Nachrichten aus Deutschland und der Welt - Frankfurter Rundschau | Frankfurter Rundschau
Szene aus „The Party“.

Berlinale

test

Kino

Berlinale Das zweite Debut

Der ungarische Festivalbeitrag von Ildikó Enyedi gewinnt mit „On Body and Soul“ den Goldenen Bären. Am Ende versöhnen die Jurypreise und innovative Dokumentarfilme mit der Berlinale.

Diana Cavallioti
Kino

Kino Szenen einer Ehe

„Have a Nice Day“, eine animierte Gangstergeschichte aus China und Calin Peter Netzers furioses Beziehungsdrama „Ana, mon amour“.

Kino

Glosse Party für den Geklimperbären

Bei der Berlinale warten alle nur noch auf die Bärenpreise. Fragt sich vor allem, wer Schwindel-, Bettel- und Problembär gewinnen wird.

Kino

Kino Szenen einer Ehe

„Have a Nice Day“, eine animierte Gangstergeschichte aus China und Calin Peter Netzers furioses Beziehungsdrama „Ana, mon amour“.

„Rückkehr nach Montauk“.
Kino

„Rückkehr nach Montauk“ Fehler und Versäumtes

Noch eine Berlinale-Wettbewerbs-Enttäuschung: Volker Schlöndorffs Max-Frisch-Hommage „Rückkehr nach Montauk“.

Kino

„Beuys“ Gebrochenes Charisma

Andres Veiels einfühlsamer und politischer Porträtfilm konkurriert als einziger Dokumentarfilm im Wettbewerb – und lässt dabei keinen Zweifel an seinen Kinoqualitäten. Eine der wenigen Sternstunden dieser Berlinale.

Kino

Glosse Der Sieger steht fest

Auf Basis des von uns entwickelten und jährlich optimierten Bärenvorhersage-Algorithmus lässt sich der Gewinner im schrittweisen Reduktionsverfahren bestimmen.

Kino

„The Other Side of Hope“ Preiswürdige melancholische Rebellen

Aki Kaurismäkis „The Other Side of Hope“ zeigt auf der Berlinale eine prekäre Schicksalsgemeinschaft mit Humor und Lakonie.

14.02.2017 14:49 Kommentieren
Regisseur Josef Hader
Kultur

Josef Hader „Wir sind interessant verlogen“

Mit „Wilde Maus“ gibt der österreichische Kabarettist Josef Hader sein Regiedebüt im Berlinale-Wettbewerb. Im Interview spricht er über Rache, Misserfolge und die Verteilung des Risikos.

Kultur

Berlinale Das perfekt verpatzte Dinner

Szene aus „The Party“.

Wettbewerbsbeiträge der Berlinale: Thomas Arslans epischer Minimalismus ?Helle Nächte? und Sally Potters Kammerspiel ?The Party?.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum