Lade Inhalte...
Offenbach

Offenbach Jüdische Fußballkarrieren

Die Autoren des Buches „Wenn ich widderkomm, möchte ich die Kickers als deutsche Meister seh’n" präsentieren ihre Recherchen im Politischen Salon.

Langer Tag der Bücher
Frankfurt

Haus am Dom „Langer Tag der Bücher“ ist gut besucht

Der „Lange Tag der Bücher“ lockt am Sonntag etwa 2000 Literaturbegeisterte ins Haus am Dom.

Ahmet Altan
Politik

Türkei Mehrere Journalisten zu lebenslanger Haft verurteilt

Der frühere Chefredakteur der inzwischen geschlossenen Zeitung „Taraf“, Ahmet Altan, sowie sein Bruder, der Ökonomieprofessor und Autor Mehmet Altan, und die Journalistin Nazli Ilicak wurden gemeinsam mit drei anderen „Taraf“-Mitarbeitern verurteilt.

16.02.2018 15:43 Kommentieren
Hamburg
Kolumnen

„Merkel muss weg“ in Hamburg Pegida auf hanseatisch

1. Update In Hamburg schart sich ein Völkchen um Aktivistin Uta Ogilvie, das sich nicht nur aus Bildungsbürgern speist. Der Slogan „Merkel muss weg“ bedient auch den rechten Rand. Die Kolumne.

Berlin
Literatur

„avenidas“ und #Metoo Von der Belästigung durch ein Gedicht

Nora Gomringer spricht in der FR über den Umgang der Alice Salomon Hochschule und der Öffentlichkeit mit ihrem Vater, dem Dichter der „avenidas“.

Kultur

Mikro-Apartments Prinzip Schließfach

Japan

Stellen Mikro-Apartments die Lösung des Wohnungsproblems dar?

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Die Kraft zu unterscheiden

Wir müssen differenzierter bewerten lernen. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Gastwirtschaft Nur erinnern

Wie funktioniert die Welt? Das fragt sich Kurt Steffenhagen, Berater und Coach im Top-Management.

Tom Hanks
Literatur

„Schräge Typen“ Tom Hanks geht unter die Schriftsteller

In seinem literarischen Debüt „Schräge Typen“ erzählt Tom Hanks Geschichten aus einer alten Welt.

Palmengarten
Frankfurt

Palmengarten Abschied vom Märchenprinzen

Der Direktor des Palmengartens, Matthias Jenny, geht nach 20 Jahren in den Ruhestand.

Leonid Breschnew
Literatur

Leonid Breschnew Chef einer gigantischen Behörde

Susanne Schattenberg widmet Leonid Breschnew, dem Gesicht der späten Sowjetunion, eine differenzierte Biografie.

Frauen laufen durch Peking
Literatur

„Neapolitanische Saga“ Rätsel und Fragen bleiben

Der Abschluss von Elena Ferrantes „Neapolitanischer Saga“ bestätigt die Kunst dieser Autorin.

Ingeborg Bachmann
Literatur

Ina Hartwig „Es hat sich etwas zusammengebraut“

Frankfurts Kulturdezernentin Ina Hartwig fragt in ihrem Buch: „Wer war Ingeborg Bachmann?“. Ein Gespräch über eine große Dichterin, ihre Zerrissenheit, ihre Drogensucht und ihren anarchischen Freiheitsdrang.

Literatur

Literatur „Feminismus hat in jedem Land ein anderes Gesicht“

Autorinnen aus neun Ländern diskutieren bei den Tagen der Litprom in Frankfurt über Literatur und Feminismus.

Wolf Biermann und Robert Havemann
68er-Bewegung

1968 Die verdiente Revolution

Die 68er in Ost und West hatten ähnliche Ziele. Doch während die Revolte im Westen bald zu Reformen führte, mussten die Ost-Umstürzler bedächtiger vorgehen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum