Lade Inhalte...
Siemens Logo in Offenbach
Offenbach

Stellenabbau Siemens schließt Werk in Offenbach

Siemens streicht rund 2900 Stellen. Die Standorte Görlitz und Berlin bleiben, in Offenbach wird dicht gemacht.

Gastgewerbe
Wirtschaft

Armut Millionen Erwerbstätige leben prekär

Perspektivlose Jobs und mangelnde soziale Absicherung: Jeder achte Erwerbstätige bleibt trotz Arbeit auf Dauer unten, wie eine Langzeitstudie zeigt.

Smartphone als Modem und Router
Digital-Nachrichten

Zu gut für den Schrott Sechs Jobs für ausrangierte Smartphones

Irgendwann kommt der Punkt, an dem das Smartphone im Alltag einfach durch ist. Zu langsam, zu schwacher Akku, vielleicht ein gestörter Bildschirm. Auf den Schrott muss der Oldie deswegen aber noch lange nicht. Es gibt viele zweite Leben für alte Smartphones.

18.09.2018 09:46 Kommentieren
Roboter
Karriere-Nachrichten

Digitalisierung Deutsche sind auf neue Jobs noch nicht vorbereitet

Automatisierung und künstliche Intelligenz krempeln die Arbeit völlig um. Aber viele Menschen sind für die Jobs der Zukunft noch nicht genügend qualifiziert, warnt das WEF. Dabei gibt es jede Menge Chancen im Arbeitsmarkt.

17.09.2018 10:28 Kommentieren
Ronald Pofalla
Wirtschaft

Kohleausstieg Pofalla sorgt für Irritationen

Ronald Pofalla, einer von vier Vorsitzenden der Kohle-Kommission, äußert sich zum Kohleausstieg und löst damit Empörung aus

Opel
Weiterbildung
Karriere-Nachrichten

Jobs im Wandel Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhalten.

14.09.2018 15:52 Kommentieren
Johannes Schipp
Recht im Beruf

Zurück in den Alltag Behalte ich meinen Job, wenn ich ins Gefängnis komme?

Wer hinter Gitter muss, kann seinem Beruf erst einmal nicht mehr nachgehen. Doch wie sieht es nach der abgesessenen Strafe aus? Kann man dann wieder in den alten Job zurück?

10.09.2018 05:16 Kommentieren
Obdachloser
Wirtschaft

Hartz IV Vom Wohlstand abgekoppelt

Die Zahl der Bezieher von Hartz IV ist trotz Arbeitsmarktboom seit 2011 nicht weiter zurückgegangen. Damit darf sich die Politik nicht abfinden. Die Analyse.

Kreuzfahrtschiff AIDAnova
Wirtschaft

Schiffbau Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Im deutschen Schiffbau sind nicht nur Mitarbeiter großer Werften und von hochspezialisierten Zulieferern beschäftigt. Auch Leiharbeiter schuften in den Hallen zu teils prekären Bedingungen.

Wiesbaden

Wiesbaden Frauen holen auf

In den vergangenen Jahren sind mehr Frauen arbeiten gegangen - wegen fehlender Betreuungsplätze aber meistens in Teilzeit. Gestiegen ist auch die Zahl deren, die in zwei Jobs arbeiten.

Arbeitnehmer in Ostdeutschland
Politik

67 Stunden mehr Im Osten arbeiten sie länger als im Westen

Fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse im vereinten Deutschland nicht überall gleich. Das gilt für niedrigere Gehälter Ost - und immer noch für durchschnittliche Arbeitszeiten.

21.08.2018 07:30 Kommentieren
Griechenland
Leitartikel

Griechenland Niemand hat die Griechen gerettet

Die Kreditprogramme für Griechenland laufen aus, Milliarden sind geflossen. Aber wen oder was haben die Gläubiger eigentlich gerettet? Der Leitartikel.

Flüchtlingsintegration
Landespolitik

Flüchtlinge in Hessen Flüchtlinge kommen in Arbeit

Die Landesregierung in Hessen ist erfreut über die zügige Entwicklung beim Thema Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge. Jobs werden in Mangelberufen wie Gastronomie und Reinigungsbranche besetzt.

Mira
Frankfurt-Ost

Bornheim Bloggerin Mira ist immer im Dienst

Mira gibt ihren 350.000 Youtube-Abonnenten detaillierte Einblicke in ihren Alltag. Die Videomacherin kann von ihren Einnahmen leben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen