Lade Inhalte...
Feldlerche
Leitartikel

Artensterben Politik der öden Äcker

Die Artenvielfalt geht bedrohlich zurück. Aber nichts deutet darauf hin, dass die Verantwortlichen in Deutschland und Europa umdenken. Der Leitartikel in der FR.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Genuss und Verantwortung

Der Bund muss über die EU für eine Agrarpolitik sorgen. Das garantiert gesunde Lebensmittel und schützt die Umwelt.

Darmstadt

Darmstadt-Dieburg Engagement für Artenvielfalt

Die seltene Obstsorte „Schwarzer Falter“ trägt jetzt bei Seeheim-Jugenheim zur Vielfalt auf dem Blütenhang bei. Eine neue Infotafel zeigt die lokalen Bemühungen dafür.

Biene an einer Blume
Wirtschaft

Insektensterben Wen kümmern die Insekten?

Das rasante Sterben der Kerbtiere ist alarmierend. Für weiteres Zögern ist keine Zeit mehr, Entscheidungen müssen her. Die Analyse.

Main-Kinzig-Kreis

Gelnhausen Streuobstwiesen-Pädagogik lernen

Der Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis bietet zum vierten Mal eine umweltpädagogische Fortbildung an. Drei Seminarblöcke geben Einblicke in Ökologie, Artenvielfalt und Nutzungsmöglichkeiten der Streuobstwiesen.

Feuchtwiesen
Offenbach

Mainbogen Offenbach Das Flussufer wird natürlicher

Am Offenbacher Mainbogen wird ein naturnahes Areal mit Feuchtwiesen angelegt.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Nisthilfen schenken

Die Stadt wirbt für ökologisch Sinnvolles auf dem Gabentisch, das dem Erhalt der biologischen Vielfalt nutzt.

Blick über Felder Richtung Westen am BischofsheimerWeg
Offenbach

Bauen in Offenbach Stadt will einige Ackerflächen erhalten

Das Offenbacher Umweltamt sieht bei einer weiteren Bebauung von Feldern das Natur- und Landschaftserleben gefährdet.

Zentralafrika-Museum öffnet wieder
Reise-Nachrichten

Kolonialgeschichte Zentralafrika-Museum bei Brüssel öffnet im Dezember wieder

In Brüssel öffnet das Königliche Museum für Zentralafrika nach fünf Jahren Renovierung bald wieder seine Tore. Auch die Hauptausstellung wurde überarbeitet. Das Museum gibt einen Einblick in die düstere Kolonialgeschichte Belgiens.

02.11.2018 11:38
Mexiko
Politik

Migrationspolitik USA Trumps Grenzmauern bedeuten mehr Tote

In Texas stoßen die Grenzsicherungspläne des US-Präsidenten Donald Trump auf Widerstand. Ob die Anwohner noch eine Chance haben, den Mauerbau in ihrer Gegend zu verhindern, ist ungewiss.

Rhein-Main

Artenvielfalt Kennen Sie Biodiversität?

Eine Umfrage des Umweltnetzwerks zeigt, dass fast jeder Zweite von dem Begriff schon einmal gehört hat. Die Hessen liegen vorn.

Scott Moran
Reise-Nachrichten

Attraktion in San Francisco „Grünstes“ Museum der Welt feiert zehnten Jahrestag

Die „California Academy of Sciences“ gilt als das „grünste“ Museum der Welt. Von dem Star-Architekten Renzo Piano ökologisch, aus Glas, mit einem lebenden Dach gebaut. Nun wird das Vorzeigemuseum zehn Jahre alt.

27.09.2018 11:32
Zoologische Gesellschaft in Frankfurt
Frankfurt

Zoologische Gesellschaft in Frankfurt Zentrum für Naturschutz in Frankfurt geplant

Die Zoologische Gesellschaft plant in Frankfurt ein Zentrum für Naturschutz. Im vergangenen Jahr hat sie in 18 Ländern und mit 30 Programmen Naturschutz und den Erhalt großer Wildnisgebiete gefördert.

Traktor auf einem Feld in Hessen
Kolumnen

Artenvielfalt Romantische Visionen

Finanzspritzen sind keine Hilfe gegen Hitze und Dürre. Neue Gene auch nicht. Dennoch könnten Landwirte zu Bewahrern der Artenvielfalt werden. Die Kolumne.

Küchenkräuterwand
Darmstadt

Darmstadt Natur mitten in der Stadt

Der „Garten der Vielfalt“ ist ein grünes Kleinod: In der Klause am Hauptbahnhof wird Ökologie gelebt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen