Lade Inhalte...
Fahrradkuriere
Rhein-Main

Arbeitsverträge Befristete Jobs meistens zermürbend

Befristete Arbeitsverträge belasten. Nach einer Gewerkschaftstudie ist fast die Hälfte der Neuangestellten davon betroffen.

Landesarbeitsgericht Erfurt
Recht im Beruf

Urteil Arbeitgeber darf Mitarbeiter nicht bespitzeln

Mehrere Tage lang sollen Privatdetektive dem Mann von morgens bis abends auf den Fersen gewesen sein. Bei ihm handelt es sich nicht um einen Verbrecher, sondern um einen Mitarbeiter eines Logistikers. Für die Bespitzelung zahlt der Arbeitgeber jetzt noch einmal.

16.08.2018 12:40 Kommentieren
Deutsche Rentenversicherung
Geld, Recht

Bei Anmeldung ehrlich sein Geburtsdatum kann nicht einfach geändert werden

Bei der Rentenversicherung sollte man das richtige Geburtsdatum angeben. Denn falsche Daten können sich später negativ auf die Auszahlung der Rente auswirken. Und ändern lassen sich die Angaben dann nicht mehr, wie ein Urteil aus Hessen zeigt.

15.08.2018 10:22 Kommentieren
Rhein-Main

Fragen/Antworten Arbeitgeber und Azubis finden nicht zusammen

Die FR gibt eine Übersicht über den Ausbildungsmarkt und erklärt, wo es hapert. Zudem gibt es Infos zu den beliebtesten Berufen.

Gesundheitskarte
Geld, Recht

Gerichtsurteil Wegfall der Befreiung von der Krankenversicherungspflicht

Ab einer bestimmten Gehaltshöhe fällt die Krankenversicherungspflicht weg und Arbeitnehmer können sich privat versichern. Sinkt das Entgelt aber wieder, etwa bei einen Firmenwechsel, kann es sein, dass auch wieder Sozialversicherungsbeiträge abzuführen sind.

08.08.2018 05:11 Kommentieren
Rhein-Main

Welcomecenter Hessen Fachkräfte willkommen

Das Welcomecenter hilft seit fünf Jahren Zuwanderern beim Ankommen in Hessen.

Bauarbeiter
Frankfurt

Hitze auf dem Bau Pausen im Schatten

Auf dem Bau ist Sonnenschutz ein Thema - und wird doch nicht ernst genug genommen. Kontrolleure stoßen des Öfteren auf Unverständnis bei den Verantwortlichen und teils auch den Beschäftigten.

Dr. Clemens Weick
Karriere-Nachrichten

Raus aus der Metropole Was für Jobs in ländlicher Gegend spricht

Es müssen nicht immer Hamburg, Berlin oder München sein: Abseits der deutschen Ballungsgebiete sitzen viele Arbeitgeber, die qualifizierte Mitarbeiter suchen und um sie werben. Diese Unternehmen haben oft viel zu bieten - nicht nur eine schöne Aussicht.

06.08.2018 04:53 Kommentieren
André Greipel
Radsport

Deutscher Radstar Greipel wechselt zu Zweitdivisionär Fortuneo-Samsic

Radstar André Greipel hat einen neuen Arbeitgeber für die kommende Saison gefunden. Der 36-Jährige aus Hürth unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim Team Fortuneo-Samsic. Das teilte der französische Zweitdivisionär mit.

02.08.2018 13:40 Kommentieren
Paolo Guerrero
WM-Topnews

Ex-Bayern-Stürmer Guerrero-Zukunft nach WM wegen Doping-Sperre offen

Paolo Guerrero und Peru haben trotz ihres Ausscheidens in der Gruppenphase eine gute WM gespielt. Der frühere Bundesliga-Stürmer hat nur wegen einer Ausnahmeregelung mitspielen dürfen. Und nun?

02.08.2018 13:25 Kommentieren
Feueralarm
Arbeitsmarktindex FRAX

Personal-Suche „Standard-Anzeigen bringen nichts“

Unternehmer Jochen Kalz über die Suche nach Fachkräften und die Konkurrenzkämpfe um geeignete Bewerber und Bewerberinnen.

Hubertus Heil
Wirtschaft

Hubertus Heil Minister auf Fortbildung

Hubertus Heil nutzt seine Sommerreise durch Deutschland, um mit Arbeitnehmern und Unternehmern über die Folgen der Digitalisierung zu diskutieren. Sein Fazit: Auch sein Ministerium muss sich weiterentwickeln.

André Schürrle
1. Liga

Zu Verhandlungen freigestellt Schürrle soll BVB verlassen

Fußballprofi André Schürrle steht kurz vor dem Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber. Sein derzeitiger Verein Borussia Dortmund bestätigte im Kurznachrichtendienst Twitter, dass der 27 Jahre alte Weltmeister von 2014 für Verhandlungen mit einem anderen Club freigestellt sei.

21.07.2018 12:05 Kommentieren
Zurück in den Job
Wirtschaft

Sozialer Arbeitsmarkt Staatlich finanzierte Jobs

Die Bundesregierung bringt ein Programm für Langzeitarbeitslose auf den Weg. Die FR erklärt, wie die Koalition Menschen wieder ins Berufsleben integrieren will.

Cornelia Metzing
Recht und Geld

Zur Arbeit radeln Private Nutzung des Dienstfahrrads muss versteuert werden

Auf dem Weg zur Arbeit nicht mit dem Auto im Stau stehen, sondern mit dem Fahrrad vorbeisausen: Das bringt Pendlern nicht nur einen Zeitvorteil, sie tun auch etwas für ihre Gesundheit. Bei einem Dienstfahrrad muss steuerlich allerdings einiges beachtet werden.

18.07.2018 16:17 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen