Lade Inhalte...
Wiesbaden

Wiesbaden Neues Notfallkonzept

Weil immer mehr Patienten auch mit ambulant zu behandelnden Verletzungen die Notaufnahmen aufsuchen, unterstützen Partnerpraxen ab Mai die Kliniken.

Arzt
Wirtschaft

Gesundheitsbranche Ärzte drohen dem Gesundheitsminister

Die niedergelassenen Mediziner fordern eine halbe Milliarde Euro mehr für kürzere Wartezeiten für Patienten.

12.04.2018 10:05 Kommentieren
Rhein-Main

Gesundheit Hilfe bei Augenweh

Die niedergelassene Ärzte weiten ihren Bereitschaftsdienst aus. Start des neuen Angebots ist am Mittwoch, 11. April.

Arzt
Wirtschaft

Verband: Arbeit am Limit Zahl der Ärzte in Deutschland nimmt weiter zu

Bei vielen Patienten gibt es Unmut wegen langer Wartezeiten, auf dem Land fehlen Praxen. Dabei schrumpft die Ärzteschaft insgesamt gesehen nicht - ganz im Gegenteil. Doch auch die Berufsvertreter sehen Probleme.

29.03.2018 14:27 Kommentieren
Chaim Schascha
Leute

Mit 88 an der Uni Israelischer Rentner macht sechs Uni-Abschlüsse

Erst nach seiner Pensionierung hat er angefangen zu studieren. Warum? Er will auch im Alter seinen Kopf benutzen und seine Zeit nicht in Arztpraxen verbringen.

19.03.2018 14:42 Kommentieren
Auge
Schnupfen
Medizin

Grippe-Welle Volle Wartezimmer: „Bis der letzte Patient versorgt ist“

Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag.

05.03.2018 12:08 Kommentieren
Grippe breitet sich weiter aus
Medizin

Krankheit Grippewelle sorgt für Ansturm in den Arztpraxen

35.300 neue Fälle in einer Woche: Die Arztpraxen gelangen wegen der Grippewelle teilweise an ihre Kapazitätsgrenzen.

01.03.2018 00:01 Kommentieren
Arztpraxis
Hintergrund

Fragen und Antworten Ungerechtes Arzthonorar? Kampf gegen „Zwei-Klassen-Medizin“

Schnellere Arzttermine und ein größeres Ärzteangebot: Privatpatienten haben Vorteile. Die SPD will Kassenpatienten durch „gerechteres“ Ärztehonorar gleichstellen. Geht das - und ist es wahrscheinlich?

23.01.2018 16:30 Kommentieren
Institut für Rechtsmedizin
Frankfurt

Polizei Frankfurt Leichenschau ohne lange Wartezeiten

Für die Leichenschau sind jetzt die Rechtsmediziner des Universitätsklinikums verantwortlich. Die Polizei in Frankfurt ist froh, dass es nun keine langen Wartezeiten mehr geben wird.

Karl Lauterbach
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Gesundheit Alles spricht für die Bürgerversicherung

Eine Meinung zur Bürgerversicherung scheint jeder zu haben. Aber wer hat den Durchblick?

Ärzte in Frankfurt
Frankfurt

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte ändern Öffnungszeiten

Die Zentrale des Bereitschaftsdienstes an der Frankfurter Uniklinik schließt künftig schon um Mitternacht.

Medikamente zur Vorbeugung von HIV
Medizin

Welt-Aids-Tag Hunderte nehmen Pille zum Schutz vor HIV

Neue Daten haben es gerade erst wieder belegt: Deutschland gelingt es bisher nicht, die Zahl der HIV-Neuinfektionen pro Jahr zu senken. Mit Spannung beobachten Experten, ob ein Medikament da etwas bewirken kann.

29.11.2017 05:02 Kommentieren
Prozess gegen Ärztin
Rhein-Main

Prozess Hänels Arztpraxis nicht bedroht

Nach dem Gießener Urteil geht die Diskussion um Werbung für Abtreibung weiter. Die Verteidigerin der Ärztin will das Urteil anfechten.

27.11.2017 07:46 Kommentieren
Stefan Fink
Medizin

Operation ist letzter Ausweg Kein normaler Schnupfen: Wenn die Nebenhöhlen entzündet sind

Luft zum Atmen erscheint selbstverständlich - bis die Nase zu ist. Diagnose: Sinusitis. Steckt dahinter kein einfacher Infekt, sondern etwa Polypen, kommt manchmal auch eine Operation infrage.

15.11.2017 04:08 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum