Lade Inhalte...
Mann fährt in Fußgängergruppe
Politik

Bottrop und Essen Acht Menschen bei rassistischem Anschlag verletzt

6. Update Mit dem Auto fährt ein Mann in Bottrop und Essen absichtlich Menschen an und verletzt acht Passanten teilweise schwer. Der Täter wollte offenbar „Ausländer töten“.

01.01.2019 14:56
Zukunftsforscher Opaschowski
Panorama

Umfrage Nur wenige Deutsche erwarten „bessere Zeiten“

Laut einer Umfrage ist die Stimmung der Deutschen schlecht wie lange nicht mehr. Vor allem die Sorge vor Fremdenfeindlichkeit steigt an.

26.12.2018 12:04
Landespolitik

Hessen Antwort auf Hass im Netz gesucht

Die Justiz sprach 2017 insgesamt zwölf Verurteilungen und etliche Erziehungsmaßnahmen aus. Nach Ansicht von Campact reicht das nicht aus.

Thilo Sarrazin
Politik

Thilo Sarrazin Die SPD versucht es erneut

Parteispitze will im dritten Anlauf Thilo Sarrazin wegen fremdenfeindlicher Thesen rauswerfen.

Einsatzwagen der Polizei
Kriminalität, Gericht

Frankfurter Polizei Ermittlungen wegen rechter Hetze

Mehrere Polizisten sollen Texte, Bilder und Videos mit „volksverhetzenden, fremdenfeindlichen und beleidigenden“ Inhalten verbreitet haben. Fünf Frankfurter Beamte wurden vom Dienst suspendiert.

Hallenfußballturnier
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Kicken gegen rechts

Der Ausländerbeirat initiiert ein Turnier und benennt die Veranstaltung nach dem verunglückten Mustafa Alptug Sözen.

Leitartikel

Demokratie Schule ändern

Demokratie kommt laut einer Studie in der Schule zu kurz - als Thema, aber auch als Umgangs- und Lebensform. Das muss der Bund und die Länder dringend ändern.

Gurdwara Sihk Center
Frankfurt

Foto-Buch Frankfurt feiert die Vielfalt

Das Buch des Fotografen Rafael Herlich zeigt das Zusammenleben von Kulturen und Religionen in Frankfurt.

Malteser Integrationslotsen Integration leben
Frankfurt

Malteser-Paten „Ein Gefährte geworden“

Seit zwei Jahren engagieren sich Malteser-Paten ehrenamtlich und bieten Hilfe für Geflüchtete im Alltag.

Protestdemonstrationen gegen "Pegida"
Politik

Studie zu Ausländerfeindlichkeit Fremdenhass breitet sich weiter aus

Leipziger Forscher beschreiben in ihrer Autoritarismus-Studie Ausländerfeindlichkeit als „Einstiegsdroge in den Rechtsextremismus“.

Bundespräsident Steinmeier besucht Chemnitz
Politik

Chemnitz Steinmeier sucht Kontakt zu Chemnitzern

Chemnitzer Bürger berichten dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, welche Probleme sie in ihrer Stadt sehen.

Chemnitz
Rechtsextremismus

Chemnitz Nach Attacke auf türkisches Lokal in Chemnitz übernimmt Staatsschutz

In Chemnitz wird erneut ein ausländisches Lokal attackiert. Nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt, Anwohner waren in Lebensgefahr. Die Polizei will reagieren.

18.10.2018 16:58
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt Bundespräsident will Signal gegen Fremdenhass setzen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet am 10. Oktober den „Pavilion“, das neue Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse. Dabei will er auf Populismus und Fremdenfeindlichkeit eingehen.

Rechtsterroristen
Hintergrund

Rechtsextremismus Chemnitz und der braune Sumpf

Chemnitz und kein Ende: Die Festnahme mutmaßlicher Rechtsterroristen bringt die sächsische Stadt erneut in Verruf. Nach Überzeugung der Behörden haben sie eine rechte Terrorzelle gegründet, mit Chemnitz im Namen.

01.10.2018 17:26 Kommentieren
Torgau
Politik

Fall in Torgau Lebenslange Haft nach Schüssen auf Syrer

Das Leipziger Gericht verurteilt Kenneth E. und ordnet Sicherungsverwahrung für ihn an. Fremdenfeindliche Motive für die Tat in Torgau sieht es aber nicht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen