29. März 201715°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Kino

Schauspiel-Legende Christine Kaufmann ist tot

Christine Kaufmann gestorben

1. Update Sie war ein Kinderstar, wurde in Hollywood gefeiert, später zur „schönsten Großmutter Deutschlands“ ausgerufen: Christine Kaufmanns Leben hatte viele Facetten. Nun ist sie gestorben.

Golovkova carries her little daughter in the remote taiga settlement Staroverovsky, about 850 kms ...
Literatur

Gusel Jachina Ein Land, rot wie Blut

Ein Frauenschicksal in der Sowjetunion: Gusel Jachinas „Suleika öffnet die Augen“ zeigt die Reise einer Frau - nah, aber mit viel Respekt.

Für Sie gelesen

Rezension Weltläufig und tiefgründig

Auch die neue Ausgabe der Kulturzeitschrift Lettre International ist wieder ein Wunderwerk. Dem Leser bietet sie Einsichten in die Ambivalenz der eigenen Existenz.

Natascha Wodin
Hintergrund

Porträt Natascha Wodin - Neue Trägerin des Leipziger Buchpreises

Die lebt in Berlin und Mecklenburg. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Für das Manuskript zu der jetzt ausgezeichneten Geschichte ihrer Mutter erhielt sie 2015 bereits den Alfred-Döblin-Preis.

23.03.2017 17:32 Kommentieren
Michel Houellebecq
Frankfurt

Buchmesse Frankfurt Houellebecq kommt nach Frankfurt

Michel Houellebecq kommt im Herbst zur Buchmesse nach Frankfurt. Der französische Bestseller-Autor ist Verfasser des als islamkritisch geltenden Romans "Unterwerfung".

23.03.2017 13:48 Kommentieren
Tea Room
Panorama

Bestsellerautor Moritz Netenjakob „Ein Businessplan war mir zu anstrengend“

Schriftsteller Moritz Netenjakob erfüllte sich den Traum vom eigenen Café und erzählt im Interview, wie er damit grandios scheiterte. Immerhin ist aus seinen Erfahrungen ein neuer Roman entstanden.

Derek Walcott
Literatur

Derek Walcott ist tot Ein Kolibri, ein Rabe, eine Krähe auch

Zum Tod des großen karibischen Dichters und Literaturnobelpreisträgers Derek Walcott, der 87-jährig gestorben ist.

Literatur

Maria Theresia Alle Ehre dem Hause Habsburg

Maria Theresa

Ein Meisterwerk: In ihrer exzellenten Maria-Theresia-Biografie erzählt die Historikerin Barbara Stollberg-Rilinger gleich ein Jahrhundert mit.

Gastwirtschaft

Stereotypen Mathe nix für Mädchen?

Laut US-Studie halten Mädchen sich schon im Alter von sechs Jahren für weniger intelligent als Jungen. Stereotypen werden demnach bereits in früher Kindheit verankert.

Bettina Boerdner
Frankfurt

Autoren in Frankfurt Britta Boerdner stellt neuen Roman vor

Die Frankfurter Schriftstellerin Britta Boerdner stellt ihren neuen Roman „Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam“ vor. Dabei geht es um einen Fremden, der in den Alltag eines Dorfes bei Frankfurt einbricht.

Literatur

"Die Götter reisen in der Nacht" Mit der Sehnsucht des Ausgeschlossenen

Haiti

Der haitianische Schriftsteller Louis-Philippe Dalembert schreibt in seinem autobiografisch grundierten Roman "Die Götter reisen in der Nacht" über die Rolle des Vaudou in seiner Heimat.

Friedrich Christian Delius
Kultur

Akademie der Künste Morgens ist das Gedicht Mist

Ein Gipfel mit 18 Lyrikern in der Berliner Akademie der Künste.

Frankfurt

Buch über Frankfurt Aus Liebe zum Stadtteil

Schriftstellerin Susanne Konrad hat ein Buch über Frankfurts Stadtteile herausgegeben. 39 Autorinnen und Autoren, viele davon Eingeplackte erzählen literarisch aus den Vierteln der Stadt.

Kreis Groß-Gerau

Kelsterbach Zu schön zum Drüberlaufen

Beim Anblick dieses Straßenkunstwerks fiel unserem Autor plötzlich Goethe ein. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick auf den Entstehungsprozess von Überwegen.

10.03.2017 17:04 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum