Lade Inhalte...
Luftangriff
Politik

Idlib Syrische Regierung startet heftige Angriffe auf Idlib

Etwa drei Millionen Zivilisten leben in der letzten großen syrischen Rebellenprovinz Idlib. Diplomatische Versuche scheiterten.

08.09.2018 14:26 Kommentieren
Abrüstung
Gastbeiträge

Rüstung Beendet den Rüstungswahn

Autokraten rüsten auf und reagieren so auf die Weltunordnung. Deutschland und die anderen EU-Staaten sollten sich dem entgegenstellen.

Putin
Gastbeiträge

EU Mehr Kooperation mit Russland wagen

Die EU kann das Verhältnis zu Moskau verbessern, wenn sie mit der Eurasischen Wirtschaftsunion kooperiert. Einen Versuch ist es wert.

Sigmar Gabriel
UN-Mission im Kongo
Politik

Peacekeeping Was wird aus den UN-Missionen?

Setzen die USA als größte Beitragszahler ihren Wunsch nach Kürzungen durch, müssen Blauhelme ihre Koffer packen. Ein Blick auf den Stand der UN-Friedensmissionen.

11.02.2018 17:59 Kommentieren
Flüchtlinge
Politik

UN-Kinderhilfswerk Unicef ruft zu Hilfe für 48 Millionen Kinder auf

Das UN-Kinderhilfswerk braucht knapp drei Milliarden Euro zu Versorgung von Kindern in Krisengebieten.

30.01.2018 12:54 Kommentieren
Gaza-Konflikt
Politik

Palästinensergebiete Schulen im Ausnahmezustand

Die Vereinten Nationen betreiben Hunderte Bildungseinrichtungen in den Palästinensergebieten. Der Konflikt mit Israel dringt immer wieder in den Alltag der Schüler und Lehrer ein.

22.12.2017 10:52 Kommentieren
Symbolbild Rüstungsexporte der Bundesregierung
Politik

Rüstungsexporte Mehr Waffen für Saudi-Arabien

Rüstungsexporte in Höhe von rund 148 Millionen Euro von Deutschland nach Saudi-Arabien sind im dritten Quartal 2017 genehmigt worden. Auch die Exporte nach Ägypten stehen in der Kritik.

14.11.2017 18:08 Kommentieren
Ukraine
Politik

UN-Mission Ukraine: Putin offenbar zu Zugeständnissen bereit

Im Bemühen um eine UN-Mission in der Ostukraine ist Russlands Machthaber Wladimir Putin offenbar zu Zugeständnissen bereit.

12.09.2017 10:15 Kommentieren
A woman sells coins with the image of Pope Francis outside the Cathedral of Bogota in Bolivar Square, Colombia
Politik

Papst-Besuch Bogotás leiser Stolz

Kolumbien erwartet viel vom Besuch des Papstes - sagt das aber nicht. Das Land pendelt zwischen befreiungstheologischer Vorfreude und konservativer Vorsicht.

G20-Protest
Politik

Entwicklungsminister Gerd Müller „Sie zahlen die Zeche für den Raubbau der Reichen“

Entwicklungsminister Gerd Müller äußert sich im FR-Interview über die Ausbeutung armer Staaten, künftige „Klimaflüchtlinge“ und die Gewalt in Hamburg.

Bouffier in Mexico
Rhein-Main

Ministerpräsident Hessen Bouffier zieht positives Fazit seiner Mexiko-Reise

Der hessische Ministerpräsident hält seine Mexiko-Reise für sinnvoll. Die Mexikaner seien sehr interessiert an deutschen Investitionen.

25.05.2017 16:10 Kommentieren
Für Sie gelesen

Rüstungsexporte Blutiges Geschäft

Autor Markus Bickel beschreibt die Folgen von Rüstungsexporten.

Lebensmittelknappheit in der Ukraine
Wirtschaft

Arbeitskräftemangel Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, dass der seit der Krimkrise anhaltende Zustrom aus der Ukraine den Mangel mildert.

29.04.2017 15:30 Kommentieren
Die mexikanische Zeitung  „El Norte“
Politik

Gewalt in Mexiko Bedroht, gefoltert, ermordet - Journalisten als Freiwild

Im Jahr 2016 starben mindenstens elf Reporter, 23 weitere sind immer noch verschwunden: Mexiko ist eines der gefährlichsten Länder der Welt für Journalisten. Eine freie Presse ist dort unerwünscht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen