Lade Inhalte...
Offenbach

Ledermuseum Offenbach Die Pantoffeln Goethes letzter Liebe

Das Team des Deutschen Ledermuseums in Offenbach bereitet sich auf die Jubiläumsfeier im Jahr 2017 vor. Zum 100-jährigen Bestehen ist eine Festausstellung geplant.

Kultur

Stuckrad-Barre erlebt die «B-Seite der Nacht»

Mit «Panikherz» gelang Benjamin von Stuckrad-Barre ein Bestseller. Ein halbes Jahr später legt er «Nüchtern am Weltnichtrauchertag» nach - ein Büchlein mit zwei Texten aus seiner Arbeit als Autor für die Zeitung. 

25.10.2016 10:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Expertenkommission zum Fall «Al-Bakr» kommt erstmals zusammen

Knapp zwei Wochen nach dem Selbstmord des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in Leipzig nimmt eine unabhängige Expertenkommission zur Untersuchung des Falls ihre Arbeit auf. Das Gremium unter Leitung des früheren Karlsruher Verfassungsrichters Herbert Landau wurde von der sächsischen Staatsregierung beauftragt, alle Vorgänge zu beleuchten - von den ersten Informationen des Bundesamtes für Verfassungsschutz an die sächsische Polizei über die missglückte Festnahme in Chemnitz bis zur Selbsttötung des 22 Jahre alten Syrers in der Justizvollzugsanstalt Leipzig am 12. Oktober.

24.10.2016 01:02 Kommentieren
Darmstadt

Weiterstadt Preisgekrönte Filmfreunde

Das kommunale Kino Weiterstadt erhält den Hessischen Kinokulturpreis. Das 20. Queer-Filmfestival wird am Mittwoch, 26. Oktober, eröffnet.

Rhein-Main

documenta Bücher-Tempel in Kassel

In Kassel entsteht im Rahmen der documenta etwas Besonderes: Eine Art Tempel aus Büchern in den Original-Maßen des Parthenon in Athen. Bestehen soll er aus einst oder noch immer verbotenen Werken.

23.10.2016 15:01 Kommentieren
Motorsport

Lohn für harte Arbeit: Cortese auf Phillip Island Dritter

Sandro Cortese hämmerte auf die Kanzel seiner Kalex, klatschte sich noch in der Auslaufrunde mit Sieger Tom Lüthi ab und genoss später die Zeremonie auf dem Siegerpodest. Stolz präsentierte er die Trophäe für seinen dritten Platz beim Australien-Grand-Prix auf Phillip Island.

23.10.2016 09:49 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt-Bergen-Enkheim Enkheims älteste Zeitzeugen

Die Eichen im Enkheimer Ried sind teilweise 300 Jahre alt. Das fanden Olaf Kaltenborn und sein Sohn Alexander heraus, als sie die Bäume erforschten und kartierten.

21.10.2016 16:35 Kommentieren
Sportarten A-Z

Watanabe neuer FIG-Chef - Willam kein Vizepräsident

Riesen-Enttäuschung für den Deutschen Turner-Bund bei den Wahlen um die Spitzenämter im Weltverband FIG: DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam scheiterte wie schon vor vier Jahren mit seiner Kandidatur um den Posten als FIG-Vizepräsident.

19.10.2016 11:03 Kommentieren
Kreis Offenbach

Neu-Isenburg Medizinische Revolution

Eine Ausstellung im Foyer des Neu-Isenburger Rathauses zeigt historische Dialysegeräte. Bis in die 1970er Jahre hinein war die Heimhämodialyse das einzig verfügbare Verfahren zur Blutreinigung.

Rhein-Main

Wiesbaden Kein Ringelpiez, sondern Politik

Seit 40 Jahren gibt es in Wiesbaden einen Seniorenbeirat. Das Gremium kämpft auch für ein Antragsrecht im Stadtparlament.

18.10.2016 22:39 Kommentieren
Reise

Blindbooking, Flexibel-Sein So spart man bei der Hotel-Buchung

Wer auf der Suche nach einem guten Hotel ist, der muss meistens schon ein bisschen Zeit in die Recherche investieren. Außerdem ist es wichtig, noch ein paar weitere Spartipps zu kennen.

18.10.2016 16:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Neuer «Glücksatlas» - wo leben die zufriedensten Deutschen?

Wie glücklich oder unglücklich sind die Deutschen - und warum? Bilanz ziehen heute in Berlin die Autoren des «Glücksatlas», der ein Mal im Jahr die subjektive Lebenszufriedenheit der Bundesbürger nach Regionen misst. Die Experten fragen zum Beispiel nach Familie, Arbeit und Gesundheit. Einen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr die Frage, welchen Einfluss die Zuwanderung auf die Lebenszufriedenheit hat. Die Studie basiert auf einer Auswertung des sozioökonomischen Panels und einer repräsentativen aktuellen Umfrage. Finanziert wird der «Glückatlas» von der Deutschen Post.

18.10.2016 04:52 Kommentieren
Musik

Jean-Michel Jarre in Frankfurt Gebieter über Raum und Klang

Jean-Michel Jarre, Superstar der elektronischen Musik, in der Frankfurter Festhalle mit bombastischer Show und alten Bekannten.

TV-Kritik

„Terror – Ihr Urteil“ Wie würden Sie entscheiden?

Theater im Dienst einer moralischen, ethischen und rechtlichen Debatte: Die Fernsehzuschauer dürfen in Ferdinand von Schirachs „Terror“-Prozess mitstimmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen