Lade Inhalte...
AfD-Bundestagsfraktion
Politik

AfD-Anfrage Sozialverbände schalten Anzeige gegen die AfD

Die AfD beherrscht das Spiel mit Provokationen. Ihre Anfrage zu Behinderten in Deutschland hat weithin Empörung ausgelöst. Die Sozialverbände sind empört.

22.04.2018 13:10 Kommentieren
Wirtschaft

Hartz IV Armut macht Kinder krank

Eine Studie zeigt: Die Zahl psychisch behinderter Kinder wächst – besonders in Hartz-IV-Familien.

Jüdischer Schüler
Wissen

Religiöse Gewalt an Schulen Keiner wird als Rassist geboren

Bildungsexperte Peter Struck erläutert, was religiöse Gewalt an Schulen mit der vernachlässigten Pädagogik zu tun hat. Der Gastbeitrag.

Nationalsozialismus
Landespolitik

Hadamar Die Opfer der Euthanasie

Eine Ausstellung und eine Veranstaltungsreihe rücken die Morde an behinderten und kranken Menschen zur Nazizeit in den Blickpunkt.

Georg Gabler und Christa Schlett im Café Albatros
Frankfurt

Interview „Es ging um Augenhöhe mit Nichtbehinderten"

Die Aktivisten Christa Schlett und Georg Gabler über die Anfänge der Behindertenbewegung in Frankfurt Mitte der 1970er Jahre und ihre Errungenschaften.

Wetterau

Bad Vilbel Ferien-Freizeit mit Pflege

Der Verein Philip Julius, der schwerstbehinderte Menschen und ihre Familien unterstützt, organisiert eine Ferienfreizeit am Chiemsee. Für die Pflege und Betreuung der behinderten Menschen ist gesorgt.

FR vor Ort Gallus / Gallusviertel
Frankfurt-West

Gallus Nahverkehr nur bedingt barrierefrei

Frankfurt hinkt beim Umbau der Haltstellen des Nahverkehrs hinterher. Die Tramstationen an der Mainzer Landstraße sind frühestens 2023 an der Reihe.

Frankfurt

Nachruf auf Wolfgang Schrank Kämpfer für die Schwächeren

Gedenken an Wolfgang Schrank, den Wegbereiter der Gemeindepsychiatrie in Frankfurt und Hessen. Er gehörte auch der Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtsverbands an.

Rhein-Main

NS-Zeit „Er hat wie besessen geforscht“

Lektor Walter Pehle über die Arbeitsweise Klees und dessen Feinde.

Evangelische Akademie Frankfurt | Übergabe Nachlass Ernst Klee | 15.03.2018
Rhein-Main

Journalist „Wir brauchen Leute wie Ernst Klee“

Die Witwe des Journalisten Ernst Klee übergibt den Nachlass an die Gedenkstätte Hadamar. Klee recherchierte ausführlich zu NS-Morden an Behinderten und Kranken.

Wissenschaft
Leute

Ende eines Gehirn-Computers Stephen Hawking ist tot

Ein Leben nach dem Tod – daran glaubte der Astrophysiker Stephen Hawking nicht. Für ihn war das menschliche Gehirn ein Computer, die Idee vom Jenseits etwas für Menschen, die Angst im Dunkeln haben.

14.03.2018 06:29 Kommentieren
Paralympics
Weitere Wintersportarten

Winter-Paralympics Das Verständnis für Behinderte fördern

Die Winter-Paralympics in Pyeongchang sollen die Aufmerksamkeit auf das Thema Behinderungen in Südkorea noch einmal fördern.

09.03.2018 10:18 Kommentieren
Fußball

Dauerthemen Paralympics wie „Olymia Teil II“ mit Russland und Nordkorea

Am Freitag beginnen in Pyeongchang die Paralympics. Die Winterspiele für Menschen mit Behinderung werden Rekord-Spiele. Wie bei Olympia werden zwei Themen die neun Wettkampftage prägen: die Teilnahme von Athleten aus Russland und der Auftritt der Nordkoreaner.

08.03.2018 11:12 Kommentieren
Bandabi
Weitere Wintersportarten

Paralympics Rückkehr ins Land des Aufbruchs

Die Sommerspiele 1988 in Seoul gelten als Meilenstein der paralympischen Bewegung. Das Gastgeberland ist im Wandel.

Gerhard Beckmann
Rhein-Main

Lebenshilfe Hochtaunus Ein Leben für die Lebenshilfe

Gerhard Beckmann engagiert sich seit einem halben Jahrhundert im Verein Lebenshilfe Hochtaunus für geistig behinderte Menschen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum