Lade Inhalte...
Frankfurt-Nord

Schulen in Frankfurt Streit über Holzmodule für Schule

Die verzögerte Erweiterung der Marie-Curie-Schule auf dem Riedberg in Frankfurt sorgt für Ärger zwischen den Dezernaten. Und 2019 wird kein neues Gymnasium entstehen.

Wetterau

Bad Vilbel Ja zu Theaterwerkstätten

Die Stadtverordneten haben sich mehrheitlich für den Neubau für die Burgfestspiele ausgesprochen. Kritik kommt von den Grünen.

Wetterau

Karben Weiteres Neubaugebiet

Die Stadt will mit dem „Brunnenquartier“ in Groß-Karben ein 7,5 Hektar großes Areal entwickeln. Für das neue Baugebiet ist unter anderem „Seniorenwohnen“ ein großes Thema.

Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Klare Regeln für Befreiungen

Der Magistrat soll offenlegen, in wie vielen Fällen und mit welcher Begründung die Bauaufsicht Bauprojekte genehmigt, die nicht den Vorgaben des Bebauungsplans entsprechen.

David Schmidt
Wie werde ich?

Ausbildung mit Zukunft Wie werde ich Immobilienkaufmann/frau?

Mietklauseln, Bebauungspläne, Quadratmeterzahlen: Daten und Fakten gehören zum Beruf der Immobilienkaufleute. Ein Mathegenie müssen Auszubildende trotzdem nicht sein. Denn das Wichtigste im Beruf ist vor allem: Menschen und ihre Bedürfnisse verstehen.

20.08.2018 04:34 Kommentieren
Mietvertrag
Wiesbaden

Wiesbaden Mietpreisbremse für Wiesbaden

OB Gerich und Dezernent Manjura fordern die hessische Wohngesellschaft auf, die Erhöhung zurückzunehmen. Stadteigene Gesellschaften sollen ebenfalls die Mietsteigerung drosseln.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Baustart vor Gerichtsurteil

Trotz noch abzuwartender Entscheidung des Verwaltungsgerichts steht der Vorbereitung des Neubaugebiets Mittelbuchen-Nordwest laut OB nichts im Wege.

Wiesbaden

Wiesbaden Streit um Bebauung des Linde-Areals

Der Investor soll stärker an den Sozialkosten beteiligt werden, findet die SPD. CDU und Grüne sehen das jedoch anders.

Hans-Martin Kessler
Wiesbaden

Wiesbaden „Zwei neue Ortskerne für Kastel“

Baudezernent Hans-Martin Kessler über neue Akzente in der Stadtentwicklung, steigende Lebensqualität und wie die Stadt der Zukunft aussehen kann.

Stadtentwicklung in Rödermark
Kreis Offenbach

Rödermark Abriss steht bevor

Für die Diskothekruine, der ehemalige Paramount Park, im Rödermärker Stadtteil Ober-Roden zeichnet sich eine Lösung ab.

Avaya-Gelände
Wohnen in Frankfurt

Stadtentwicklung Kommt der Wohnungsbau in Frankfurt voran?

Vor fast fünf Jahren kündigte der damalige Dezernent Cunitz „eine neue Phase der Frankfurter Stadtentwicklung“ an. Ein Überblick über den Stand der Planung.

Stadtentwicklung in Frankfurt
Wohnen in Frankfurt

Zeitungsviertel in Frankfurt Wohnungen statt Zeitungsredaktionen

Mit dem Umzug der FAZ ins Europaviertel 2021 löst sich das alte Frankfurter Zeitungsquartier im Gallus auf. Die Stadt will keine Hochhäuser.

Wohnen in Frankfurt

Frankfurt Pläne für 200 Meter hohen Büroturm

Die Helaba hat ein Areal an Neuer Mainzer gekauft. Dort will sie offenbar die 20 Jahre alten Pläne für ein 195 Meter hohes Bürogebäude realisieren.

Röderbergweg
Frankfurt-Ost

Frankfurt-Ostend Genossenschaft gibt nicht auf

Die Wohnbaugenossenschaft Frankfurt will den Hof am Röderbergweg nachverdichten, obwohl ein entsprechender Bauantrag abgelehnt wurde.

Wetterau

Bad Vilbel Mehr günstige Wohnungen

Die Bad Vilbeler Stadtverordneten haben den Weg frei gemacht für den Bau von preisgünstigen Wohnungen. Die einen entstehen in Dortelweil, die anderen im Quellenpark.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen