Erlenbestand im Stadtwald ist gefährdet.

Ortsbesichtigung Deponie Dyckerhoffbruch
Wiesbaden

Wiesbaden Riesiges Neubaugebiet geplant

Auf dem Ostfeld/Kalkofen könnten bis zu 12 000 Wohnungen entstehen.

Frankfurt

Wasserhäuschentag in Frankfurt Die Büdchenszene feiert

Heute feiert die Büdchenszene in Frankfurt mit ihren Freunden den ersten Wasserhäuschentag. Es geht um die Rettung einer Tradition vor dem Verschwinden – und vor der Hipness.

Proteste vor G20-Gipfel
Feldhase
Rhein-Main

Wiesbaden Blumen für Lerche und Hase

Jäger setzen sich für mehr Lebensraum für Wildtiere ein, und Landwirte säen auf dem Acker eine Wiese.

NSU
NSU

NSU und Verfassungsschutz Ein mörderisches Biotop geschaffen

Im NSU-Umfeld waren mehr als 40 V-Leute der Sicherheitsbehörden aktiv. Doch der Verfassungsschutz behauptet, erst mit der Selbstenttarnung des NSU 2011 von dessen Existenz erfahren zu haben.

Storch in Schierstein
Rhein-Main

Wiesbaden Willkommen bei den Storchs

Ein kleiner Verein kümmert sich seit 1972 in Schierstein um die Ansiedlung der Störche – mit großem Erfolg.

21.04.2017 13:41 Kommentieren
Wiesbaden

Offenbach Gemeinsam ein Biotop bauen

Der Verein Naturschutzhaus will am Sonntag die Askulapnatter schützen. Ab 10 Uhr wird ein Eiablageplatz angelegt.

28.02.2017 15:19 Kommentieren
Amazonas-Riff
Wissen

Einzigartiges Biotop Das Amazonas-Riff und das schwarze Gold

Forscher sprechen vom „wichtigsten meeresbiologischen Fund“ seit Jahrzehnten. Bisher galten Flüsse als korallenfeindlich. Nun ist im Mündungsgebiet des Amazonas erstmals ein riesiges Riff in Augenschein genommen worden. Doch schon droht Gefahr für die Naturschönheit.

05.02.2017 18:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum