22. Oktober 201710°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Jan Philipp Albrecht i
Terror

Anti-Terrorkampf „Der Nährboden des Terrors befindet sich in Europa“

Der Grünen-Europaabgeordnete Albrecht über Sicherheitspolitik, die Verbindung zwischen Kleinkriminalität und Extremismus sowie die schwache Präventionsarbeit.

Merkel in Berlin
Hintergrund

Listicle Flüchtlinge, EU, Russland - Merkel versus Sebastian Kurz

Nach dem Sieg des Konservativen Sebastian Kurz in Österreich muss sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auf neue Zeiten in der Zusammenarbeit mit dem Nachbarland einstellen.

16.10.2017 13:25 Kommentieren
Deutschland und die Welt

BAMF-Mitarbeiter unter Verdacht der Spitzelei für Türkei

Türkische Asylbewerber verdächtigen Mitarbeiter deutscher Ausländerbehörden, sie an regierungsnahe Medien in ihrer Heimat verraten zu haben. Das berichten „Der Spiegel“ und das ARD-Magazin „Report Mainz“. Türken sollen nach Gesprächen u.

14.10.2017 11:19 Kommentieren
Asyl in Deutschland
Flucht, Zuwanderung

Asyl in Deutschland Unterschiedliche Asylquoten in den Bundesländern

Hat ein Asylbewerber in Bremen bessere Chancen als im Saarland? Zahlen des zuständigen Bundesamtes legen das nahe.

Wien
Politik

Österreich Der schmutzigste aller Wahlkämpfe

Spekulationen vor dem Tag der Abrechnung: Bei den Wahlen könnten die Österreicher von Rot-Schwarz zu Schwarz-Blau wechseln.

Moria
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Oxfam wirft EU Versagen vor

Die Hilfsorganisation Oxfam kritisiert den unmenschlichen Umgang mit Flüchtlingen.

Angela Merkel und Horst Seehofer
Leitartikel

Obergrenze Flucht-Bewegung in der Union

CDU und CSU nähern sich der Erkenntnis, dass Zuwanderer zur deutschen Realität gehören. Aber ziehen sie auch die nötigen Konsequenzen? Der Leitartikel.

Union einigt sich auf Kompromiss im Flüchtlingsstreit
Flucht, Zuwanderung

CDU/CSU Gemeinsam in die Koalitionsgespräche

Nach mehrstündigen Gesprächen können sich CDU und CSU bei der Einwanderungspolitik einigen. Die Schwesterparteien gehen mit einer gemeinsamen Position in die Koalitionsgespräche.

Flüchtlinge bei Wegscheid in Bayern
Hintergrund

Fragen und Antworten Feste Obergrenze oder grober Richtwert?

Über Jahre stritten CDU und CSU erbittert über eine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen. Nun haben sie einen „Kompromiss“ vereinbart, den jede Seite anders deutet. Was bedeutet die Zahl 200 000 denn nun? Und wie würde eine Beispielrechnung aussehen?

09.10.2017 16:55 Kommentieren
Erstaufnahmestelle in Suhl
Hintergrund

Dokumentation Der Kompromiss der Union zur Flüchtlingspolitik

CDU und CSU haben sich nach langem Streit über eine „Obergrenze“ von 200 000 Flüchtlingen im Jahr auf einen Kompromiss verständigt.

09.10.2017 12:37 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreise: Union will Zentren für Asylverfahren

Neu in Deutschland ankommende Asylbewerber sollen nach dem Willen der Union künftig in speziellen Aufenthaltszentren bleiben, bis über ihre Verfahren entschieden ist. Das sieht der Entwurf für die Einigung von CDU und CSU auf Regeln für die Begrenzung

08.10.2017 20:31 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreise: Union will europäische Regelung für Flüchtlinge

CDU und CSU wollen sich im Rahmen eines Kompromisses zur Begrenzung von Zuwanderung für eine EU-weite Lösung im Umgang mit nach Europa kommenden Asylsuchenden und Flüchtlingen einsetzen.

08.10.2017 19:49 Kommentieren
Rhein-Main

Das bringt der Tag Großkreutz soll vor Gericht aussagen

Kevin Großkreutz

+++ Nächtliche Schlägerei im Rotlichtviertel wird verhandelt +++ Flüchtlingspaten klagen gegen fortgesetzte Unterhaltszahlungen +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Deutschland und die Welt

Abschiebung nach Afghanistan - De Maizière: Straftäter heimgeschickt

Erstmals seit mehreren Monaten haben Bund und Länder wieder Afghanen in ihre Heimat abgeschoben - trotz der schwierigen Sicherheitslage in dem Land. Ein Flugzeug mit acht abgelehnten Asylbewerbern aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hamburg landete

13.09.2017 18:16 Kommentieren
Sammelabschiebung  nach Afghanistan
Politik

Afghanistan Abschiebung ins Kriegschaos

1. Update Trotz mehrfacher internationaler Warnungen schickt Berlin weiterhin Afghanen zurück. Am Dienstagabend startete - unter Protest - der nächste Flug nach Kabul. Wie viele Afghanen an Bord sind, bleibt unklar.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum