Lade Inhalte...
Shanghais Tiefwasserhafen Yangshan
Politik

Protektionismus Geschützt zum Wohlstand

Chinas Aufstieg ist die größte wirtschaftliche Erfolgsstory der jüngeren Geschichte. Sie wäre ohne Abschottung nicht möglich gewesen.

Wirtschaft

Analyse Autokäufer halten sich zurück

Der europäische Pkw-Markt schwächelt, obwohl laut Experten die Sterne günstig stehen. Woran liegt es also?

Autonomes Fahren und Parken
Auto-Nachrichten

Umfrage Daten autonomer Autos sollten Fahrzeug-Eigentümern gehören

Autonome Autos erzeugen eine riesige Menge an Daten. Wem sollen sie gehören? Für die Hersteller sind sie das Gold der Branche und Schmierstoff für künftigen Erfolg. Doch die Datenhoheit liegt beim Halter oder Fahrer, meinen die Menschen in Deutschland.

18.04.2018 15:02 Kommentieren
Angestellte einer Ford Produktionsanlage in Chongqing
Wirtschaft

Autobranche China macht Zugeständnisse

Westliche Autobauer können bald ohne einheimischen Partner in China produzieren. Seine Wirtschaft schottet China trotzdem weiterhin ab.

Auspuff
Auto-Nachrichten

Energie-Studie Prognose: 2040 zwei Drittel der Autos mit Verbrennungsmotor

Alles redet von E-Autos, die ganze Autobranche hat mit dem Umbruch zum Elektrozeitalter zu tun. Eine Studie geht aber davon aus: Verbrenner werden auch 2040 noch gefragt sein.

16.04.2018 11:44 Kommentieren
Volkswagen in Wolfsburg
Hintergrund

Analse Umbau im Wolfsburger Auto-Imperium

Zweieinhalb Jahre nach dem Beginn von „Dieselgate“ steht Volkswagen vor dem nächsten Führungswechsel. Herbert Diess wird der neue starke Mann in Wolfsburg. Doch für Noch-Konzernchef Matthias Müller muss das nicht die Endstation beim weltgrößten Autobauer sein.

10.04.2018 17:50 Kommentieren
Diesel-Zapfpistole
Wirtschaft

Diesel-Gate Grüne wollen härtere Gangart gegen Autobranche

Bei ihrer Klausur in dieser Woche will die schwarz-rote Koalition auch über den Diesel sprechen. Die Opposition fordert, Autobauer stärker an die Kandare zu nehmen.

08.04.2018 13:51 Kommentieren
Kreis Offenbach

Rödermark Marktplatz für Arbeit

Auf einer regionalen Messe für Arbeits- und Ausbildungsplätze am Donnerstag, 19. April, sollen Firmen und Geflüchtete zusammenfinden.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier
Wirtschaft

US-Zölle EU wappnet sich gegen mögliche „Stahlschwemme“

Die USA haben die EU zwar von Schutzzöllen auf Stahl und Aluminium vorerst ausgenommen. Befürchtet wird nun aber eine „Stahlschwemme“ aus China auf dem europäischen Markt. Ein anderes Land muss große Zugeständnisse für dauerhafte Zoll-Ausnahmen machen.

26.03.2018 15:12 Kommentieren
Stahlproduktion in China
Politik

Zoll-Streit China spricht von „Einschüchterung“

Die USA einigen sich mit Südkorea auf eine Lockerung der Strafzölle auf Stahl. Mit der Volksrepublik China liegen die Vereinigten Staaten weiter auf Konfrontationskurs.

26.03.2018 11:41 Kommentieren
Software-Update
Wirtschaft

Mehrverbrauch befürchtet Autobranche sagt Nein zu technischen Diesel-Nachrüstungen

Dauert viel zu lange, erhöht Verbrauch und CO2-Ausstoß: Die deutschen Autobauer bleiben eisern bei ihrem Nein zu technischen Nachrüstungen an Dieselautos.

24.03.2018 22:43 Kommentieren
Andreas Scheuer
Wirtschaft

Neuer Verkehrsminister Scheuer: Werte für Diesel-Schadstoffe bis 2020 einhalten

Der neue Verkehrsminister hat die Dieselkrise geerbt - und gibt eine Zielmarke für den Kampf gegen zu schmutzige Luft aus. Die SPD dringt in der Regierung aber noch auf deutlich weitergehende Nachrüstungen.

22.03.2018 19:24 Kommentieren
Schulkinder
Politik

Autonomes Fahren Zweifel am „Schutzranzen“

Eine App könnte Kinder im Verkehr der Zukunft schützen – sagen zumindest die Entwickler, die die Technik in Ludwigsburg schon testen.

Verkehr auf der Autobahn
Politik

Autonomes Fahren „Die Schuldfrage ist nicht geklärt“

Für Automobilwirtschaftler Stefan Bratzel muss die Justiz erst noch entscheiden, wer schuld ist bei Unfällen mit autonomen Fahrzeugen. Diese ließen sich durch den Einsatz der Technik aber nicht gänzlich vermeiden, sagt er im Interview mit der FR.

Unfall mit selbstfahrendem Auto
Hintergrund

Analyse Todesfall mit Roboterwagen heizt Sicherheitsdebatte an

Der erste tödliche Unfall eines autonomen Uber-Autos wird den Weg zu selbstfahrenden Autos beeinflussen. Auch wenn erste Ermittlungen das Roboterauto in der Schuldfrage entlasten: Es bleiben viele grundsätzliche Fragen offen.

20.03.2018 12:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum