Lade Inhalte...
Yeboah Haus als Wahrzeichen für Toleranz
FSV Mainz 05

Rassismus im Fußball Wehrt Euch, es lohnt sich!

Der Mainzer Profi Leon Balogun wird in Hannover mit Affengeräuschen bepöbelt und lässt das nicht auf sich sitzen. Er ruft zum Kampf gegen Rassismus auf.

Anti-Trump-Protest in Miami
Politik

„shithole countries“ Wut über Trumps unflätige Beleidigung

Botschafter sind entsetzt über Trumps unflätige Beleidigung. Afrikanische Länder protestieren, asiatische tun sich mit der Übersetzung von „shithole countries“ schwer.

Barbara Becker
Leute

Beleidigung gegen Sohn Noah Barbara Becker: Diskussion über Rassismus wichtig

Ihr Sohn Noah wurde von einem AfD-Politiker wegen seiner dunklen Hautfarbe beschimpft. Dass solche rassistischen Beleidigungen in Deutschland geächtet werden, gefällt der Ex-Frau von Tennisstar Boris Becker. In den USA kämen sie dagegen aus dem Weißen Haus.

13.01.2018 11:42 Kommentieren
New York City
Politik

Donald Trump Ein Rassist in Rage

Trumps „Drecksloch“-Beleidigung empört die Welt – und begeistert seine ultrarechte Basis. Nebenbei könnte sein Wüten zu einer Zahlungskrise der Regierung führen.

Blaise Matuidi
Auslands-Fußball

Rassismus im Fußball Nach Beleidigungen: Boateng steht Juventus-Star bei

Kevin-Prince Boateng hat sich mit dem französischen Nationalspieler Blaise Matuidi von Juventus Turin solidarisiert, der am Wochenende während des Auswärtsspiels bei Cagliari Calcio in der italienischen Liga wiederholt von gegnerischen Fans rassistisch beleidigt worden war.

08.01.2018 12:18 Kommentieren
Beatrix von Storch
Leitartikel

NetzDG Schädlicher Kampf gegen Hass im Netz

Mit einem Gesetz ist Rechtsradikalen und der verbalen Kloake, mit der sie nicht nur das Netz befüllen, kaum beizukommen. Der Leitartikel.

Enes Kanter
US-Sport

US-Basketball NBA-Star Kanter drohen in Türkei bis zu vier Jahre Haft

Dem türkischen NBA-Star Enes Kanter drohen in seinem Heimatland wegen Beleidigung von Präsident Recep Tayyip Erdogan bis zu vier Jahren Haft.

20.12.2017 19:12 Kommentieren
Konstantin Rausch
1. Liga

1. FC Köln Rausch über Fan-Kritik: „Da werden Grenzen überschritten“

Fußball-Profi Konstantin Rausch vom Bundesliga-Letzten 1. FC Köln hat mit offenen Worten Spott und Beleidigungen gegen seine Person gegeißelt.

08.12.2017 15:32 Kommentieren
Sevim Dagdelen
Politik

Sevim Dagdelen Hetzer muss wegen Beleidigung 1400 Euro zahlen

Die linke Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen wird regelmäßig beleidigt und bedroht - zuletzt von einem Deutschtürken, der sie als „Hure“ bezeichnete. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten verurteilt ihn zu einer Geldstrafe.

Hate Slam | Frankfurt | 21. November 2017
Frankfurt

Hate Slam in Frankfurt Leserbriefe voller Hass

„Sehr geehrtes Herr Arschloch“: Beim Hate Slam der Frankfurter Zeitungen tragen Redakteure besonders deftige Zuschriften vor.

Funktion "Melden"
Digital-Nachrichten

Kommentare und Posts Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll helfen.

10.11.2017 04:56 Kommentieren
Verhängnisvolle Smartphone-Nutzung
Familie

Bloßgestellt und beleidigt Was Eltern bei Cybermobbing tun können

Im Internet begegnen Kinder nicht nur verstörenden Gewalt- oder Sex-Inhalten. Die digitale Vernetzung birgt für sie auch die Gefahr, Opfer von Cybermobbing zu werden. Werden Kinder in den Sozialen Netzwerken persönlich angefeindet, sind die Eltern gefragt.

07.11.2017 13:26 Kommentieren
1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach
1. Liga

TSG Hoffenheim Hopp und Hoffenheim leiten rechtliche Schritte ein

Nach den erneuten Beleidigungen gegen Dietmar Hopp werden Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim und der Mäzen selbst der Sache rechtlich nachgehen.

06.11.2017 11:24 Kommentieren
Wehnemann
Buchmesse vor Ort

Rechtsextreme auf der Buchmesse Frankfurt Drohungen und Beleidigungen gegen Wehnemann

Dem Stadtverordneten Wehnemann wird von Rechten vorgeworfen „Fake News“ über Tumulte bei der Buchmesse Frankfurt zu verbreiten.

Alon Meyer
Fußball

Antisemitismus im Fußball Ein Problem quer durch die Ligen

Antisemitismus ist in der Fußballszene nach wie vor ein Problem. Rassistische Vorfälle gab es bei Länderspielen - und auch bei Fan-Auswärtsfahrten in der Bundesliga.

04.10.2017 10:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum