Lade Inhalte...
Maidan in Kiew
Politik

Ukraine Der freie Fall der Ukraine

Vier Jahre nach den Kämpfen auf dem Maidan ist den Menschen in Kiew nichts geblieben außer Enttäuschung und Zweifel. Eine Stadt zwischen Armut und Arbeitslosigkeit, Korruption und Krieg.

Sanaa
Politik

Jemen In Sanaa droht ein Blutbad

Bomben, Kämpfe und Drohungen – im Jemen könnte sich die dramatische Lage noch weiter verschlimmern. Saudi-Arabien muss eine schwierige Entscheidung treffen.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau In Hanau wird ein Vorzeigeviertel geplant

Pioneer-Areal

Der Pioneer Park soll Wohnraum für 5000 Menschen bieten.

Hamas-Kämpfer
Politik

Nach Anschlag in Jerusalem Israel beschränkt Zutritt zum Tempelberg

Vor einer Woche kam es am Tempelberg zu einem blutigen Anschlag. Aus Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt gewährt Israel jetzt nicht mehr allen Muslimen Zugang zu der heiligen Stätte.

21.07.2017 11:12 Kommentieren
Bundeswehr
Politik

Bundeswehr Die Offiziere und die Neue Rechte

Extrem rechte Positionen sind in der Truppe kein Problem der niederen Dienstränge allein. Auch aus den höheren Rängen der Truppe sind immer wieder Sympathiebekundungen für neurechte Positionen zu hören.

Politik

Nato-Gipfel Zwischen Aufmarsch und verbaler Abrüstung

Die Nato marschiert multinational im Osten auf, übt sich aber in verbaler Entspannung gegenüber Russland. Wozu dient der Nato-Gipfel - der Selbstvergewisserung?

Deutschland und die Welt

Hintergrund: Was hat der Nato-Gipfel gebracht?

Zwei Tage lang haben die Staats- und Regierungschefs des 28 Nato-Mitgliedländer in der polnischen Hauptstadt Warschau beraten. Heraus kam eine Stärkung der Ost- und Südflanken des Bündnisses. Was wurde konkret beschlossen?

10.07.2016 16:02 Kommentieren
dpa

Nato rüstet im Osten auf

Die Nato verlegt erstmals in großem Stil Truppen zur Abschreckung Russlands nach Osteuropa. Die Staats- und Regierungschefs der 28 Mitgliedsländer beschlossen die Stationierung von jeweils einem Bataillon mit etwa 1000 Soldaten in Polen, Lettland, Litauen und Estland.

08.07.2016 19:48 Kommentieren
Politik

Wegen Russland Bundeswehr führt Nato-Einsatz in Litauen

Bei der Verstärkung der Nato-Präsenz in Osteuropa übernimmt die Bundeswehr die Führung über ein Bataillon in Litauen.

08.07.2016 19:39 Kommentieren
dpa

Merkels Botschaft vor Nato-Gipfel: Abschreckung und Dialog

Kurz vor dem Nato-Gipfel in Warschau hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Pläne zur Aufrüstung des Bündnisses verteidigt. Es reiche nicht aus, Soldaten in Krisensituationen schnell verlegen zu können, sagte Merkel.

07.07.2016 18:17 Kommentieren
dpa

Litauen fordert militärische Führungsrolle Deutschlands

Kurz vor dem Nato-Gipfel hat die litauische Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite eine militärische Führungsrolle Deutschlands in Europa gefordert.

07.07.2016 08:32 Kommentieren
Kolumnen

Kolumne Alle Schweigen für einen

Im Privaten gibt es noch viele Fälle wie der von Herrn Hanning. Er wurde im wohl letzten NS-Prozess verurteilt.

Politik

Streit mit Russland Nato verstärkt Truppen im Osten

Zur Abschreckung Russlands verlegt die Nato tausende Soldaten nach Polen, Lettland, Estland und Litauen. Auch eine rumänische Brigade soll unterstützt werden.

14.06.2016 20:23 Kommentieren
Politik

Afghanistan Taliban weiten Einfluss in Helmand immer mehr aus

In der afghanischen Provinz Helmand erobern die Taliban weiter ein Gebiet nach dem anderen. Auch 18 000 Regierungssoldaten und Polizisten schaffen es nicht, die Rebellen zurückzudrängen.

26.12.2015 18:04 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen