25. April 20176°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Schwarzes Loch
Astronomie, Raumfahrt

Astronomie Forscher wollen Schwarzes Loch fotografieren

Seit einem halben Jahrhundert sprechen Wissenschaftler vom Schwarzen Loch, aber fotografiert haben sie noch nie eins. Das könnte sich jetzt ändern. Mit einem weltweiten Netzwerk von Teleskopen hoffen Forscher auf den Durchbruch - und das lang ersehnte Bild.

20.03.2017 08:42 Kommentieren
Kino

Glosse Der Goldene Tanzbär

„Mein wunderbares West-Berlin“ und „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ feiern am Wochenende Premiere.

Astronomie, Raumfahrt

Astronomie Weißer Zwerg grillt roten Zwerg

Forscher entdecken ein ungewöhnliches Doppelsternsystem: Ein weißer Zwerg, der seinen Begleiter - einen roten Zwerg - mit energiereicher Strahlung röstet.

28.07.2016 12:31 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

"Kepler" Exoplaneten Astronomen identifizieren 1284 Planeten

Forscher werten Daten des Weltraumteleskops "Kepler" aus und identifizieren 1284 neue Planeten. 550 davon könnten felsige Planeten wie die Erde sein, einige von ihnen befinden sich in der bewohnbaren Zone ihres Sterns. Die Wissenschaftler hoffen, erdähnliche Planeten zu finden.

Wissen

Astronomie Merkur vor der Sonne zu sehen

Anfang nächster Woche wandert ein kleiner Punkt über die Sonnenscheibe. Es ist der Merkur. Das seltene Ereignisse kann am besten in Sternwarten beobachtet werden.

03.05.2016 12:36 Kommentieren
Brian May
Panorama

Brian May rügt Kluft zwischen Arm und Reich

Der Queen-Gitarrist Brian May (68) hält die Kluft zwischen Arm und Reich für «ungeheuerlich». «Ich will gleiche Möglichkeiten für die Menschen sehen, wirklich gleiche Möglichkeiten. Ich will nicht erleben, dass sich jemand bereichert auf Kosten der Armen», sagte er am Donnerstag bei der Vorstellung seines neuen Buchs in London.

15.04.2016 08:08 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Astronomie Im All gibt es mehr braune Zwerge als bekannt

Braune Zwerge sind gescheiterte Sterne und nur schwer zu entdecken - denn sie leuchten nicht hell. Forscher glauben, dass es ist viel mehr von diesen Himmelskörpern gibt als bislang angenommen.

08.04.2016 11:43 Kommentieren
Kolumnen

Kolumne Die Hölle liegt in der Mitte

Wo liegt die Mitte? Manchmal ganz weit rechts, manchmal in Niedersachsen und manchmal ganz unten. Die Kolumne.

Wissen

Stephen Hawking Hawking warnt vor Selbstausrottung

Ein Atomkrieg, die Erderwärmung und durch Gentechnik erzeugte Viren gehören zu den existenziellen Gefahren für die Menschheit, sagt der Physiker Stephen Hawking und warnt die Menschheit vor einem selbst verschuldeten Untergang. Er zeigt auch einen Ausweg auf.

19.01.2016 15:29 Kommentieren
LISA Pathfinder
Astronomie, Raumfahrt

Relativitätstheorie "LISA Pathfinder" auf Einsteins Spuren

Die ESA startet die Mission "LISA Pathfinder", um Technologien zum Messen von Gravitationswellen zu testen. Ab 2034 will die ESA versuchen, Gravitationswellen zu messen - und damit eines der großen Mysterien unseres Kosmos zu erklären.

Wissen

Fallturm in Bremen Freier Fall für die Forschung

Manche Vorgänge lassen sich ohne Schwerkraft leichter erforschen als im Labor. Für diese Zwecke gibt es seit 25 Jahren den Bremer Fallturm. Hier werden Versuche unter Schwerelosigkeit durchgeführt - und die Warteliste für die Forscher ist lang.

Astronomie, Raumfahrt

Kapteyns Stern Zwei Planeten bei nahem Stern entdeckt

In relativ naher Nachbarschaft zu uns haben Astronomen zwei sogenannte Exoplaneten entdeckt. Einer der Planeten, die einen Stern umkreisen, könnte sogar flüssigen Wasser enthalten.

04.06.2014 08:46 Kommentieren
Kreis Groß-Gerau

Rüsselsheim Utopien im Realitätscheck

Einst las er heimlich unter der Schulbank billige Science-Fiction-Comics, heute bewertet Professor Gerd Küveler die Visionen historischer Zukunftsromane. Auf einer Website gibt der Astrophysiker unterhaltsamen Einblick, wie sich die Menschen früher die Zukunft vorstellten.

28.02.2014 21:35 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

ESA-Raumfahrt-Mission Raumsonde Rosetta ist erwacht

Nach einem energiesparenden Tiefschlaf von 957 Tagen ist die Raumsonde «Rosetta» wieder aktiv. Damit rückt die erste Landung Europas mit einem Minilabor auf einem Kometen näher.

20.01.2014 19:45 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Weltraumteleskop Planck "Planck" liefert Detail-Bild des Universums

Noch sind Kosmologen vorsichtig, doch die sehnsüchtig erwarteten Daten des Weltraumteleskops "Planck" deuten auf ein mögliches Vorgänger-Universum oder eine ungleichmäßige Expansion des Universums hin.

21.03.2013 17:43 Kommentieren
1 2 3 4

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum