Lade Inhalte...
Darmstadt

JVA Darmstadt Hessen bekommt ein Abschiebegefängnis

Die Forderung nach einem eigenen Abschiebegefängnis gibt es schon länger. Bislang muss Hessen bei anderen Bundesländern um Hilfe bitten. Im Landtag überrascht der Innenminister die Opposition nun mit der Festlegung auf einen Standort.

28.09.2017 21:15 Kommentieren
Abschiebung
Rhein-Main

Flüchtlinge Kritik an Abschiebungen nach Afghanistan

Der Wohlfahrtsverband fordert die hessische Landesregierung zum Stopp von Abschiebungen auf.

Abschiebung nach Afghanistan
Politik

Asylbewerber Afghanistan: Weitere Abschiebungen vorgesehen

Trotz der angespannten Lage in Afghanistan will die Bundesregierung weiter - eingeschränkt - abschieben. Oppositionspolitiker fordern den kompletten Stopp aller Abschiebungen in das Land.

09.08.2017 15:38 Kommentieren
Hamburg
Politik

Hamburg Debatte nach Messerangriff

CSU will Radikalisierte sofort „aus dem Verkehr ziehen“. Der Städtebund fordert Einrichtungen für Ausreisepflichtige.

Hamburg
Politik

Messerattacke in Hamburg Scheuer fordert Konsequenzen für Abschiebepraxis

Der „verfahrenstechnische Teufelskreis“ müsse beendet werden, verlangt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer nach der Hamburger Messerattacke.

30.07.2017 08:53 Kommentieren
Landespolitik

Freiwillige Rückkehr Hessen zahlt rund 2000 Migranten die Rückreise

Hessen fördert weiter die „freiwillige Rückkehr“ von Ausländern ohne Bleiberecht. Im vergangenen Jahr ließen sich knapp 2000 Migranten darauf ein.

Boeing 787 im Landeanflug
Rhein-Main

Abschiebungen Hessen erwägt Ausreisegewahrsam

Ausländer könnten bis zu zehn Tagen in einem „Ausreisegewahrsam“ festgehalten werden. Die Hürden dafür wären deutlich niedriger als für die Abschiebehaft.

Jugendarrestanstalt
Rhein-Main

Zwangsunterbringung Hessen plant Abschiebe-Anstalt

Ausreisepflichtige Ausländer sollen bis zu ihrer Abschiebung möglicherweise in Limburg festgehalten werden.

Ali Salman Ahmadi
Rhein-Main

Abschiebung „Das Bundesamt hat nicht das letzte Wort“

Ein Gespräch mit der Asylberaterin Maria Bethke über die Bleibeaussichten abgelehnter Afghanen.

Scheinvaterschaften
Politik

Scheinvaterschaften Kinder von falschen Vätern

Vaterschaftsanerkennung wird zur Aufenthaltserschleichung missbraucht. Polizei und Staatsanwaltschaft sprechen von einem großangelegten bundesweiten Betrug.

07.06.2017 06:59 Kommentieren
Asef N.
Politik

Asef N. aus Nürnberg Behörde scheitert erneut mit Abschiebe-Antrag

Nach den Tumulten vor der geplatzten Abschiebung lässt sich der afghanische Schüler Asef N. für eine „möglicherweise“ geäußerte Drohung entschuldigen. Wie geht es nun mit ihm weiter?

02.06.2017 17:14 Kommentieren
Flüchtlingspolitik
Gastbeiträge

Flüchtlingspolitik Anschlag auf die Grund- und Menschenrechte

Die Flüchtlingspolitik gefährdet die Rechte derer, die sie am dringendsten brauchen. Was euphemistisch zugedeckt wird, ist nicht weniger als die Abschaffung des Rechts auf Asyl in Europa. Der Gastbeitrag.

Sammelabschiebung
Politik

Asylrecht Bundestag verschärft Abschiebe-Gesetze

Längere Abschiebehaft, Durchsuchungen, unangekündigte Abschiebungen - die neuen Verschärfungen des Asylrechts haben es in sich. Amnesty International spricht von einem Eingriff in die Grundrechte.

18.05.2017 22:15 Kommentieren
Italien
Terror

Berlin-Attentäter Anis Amri Persilschein für die Behörden

Ein Gutachter entlastet im Fall des Berlin-Attentäters Anis Amri Ermittler und Ämter in Nordrhein-Westfalen.

Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber
Politik

Abschiebungen Aus der Psychiatrie direkt in den Kosovo

Von der Behörde aus der Klinik in Gießen gelockt, wird ein kranker Flüchtling verhaftet – und abgeschoben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen