Lade Inhalte...
Frankfurt
Frankfurt

Frankfurt „So richtig Kraft hat nur Europa“

Grünen-Chef Robert Habeck wirbt bei sengender Hitze an der Frankfurter Hauptwache für Bürgerrechte und Mindestlohn.

Saudi-Arabien erlaubt Frauen das Autofahren
Kommentare

Saudi-Arabien Ungebrochene Männerwillkür

Frauen in Saudi-Arabien dürfen jetzt Auto fahren. In allen wichtigen Bereichen sind sie den männlichen Verwandten weiterhin ausgeliefert. Denn Bürgerrechte werden nicht von unten erstritten, sie werden von oben gewährt. Ein Kommentar.

Auftakt Mordprozess Johanna Bohnacker
Rhein-Main

Das bringt der Tag Gutachten im Fall Johanna

Aussagen von Gutachtern in Gießen +++ Wertvoller Papyrus +++ Ehemalige Gaststätte in Flammen +++ Alles, was heute wichtig wird, erfahren Sie hier.

WM-Quartier
Deutsches WM-Team

WM-Quartier Watutinki statt Palmenoase - Deutschland sucht Rückzugsort

Für manche Teams bei der Fußball-WM wird die Quartier-Wahl zum Politikum. Die deutsche Nationalelf hat es sich mit ihrer Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch es gibt eine wichtige Gemeinsamkeit mit dem Hotel 2014 in Brasilien.

11.06.2018 18:53 Kommentieren
Joachim Herrmann
Viktor Orban
Parkland
Politik

US-Waffenrecht Parkland: „Wir waren dabei“

An diesem Samstag werden Tausende und Abertausende Jugendliche in Washington die Einschränkung des US-Waffenrechts fordern.

Marktschreier
Rhein-Main

Hanau Marktrufer fordern Bürgerrechte

Eine Theateraktion auf dem Hanauer Wochenmarkt über die Meinungsfreiheit gestern und heute.

Statue von Martin Luther King
Traumziele

Von Atlanta bis Memphis Auf den Spuren Martin Luther Kings durch die US-Südstaaten

Als in den USA um gleiche Bürgerrechte für alle gerungen wurde, stand Martin Luther King im Zentrum des Geschehens. Vor 50 Jahren wurde der Baptistenprediger ermordet. An King und seine Zeit erinnern heute einige Museen. Eine Spurensuche in drei US-Südstaaten.

06.03.2018 04:48 Kommentieren
Jüdische Versammlung in New York
Kultur

Interview „Man liebt die Juden, solange sie weit weg sind“

Hanno Loewy, Direktor des Jüdischen Museums in Hohenems, spricht über die Mär vom christlich-jüdischen Abendland, modernen Antisemitismus und ein Schweiz-Modell, das keine Seite wollte.

Proteste im Iran
Politik

Proteste im Iran Sie wollen Arbeit und Freiheit

Junge Iraner fordern eine bessere Versorgung und mehr Bürgerrechte. Das Staatsoberhaupt Ali Chamenei kündigt eine Erklärung an - bislang hat er sich kaum geäußert.

NSU
Rhein-Main

Das bringt der Tag Familie Yozgat plädiert im NSU-Prozess

Plädoyers hessischer Kläger im Prozess gegen Beate Zschäpe +++ Papyrusdokument aus dem Römerzeitalter wird in Gießen präsentiert +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Lindner
Leitartikel

FDP Die Protestpartei der gutsituierten Mitte

Die Liberalen sind nicht in der Lage zu erklären, warum sie im Parteienspektrum Deutschlands noch gebraucht werden. Doch Jamaika könnte sich als Glücksfall für die FDP erweisen. Unser Leitartikel.

Harvey Weinstein
Leute

Vorwurf sexueller Übergriffe New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein

Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle Übergriffe vorgeworfen.

24.10.2017 07:07 Kommentieren
George W. Bush
Politik

Kritik an Donald Trump George W. Bush: „Verschwörungstheorien und Lügenmärchen“

Der frühere US-Präsident George W. Bush hat ungewöhnlich scharfe Kritik an Donald Trump geübt. „Wir müssen uns unserer eigenen Identität erinnern und sie wiedererlangen“, so Bush.

20.10.2017 07:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen