Lade Inhalte...
Misthaufen
Politik

Nitrat im Grundwasser Trinkwasserpreise könnten deutlich steigen

Versorgungsunternehmen müssen wegen der Güllefluten immer mehr Aufwand betreiben, um Nitrat aus dem Grundwasser herauszufiltern. Dadurch könnten die Preise deutlich steigen.

Pestizide
Wirtschaft

Dünger, Pestizide, Lebensräume Umwelt-Amt kritisiert Landwirtschaft

Es muss nicht immer bio sein: Auch konventionelle Landwirtschaft kann mit der Umwelt schonend umgehen. Nach Einschätzung der Umweltbehörde passiert das aber noch zu selten. Die Folgen sind dramatisch.

05.06.2018 13:41 Kommentieren
Feldhamster
Biene
Kolumnen

Kolumne Kampf gegen Verbündete

Die Logik der Giftlobby lautet: Das Bienensterben gibt es nicht und Kühe könnten Elefanten werden.

Rachelsee
Umwelt

Artenschutz Wildnis dringend gesucht

Bei der Artenvielfalt ist in Deutschland immer noch keine Trendwende in Sicht

Fleischtheke
Ernährung

Wintergrillen und Burger-Wahn Deutsche stehen auf Fleisch

Hack, Steak und Schinken - auf dem Speiseplan der Deutschen stehen Tiere weit oben. Mit schwerwiegenden Folgen. Viele essen zwar schon weniger Fleisch, doch manche ziehen da nicht mit. Im Gegenteil.

10.01.2018 15:42 Kommentieren
Gastwirtschaft

Umweltschädliche Subventionen Hinter dem Lichtermeer

Hauptsache, der Rubel rollt für die Branchenriesen. Die Kolumne „Gastwirtschaft“.

Umwelt

Umwelt „Wir brauchen eine mittlere Katastrophe“

Biene

Peter Berthold ist Ornithologe und Bestsellerautor. Unser Autor Jürgen Roth hat mit ihm über die Chlorophyll-Krankheit, das langsame Sterben des Feldhamsters und die Idiotie der Monokulturen gesprochen.

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Frankfurt

Umweltveränderungen Beispiel Schmetterlinge: Artensterben ist dramatisch

Das Umweltnetzwerk BioFrankfurt weist auf das Artensterben hin. Viele Tiere mit speziellen Ansprüchen sind bereits verschwunden.

Tierschutz in Hessen
Rhein-Main

Hochtaunus Gedeckter Tisch für Bienen

Der hessische Bauernverband will dem Artensterben von Insekten entgegenwirken. Landwirte legen dazu im Hochtaunuskreis 350 Blühstreifen an, in denen Bienen und Hummeln sich tummeln können.

Ameisenbläuling
Wirtschaft

Artensterben Der leise Tod im Feld

Eine Untersuchung zeigt einen dramatischen Artenschwund. Die Landwirtschaft ist dafür der wichtigste Faktor.

Regenwald
Politik

Umweltschutz Die Probleme der Welt

Wasser, Wälder, Artenschutz, Hunger: Auf dem „Erdgipfel“ in Rio de Janeiro wurden viele wichtige Entscheidungen zum Umweltschutz getroffen - doch noch lange nicht alles ist umgesetzt.

13.06.2017 17:19 Kommentieren
Feldhase
Rhein-Main

Wiesbaden Blumen für Lerche und Hase

Jäger setzen sich für mehr Lebensraum für Wildtiere ein, und Landwirte säen auf dem Acker eine Wiese.

Glyphosat
Wirtschaft

Unkrautkiller Freibrief für Glyphosat

Die europäische Chemikalienagentur wertet das Mittel als nicht krebserregend.

Wissen

UN-Konferenz in Cancún: Wie lässt sich Artensterben stoppen?

Die UN-Biodiversitätskonferenz will den Artenschutz weltweit stärker auf die Agenda setzen. Bei den zweiwöchigen Beratungen im mexikanischen Cancún sei es um konkrete Maßnahmen etwa zum besseren Schutz von Insekten, aber auch um neue Ansätze in der Tourismusbranche gegangen.

17.12.2016 21:53 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen