Lade Inhalte...
Jüdischer Friedhof
Politik

Juden Sie erinnern und werden doch vergessen

Jüdische Zuwanderer erhalten keine Renten. Prominente fordern finanzielle Hilfe.

Flüchtlingsunterkunft in Tempelhof
Steinbach
Politik

Vertriebenen-Stiftung Erika Steinbach gibt Vorsitz ab

Christean Wagner folgt Erika Steinbach als Vorsitzender der Stiftung „Zentrum gegen Vertreibungen“.

28.02.2018 14:48 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Hanau „Bei uns treten jährlich 30 Menschen in die Kirche ein“

Die Evangelische Anlaufstelle in der Hanauer Innenstadt besteht seit zehn Jahren. PfarrerStefan Axmann zieht eine positive Bilanz

Spätaussiedler in Friedland
Politik

Ex-Sowjetunion Zahl der Spätaussiedler steigt weiter

Seit 2012 steigt die Zahl in Deutschland ankommender Spätaussiedler kontinuierlich. Die meisten der Ankömmlinge aus Kasachstan und Russland haben schon Angehörige in der Bundesrepublik.

14.01.2018 09:42 Kommentieren
Landespolitik

Landtag in Hessen Die Schönheit der Politik

Wenn man in das Rund des hessischen Landtags blickt, kann man den Verdacht weitgehend ausschließen, dass die Damen und Herren Abgeordneten vor allem wegen ihrer äußeren Attribute gewählt wurden.

Bundestagswahl Frankfurt

AfD-Hochburgen in Frankfurt Ostdeutsche Verhältnisse in Frankfurt

Frankfurt-Riederwald

Im Wahlbezirk 39003 erzielte die AfD ihr bestes Ergebnis in Frankfurt. Dabei gilt das Viertel um die Pestalozzischule als Hochburg der Sozialdemokratie.

Frankfurt

Juden in Frankfurt Jüdisches Leben in Frankfurt

Juden in Frankfurt

Oft ist von „Jüdischem Leben“ in Frankfurt die Rede. Doch wie sieht dieses Leben abseits von Klischees und Antisemitismusdebatten eigentlich aus? Eine Spurensuche.

Pforzheim
Bundestagswahl 2017

AfD Russlanddeutsche als Wahlhelfer der AfD

Der Siegeszug der AfD im Südwesten ist ohne die Bewohner Pforzheims nicht erklärbar. Insbesondere die Russlanddeutschen wenden sich der Partei um Gauland und Weidel zu.

Integrationskurse helfen beim Ankommen in Deutschland
Politik

Integration Lernen für ein Leben in Deutschland

Für Zuwanderer und Flüchtlinge sind Integrationskurse heute verpflichtend. Dort lernen sie nicht nur Deutsch, sondern auch deutsche Werte und Kultur.

Politik

Zuwanderung Jüdische Rentner im Nachteil

Die Grünen im Bundestag fordern finanzielle Gleichstellung der Zugewanderten mit den Spätaussiedlern. Denn bei denen zählt die Berufstätigkeit im Herkunftsland mit.

Pegida
Politik

Empfang Merkel wirbt um Russlanddeutsche

Kanzlerin Angela Merkel empfängt im Kanzleramt zum ersten Mal eine Gruppe Russlanddeutscher.

Memel-Delta
Kultur

TV-Film Das Wirken des Windes, das Vergehen der Zeit

In seinem TV-Film „Wiederkehr“ hat sich Volker Koepp zu einer Annäherung an das Werk Johannes Bobrowskis inspirieren lassen.

Rhein-Main

Hessen Seit 70 Jahren sozial engagiert

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hessen ist das Dach für 800 Organisationen. Er mischt sich auch politisch ein.

Politik

Sigmar Gabriel Die Zukunft heißt Kanzler oder Lehrer

SPD-Chef Sigmar Gabriel präsentiert sich in seiner Heimatstadt als Volksversteher. Alles deutet auf eine Kanzlerkandidatur des 56-Jährigen hin. Doch geht die Wahl verloren, dürfte das Gabriels Karriereende bedeuten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen