Lade Inhalte...
Michelle Obama
Leute

Ex-First Lady Michelle Obamas Memoiren brechen alle Rekorde

Aus dem Stand ein Bestseller. Die Autobiografie von Michelle Obama stößt aus riesiges Interesse.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Literatur

Verlage Poetisiert euch – oder lest einfach nur Bücher!

Die Stadt Berlin zeichnet erstmals drei unabhängige Verlage aus, Wagenbach erhält zum Start den Hauptpreis.

Iwan Turgenjew
Literatur

Iwan Turgenjew „Streng und teilnahmslos führt uns das Schicksal“

Vor 200 Jahren wurde der Dichter Iwan Turgenjew geboren, Kosmopolit und Westler, Nihilist und Konservativer, Melancholiker und Liebender.

Emezi
Literatur

„Süßwasser“ Wir sind eins und wir sind viele

Akwaeke Emezis autobiografischer Roman „Süßwasser“ schildert auf verstörende Weise das Leben mit einem gespaltenen Ich.

Literatur

Neal Shusterman Es ist endlos da unten

„Kompass ohne Norden“: Neal Shusterman findet Worte für einen Fall von Schizophrenie. Ein Jugendbuch? Offenbar auch.

Sao Paulo
Literatur

Die Stadt der Zukunft „Der Mensch erblickt sich im Antlitz seiner Städte“

Die Zukunft auf diesem Planeten wird eine urbane Zukunft sein. Die Stadt ist der Seismograph einer Gesellschaft

Halloween
Literatur

Bill Beverly Ghettokinder auf Umwegen

„Dodgers“ heißt Bill Beverlys großer Roman über schwarze Drogengang-Jugendliche in den USA.

Mount Rigi
Wissen

Egoismus Ich, ich, ich – dann lange nichts

Die Frankfurter Politologin Heike Leitschuh konstatiert einen zunehmenden Egoismus in unserer Gesellschaft und hat darüber ein Buch geschrieben.

Second Hand
Recht und Geld

Online oder auf dem Flohmarkt Megatrend Second Hand? Der Handel mit Gebrauchtwaren

Nachhaltig, individuell und günstig: Second Hand ist auf dem Vormarsch - heißt es seit Jahren. Entsprechende Kaufhäuser, Flohmärkte und Online-Plattformen gibt es wie Sand am Meer. Doch hält der Trend, was er verspricht?

01.11.2018 16:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bücher nicht verlängert: Professorin muss 2250 Euro zahlen

Eine Professorin muss 2250 Euro zahlen, weil sie 50 ausgeliehene Bücher verspätet an die Uni-Bibliothek zurückgegeben hat. Das hat das Düsseldorfer Verwaltungsgericht entschieden.

31.10.2018 12:54 Kommentieren
Perseiden-Schauer
Literatur

Wolfgang Herrndorf Der Himmel war von Licht gesprenkelt

„Stimmen“: Ein Bändchen mit letzten neuen Texten von Wolfgang Herrndorf, Autor von „Tschick“.

AfD
Kultur

Franziska Schreiber „Die AfD ist so radikal wie die NPD, aber schlauer“

Franziska Schreiber war vier Jahre lang in der AfD, bis sie merkte, dass die Partei „ein Tiger ist, den man nicht reitet“. Im Interview mit der FR spricht sie über ihre Vergangenheit.

Literatur

Bigband Über die Sendegebiete hinaus

Ein Buch über Geschichte und Musiker der Bigband des Hessischen Rundfunks.

Frédéric Beigbeder
Literatur

Frédéric Beigbeder „Nicht die Unsterblichkeit ist erstrebenswert“

Der französische Schriftsteller Frédéric Beigbeder über die Angst vor dem Tod, Roboterliebe und die drohende Allmacht des Internets.

Rhein-Main

Offenbach Basarerlös für Sprachförderprogramm

Der Lions-Club Offenbach-Rhein-Main spendet 7000 Euro für den Deutsch-Sommer. So können neben Büchern, Grammatikheften und Sprachspielen auch Stative mit Aktivlautsprechern, und Theaterrequisiten besorgt werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen