Lade Inhalte...
Prof. Benjamin Ortmeyer
Campus

Frankfurt „Es ist für die Uni untragbar, so einen Mann zu ehren“

Für Benjamin Ortmeyer, ehemaliger Leiter der Forschungsstelle NS-Padägogik, ist es nicht weniger als ein Skandal, dass an der Goethe-Universität ein Raum nach einem Kollaborateur des Nazi-Regimes benannt wird.

Cary Grant - Der smarte Gentleman aus Hollywood
TV-Kritik

Cary Grant - Der smarte Gentleman aus Hollywood, Arte „Jeder will Cary Grant sein. Ich auch.“

Man sollte sich vom verfehlten deutschen Titel dieser faszinierenden Charakterstudie nicht abschrecken lassen – die Arte-Doku über Cary Grant geht tief in eine komplexe Persönlichkeit.

Institut für Stadtgeschichte
Frankfurt

Tag der Archive in Frankfurt In Frankfurts Archiven stöbern

Das Institut für Stadtgeschichte in Frankfurt zeigt am Samstag, 3. März, dem Tag der Archive, Wissenswertes zur Nationalversammlung 1848.

Michael Geisler
Frankfurt-Nord

Harheim Die Akte Harheimer Hans

Der Kriminelle Johannes Barth war ab 1715 im Rhein-Main-Gebiet für seine Überfälle berühmt. Bis er auf eine Galeere in Italien verbannt wurde.

Goethe-Uni in Frankfurt
Campus

Goethe-Uni in Frankfurt Geschenke für die Goethe-Universität

Zu ihrem 100. Jubiläum erforscht die Freundesvereinigung der Frankfurter Goethe-Universität ihre eigene Geschichte

Hobbyarchivar Rolf Lutz
Wetterau

Rolf Lutz Der Archivar im Partykeller

Die ehrenamtliche Arbeit in Sportverbänden machte Rolf Lutz zu einem passionierten Hobbyhistoriker.

Benno Ohnesorg
68er-Bewegung

Benno Ohnesorg Der Zeuge

Hans Brombosch beobachtete, wie der Student Benno Ohnesorg zu Tode kam. 50 Jahre später sieht er erstmals seine Aussage ein, die er vor Gericht nicht machen durfte.

Kronberg
Rhein-Main

Kronberg Das arme Kronberg

Drei Autoren legen ein Buch über Kronberg im 19. Jahrhundert vor. Auch wenn das Städtchen Witwensitz der Kaiserin Friedrich war, waren die meisten Einwohner nicht mit Reichtümern gesegnet.

14.06.2017 17:08 Kommentieren
Stasi-Archiv
Politik

Stasi Aufarbeitung ohne Verfallsdatum

Der Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde fordert unbegrenzte Akteneinsicht und sichere Archive

Frankfurt

Frankfurt-Film Der älteste Imagefilm der Stadt

Spurensuche in einem alten Frankfurt-Film: Peter, der blonde Junge, ist identifiziert – aber leider lebt er nicht mehr. Die Forscherinnen leisten wahre Detektivarbeit.

Deutschland und die Welt

Mahner für Erneuerungen

«Durch Deutschland muss ein Ruck gehen.» Wer an den früheren Bundespräsidenten Roman Herzog denkt, erinnert sich vor allem an diese Worte aus seiner «Berliner Rede» im April 1997.

10.01.2017 11:33 Kommentieren
Hochtaunus

Hochtaunus Saalburgpreis vergeben

Konrad Schneider erhält in diesem Jahr den Saalburgpreis des Hochtaunuskreises für Geschichts- und Heimatpflege. Die Schülerinnen und Schüler der Christian-Wirth-Schule und der Konrad-Lorenz-Schule in Usingen erhalten den Förderpreis.

Dossier

Fukushima Das Fukushima-Archiv

Saori Kawazoe aus Tokio sammelt Dokumente und Zeitzeugenberichte von der Katastrophe.

Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

EU-Gipfel berät über Reformangebote für Großbritannien

18.02.2016 18:08 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Schwalbach Verschuldet bei reichen Bürgern

Zwei Rechenbücher aus dem 18. Jahrhundert hat ein Bürger überraschend dem Stadtarchiv übergeben. Sie liefern einen Einblick in die damalige Schwalbacher Finanzsituation – und die Auswirkungen der Revolutionskriege auf die Bewohner der Rhein-Main-Region.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen