Lade Inhalte...
Darmstadt
Rhein-Main

Ausstellungen in Darmstadt Landesbibliothek zeigt Preziosen

Zwei Ausstellungen in Darmstadt widmen sich den historischen Sammlungen der Universitäts- und Landesbibliothek, die vor 450 Jahren als Hofbibliothek gegründet wurde.

Frobenius-Archiv
Campus

Felszeichnungen Die ältesten Bilder der Menschheit

Im Archiv in Frankfurt lagern mehr als 8000 originalgetreue Zeichnungen sowie rund 70.000 Fotografien, die von Expeditionen nach Afrika, Australien, Ozeanien und Europa stammen.

Papua Jünglinge
Kunst

Expressionismus Zum Geburtstag von Emil Nolde

Vor 150 Jahren wurde der eigenwillige Expressionist, glühende Hitler-Verehrer und Antisemit Emil Nolde geboren. Ein Blick auf Leben, Werk und aktuelle Ausstellungen.

Kunst

Raubkunst Ein Indizien-Prozess

Windrad

Hannover gibt ein Bild zurück, das die Limbach-Kommission den Erben des ermordeten jüdischen Ehepaars Rüdenberg zusprach.

Justinuskirche
Frankfurt

Maria Sibylla Merian Kunst im Garten

Zum 300. Todestag von Maria Sibylla Merian ist eine Ausstellung über die Naturforscherin und Künstlerin im Garten der Justinuskirche im Frankfurter Stadtteil Höchst zu sehen.

Rhein-Main

Hessen "Beschluss nicht nachvollziehbar"

Bursa

Bursa setzt die Städtepartnerschaft mit Darmstadt aus. Hessen bleibt im Dialog mit der türkischen Region.

26.03.2017 19:49 Kommentieren
Darmstadt

Ausstellung Vorfreuden aufs Baden

Ute Jeutter und Hayko Spittel zeigen Aquarelle in der Säulenhalle Groß-Umstadt.

09.03.2017 18:49 Kommentieren
Frankfurt
Frankfurt

Palmengarten in Frankfurt Tanzen und Schlemmen für einen guten Zweck

Im Palmengarten schlemmt und feiert am Samstag beim Frankfurter Frühlingsball die Hautevolee mit großem Musikprogramm auch für den guten Zweck.

Rhein-Main

Oberursel Tradition und Internet

Kunsthändler Martin Fach ist von Frankfurt nach Oberursel gezogen.Doch der Umzug ändert nichts an seiner Ausrichtung. Er bietet weiter Handzeichnungen aus dem 19. Jahrhundert an.

Otto Dix - Der böse Blick
Kultur

Ausstellung in Düsseldorf Seziert bis auf die Haut - Der Porträtist Otto Dix

Otto Dix kannte bei seinen Porträts keine Gnade. Jede Schwäche arbeitete er schonungslos heraus. Eine große Schau in Düsseldorf zeigt die Entwicklung des zynischen Chronisten der 20er Jahre.

09.02.2017 13:14 Kommentieren
Frankfurt

Städel Museum Frankfurt Zeitreise ins Städel des 19. Jahrhunderts

Kunst allen Interessierten zugänglich machen: Mit einer Virtual-Reality-App will das Frankfurter Städel Museum dem Wunsch seines Stifters auf innovative Weise nachkommen.

Kultur

Unbekanntes Bilderbuch von Otto Dix entdeckt

 Jahrzehntelang war das Bilderbuch für das Mädchen Hana in einem Altaraufsatz versteckt. Gemalt hatte die bunten Aquarelle mit biblischen Szenen und Heiligenlegenden ausgerechnet Otto Dix, der Maler mit dem «bösen Blick».

05.09.2016 10:32 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Hofheim Der Expressionist auf dem Dorf

Stadtmuseum zeigt 60 Porträts von Ludwig Meidner. Ihnen allen gemeinsam ist eine für den Expressionisten eher untypische flächige Farbigkeit, und die außergewöhnliche psychologische Dichte.

Kunst

Die Frucht in der Kunst Zitronen im All, Griebsche auf der Erde

Das Bad Homburger Museum Sinclair-Haus zeigt „Die Frucht in der Kunst“: Nicht essbar, aber höchst anregend.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum