Lade Inhalte...
Flüchtlinge in Hessen
Kolumnen

Zivilgesellschaft Wer vom Positiven erzählt, gilt als Trottel

Das Positive ist zu normal, es löst keine Hysterie aus, verkauft sich schlecht, erzeugt keine Klicks. Doch es ist die Basis unserer Gesellschaft. Und diese Basis ist stabil. Die Kolumne.

Einigung
Hintergrund

Hintergrund Was bedeuten die GroKo-Pläne für den Geldbeutel der Bürger?

Die Spitzen von Union und SPD haben sich in ihren Sondierungen für eine Regierungsbildung auf eine Reihe steuer- und sozialpolitischer Verbesserungen verständigt. Wenn sich das in einem Koalitionsvertrag wiederfindet, könnte das erhebliche Entlastungen für den Bürger bringen.

13.01.2018 12:24 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Den Künstlern das Wort

Ein Kulturbeirat soll die Politik beraten, entscheiden darf er aber nicht. Für einen Sitz können sich die Bürger bis 12. Febraur bewerben.

Stuttgart 21
Leitartikel

Stuttgart 21 Wenn der Profit die Politik bestimmt

Ob Stuttgart 21 oder Flughafen BER: Die Politik lässt sich von Verspätungen und steigenden Kosten so gut wie nie beirren. Woher kommt das? Der Leitartikel.

Main-Kinzig-Kreis

Maintal Resonanz überschaubar

Die Bilanz ein Jahr nach dem Start der Beteiligungsplattform maintalmachtmit.de ist äußerst durchwachsen. Nur eine Idee bekam mehr als 100 Unterstützerstimmen und wurde dann von den politischen Gremien beraten.

Ortsbeirat 15
Frankfurt-Nord

Das Jahr im Ortsbeirat 15 „Sportanlage ist für alle wichtig“

Der Ortsbeirat 15 (Nieder-Eschbach) fordert seit längerem den Neubau einer Dreifeld-Sporthalle für die Otto-Hahn-Schule. Vorsteher Ernst Peter Müller (CDU) will weiter hartnäckig für das Vorhaben werben.

Netanjahu bei Kabinettssitzung
Politik

Wegen Boykott Israel verbietet NGO-Vertretern Einreise

Nach Boykottaufrufen verbietet die israelische Regierung den Vertretern von 20 NGOs die Einreise. Am Ende könnte das Verbot den Organisationen nutzen.

08.01.2018 09:09 Kommentieren
Wald Klinikum Gera Notaufnahme
Bundestagswahl 2017

Sondierungsgespräche Dynamik der sozialen Entwertung

Ist soziale Gerechtigkeit noch zeitgemäß? Anmerkungen zu den politischen Sondierungsgesprächen.

Deutschland und die Welt

Mehrheit der Bürger geht von neuer großen Koalition aus

Die Mehrheit der Bürger in Deutschland geht inzwischen von der Bildung einer erneuten großen Koalition aus. 53 Prozent der Befragten in einer Emnid-Erhebung für die „Bild am Sonntag“ rechneten damit, dass am Ende der heute beginnenden Verhandlungen

07.01.2018 00:54 Kommentieren
Merkel und Schulz
Politik

ARD-Umfrage Mögliche Neuauflage von Groko stößt auf Skepsis

Eine Neuauflage der großen Koalition findet wenig Begeisterung bei den Bürgern. Und auch mit Blick auf Kanzlerin Merkel sind die Deutschen gespalten.

05.01.2018 15:06 Kommentieren
Historische Holzversteigerung
Rhein-Main

Rodgau Holzversteigerung in Dudenhofen

Spektakel mitten im Wald: Die Auktion des Gesangvereins Germania Dudenhofen ist mittlerweile ein Event, das bis zu 5000 Besucher anzieht.

Merkel und Schulz
Politik

ARD-„Deutschlandtrend“ Neuauflage von Groko stößt auf Skepsis

Eine Neuauflage der großen Koalition findet wenig Begeisterung bei den Bürgern. SPD-Chef Schulz stürzt in der Wählergunst ab, sein Vorgänger Gabriel steht hingegen ganz oben.

05.01.2018 07:31 Kommentieren
Frankfurt
Kommunen im Odenwald
Rhein-Main

Gemeindefusion im Odenwald Aus vier mach eins

Die erste Gemeindefusion seit 40 Jahren lässt im Odenwald die Stadt Oberzent entstehen.

Kurhaus
Rhein-Main

Bad Vilbel Grünen-Antrag gescheitert

Eine Bürgerversammlung zur Erweiterung des Kurhauses wird es nicht geben. Die Mehrheit im Parlament ist dagegen. Die Bürger sollen anderweitig gehört werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum