Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 10. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Oktober 2018:

10.10.2018 00:00 Kommentieren
Iran
Wirtschaft

Nach Austritt aus Atomabkommen USA fordern weltweiten Import-Stopp für iranisches Öl

Wer weiter Öl aus dem Iran bezieht, muss mit Sanktionen der USA rechnen. Sollte es Donald Trump gelingen, die iranischen Öl-Exporte massiv zu beschränken, würde das Land in eine schwere Krise gestürzt.

26.06.2018 18:39 Kommentieren
Hanau
Main-Kinzig-Kreis

Atommüll in Hanau Stadt kämpft gegen weiteres Atommülllager

Nach der Niederlage vor dem Frankfurter Verwaltungsgericht zieht die Stadt Hanau in die nächste Instanz, um ein weiteres Atommüllager zu verhindern.

Rhein-Main

Atomskandal in Hanau Massive Missstände in der Atomindustrie

Protest

Vor 30 Jahren leiteten Enthüllungen über die Praktiken der Nuklearindustrie das Ende des Hanauer Atomdorfes ein.

TV Turm in Sarajevo
Literatur

Joachim Radkau Klimawandel? „Im Grunde ihres Herzens glauben viele nicht daran“

Wenn der Mensch nach vorne schaut: Historiker Joachim Radkau über den Klimawandel-Streit der Moderne, den Pessimismus in der Nachkriegszeit und den atomaren Optimismus in den 1950ern.

Siemens
Rhein-Main

Siemens in Hessen Siemens-Standorte in Frankfurt bleiben erhalten

Was Siemens mit seinen Standorten in Frankfurt plant und wie das Unternehmen die Politik in Hessen beeinflusst hat.

Atomkraftwerk
Energiewende

Atomkraft Auf dem Rückzug

Nuklear-Report: Selbst in China laufen die Erneuerbaren Energien der Atomkraft den Rang ab.

Matthias Bühler
Leichtathletik

Matthias Bühler Auf die Pauke gehauen

Nach seinem vorzeitigen Aus bei der WM fordert Matthias Bühler mehr Geld für Athleten. Dabei produziert er einige falsche Töne. Ein Kommentar.

CIVAUX
Kommentare

Französische Atommeiler Macrons Revolution

Frankreich stellt die Abschaltung von bis zu 17 AKW in Aussicht. Es geht um tausende Jobs - und den Abschied von einer Lebenslüge. Ein Kommentar.

François Fillon
Politik

Präsidentschaftswahl Frankreichs Kandidaten zeigen endlich Kante

Nach der Schlammschlacht um die Affären der Präsidentschaftsanwärter wird es jetzt im französischen Wahlkampf inhaltlich.

Rhein-Main

Atomkraftwerk Biblis Brennstoffe raus aus Biblis A

Im Reaktor Biblis A befinden sich keine Kernbrennstoffe mehr. Block B soll im nächsten Jahr von radioaktiven Brennstoffen befreit werden.

Wirtschaft

Urteil Der Atom-Ausstieg könnte teuer werden

Angela Merkels Rolle rückwärts beim Atomausstieg rächt sich wohl finanziell. Auf den Bundeshaushalt kommen durch die Zahlungen an die Energiekonzerne Risiken zu. Ein Kommentar.

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt Vergiftetes Lob

Was heißt es, wenn die FDP die Entscheidung eines Grünen zum Flughafen Frankfurt bejubelt? Es hat sich politisch einiges verschoben. Ein Kommentar

Kernkraftwerk Doel in Belgien
dpa

Wirbel um Brüsseler Gedankenspiele zur Atomkraft

Überlegungen der EU-Kommission zur Förderung von Atomforschung in Europa haben Wirbel ausgelöst. Heute wurde der Entwurf eines Papiers der Fachabteilung der Brüsseler Behörde bekannt, in dem mögliche Forschungsschwerpunkte im Nuklearbereich angeführt werden.

17.05.2016 16:08 Kommentieren
Wirtschaft

EU und Atomkraft EU-Kommission gegen Stärkung der Atomkraft

Die EU-Kommission weist Medienberichte zurück, die Atomkraft in Europa zu auszubauen. Die Kommission wolle lediglich mögliche Schwerpunkte in der Energieforschung diskutieren. Ein neues Papier aus EU-Kreisen gibt sich dennoch sehr atomfreundlich.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen