Lade Inhalte...
Entspannung in der Digitalisierung
Netz

Der sanfte Umbruch

Wer passt eigentlich auf, dass der Mensch im Zuge der Digitalisierung nicht untergeht? Drei Autoren haben sich der Frage gewidmet, wie Philosophie und Meditation diese gefährliche Dynamik entschärfen können. Ein Buchauszug.

10.12.2018 11:14
Karin Bach
Wetterau

Wetterau So lange ist das gar nicht vorbei

75 Autoren beschreiben in einem Buch ihre 70er Jahre in der Wetterau und im Vogelsberg - und schaffen dabei eine sehr persönliche Chronik

Kinder- und Familienzentrum
Frankfurt-West

Plappertaschen-Treff in Frankfurt Singend deutsch lernen

Der Plappertaschen-Treff in Frankfurt bringt Eltern und Kindern Bücher und Lieder nah.

Berlin
Wirtschaft

Mieten Vonovia geht auf Mieter zu

Das Wohnungsunternehmen will nach Protesten gegen Mieterhöhungen Gebäude seltener dämmen.

Vonovia
Bauen, Wohnen

Nach Mieterprotesten Vonovia will weniger modernisieren

Wenn in die Jahre gekommene Mietshäuser neue Dämmung und neue Fenster bekommen, laufen Mieter oft Sturm - denn am Ende stehen oft happige Mieterhöhungen. Deutschlands größter Immobilienkonzern zieht nun die Reißleine. Doch der Klimaschutz braucht nun neue Lösungen.

07.12.2018 10:10
Stefan Kretzschmar
_dpa

Ehemaliger Handballstar Stefan Kretzschmar: Mir ist wahnsinnig vieles peinlich

Zehn Jahre nach seiner Biografie hat Stefan Kretzschmar erneut ein Buch veröffentlicht. Darin schreibt er über die Faszination des Handballs, erzählt Anekdoten aus seiner Karriere und gibt selbstkritische Einblicke in sein Privatleben.

06.12.2018 10:52
Helge Malchow
Literatur

Kiepenheuer & Witsch „Qualität braucht keine Angst zu haben“

Helge Malchow übergibt den Verlag Kiepenheuer & Witsch. Ein Gespräch über das Rheinische, erfolgreiche Bücher, die größten Herausforderungen und die Pop-Kultur.

Literatur

Biografie eines Rätsels Nico, Heldin des Niedergangs

Nico

Tobias Lehmkuhls „Nico – Biografie eines Rätsels“ ist das erste deutsche Buch über die Ausnahmesängerin.

„Sieben Stunden“
TV-Kritik

„Sieben Stunden“, ARD Das Opfer will nicht schweigen

Der Bayerische Rundfunk verfilmte für Das Erste das autobiografische Buch „Sieben Stunden“ von Susanne Preusker. Die Geschichte eines Martyriums und dessen Folgen. Es wurde ihr Vermächtnis.

Freizeit

Frankfurt Die vierte Generation

Helen Pankhurst, Urenkelin der Suffragette Emmeline Pankhurst, hat ein Buch über Frauen im 20. Jahrhundert geschrieben. In Frankfurt liest sie aus „Deeds Not Words“.

CDU
Politik

Friedrich Merz Zynischer Finderlohn an Obdachlose

Der Kandidat auf den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, verliert 2004 sein Notebook mit den Kontaktdaten der gesamten Bundesregierung. Obdachlose finden es und bringen es zur Polizei. Und der Finderlohn?

Hambacher Forst
Wirtschaft

Braunkohlereviere Viele gebrochene Versprechen

Die Politik hatte Ideen über Ideen für die Zukunft der Reviere nach der Braunkohleförderung. Nun zeigt sich: Aus den meisten wird nichts.

Kirsten Boie
Literatur

Kirsten Boie „Harry Potter“ sorgt für eine stabile Lesekompetenz

Bildung ist Ländersache in Deutschland, doch die Schriftstellerin Kirsten Boie hält das Lesenlernen für eine nationale Aufgabe.

Donald Trump
Wissen

Rechtspopulismus Nationalismus und Sozialabbau

Ein Buch analysiert, in welche Widersprüche sich Rechte in den USA und Europa verstricken.

Bad Vibel-Dortelweil
Wetterau

Bad Vilbel Flotte Vilbeler Lokalgeschichte

Peter Gschwilm hat ein neues Buch über Bad Vilbel vorgelegt. Dabei geht es speziell um die Entwicklung der Stadt als Heilbad.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen