Lade Inhalte...
Sebastian Kurz
Politik

Sebastian Kurz in Israel „In der unbequemen Ecke“

Österreichs Kanzler Kurz in Israel: Wie soll der jüdische Staat mit einer Regierung umgehen, die sich immer wieder antisemitisch äußert?

10.06.2018 20:37 Kommentieren
Demo_Al-Kuds
Politik

Al-Kuds-Tag Antisemiten demonstrieren in Berlin - große Gegendemo

Zu dem antiisraelischen Al-Kuds-Tag in Berlin erwartet die Polizei am Samstag rund 2.000 Menschen. Gleichzeitig findet eine große Gegendemo statt.

07.06.2018 12:53 Kommentieren
Lernlabor Anne Frank
Frankfurt

Bildungsstätte Anne Frank Bildungsstätte wird modernes Lernlabor

Die Bildungsstätte Anne Frank ersetzt ihre alte Dauerausstellung durch ein modernes „Lernlabor“ zu Rassismus und Ausgrenzung.

Felix Klein
Roger Waters
Neue Mainzer Synagoge eingeweiht
Politik

Berlin Vier Jugendliche antisemitisch beleidigt und leicht verletzt

In Berlin werden vier Jugendliche antisemitisch beleidigt und leicht verletzt. Der Angriff ereignete sich im U-Bahnhof im Stadtteil Charlottenburg.

03.06.2018 13:50 Kommentieren
Campus

Sexismus und Antisemitismus Neuer Asta-Vorstand der Goethe-Uni will Kehrtwende

Die Studierenden wählen ihre Vertretende. Die Themen für den Asta sind vielfältig. Es geht um den Kampf gegen den Antisemitismus und die Sorge um „sexualisierte Übergriffe am Campus“.

Marina Chernivsky
Familie

Keine einfachen Wahrheiten Mit Kindern über Antisemitismus reden

Wenn auf Schulhöfen das Wort Jude fällt, dann ist es oft nicht nett gemeint, sondern als Beleidigung. Die Position der Eltern ist dann für Kinder, die das mitbekommen, entscheidend. Dazu gehört auch, dass Erwachsene ihr Nichtwissen offenlegen, empfiehlt eine Expertin.

30.05.2018 04:46 Kommentieren
Politik

Antisemitismus „Zutiefst israelfeindliches Machwerk“

"Marsch der Lebenden"

Wann wird Kritik an der israelischen Politik antisemitisch? Das Thema wird emotional diskutiert – auch in den christlichen Kirchen. Eine akademische Publikation hat jetzt eine neue Debatte zum Thema ausgelöst.

29.05.2018 12:49 Kommentieren
Frankfurt

„Das Gegenteil von gut“ Linke streitet über Antisemitismus

"Marsch der Lebenden"

Auf einer Tagung der Bildungsstätte Anne Frank diskutieren Linke über Antisemitismus. Noch immer stellen manche das Existenzrecht von Israel infrage.

Mad Caddies
Wiesbaden

Konzerte in Wiesbaden Rock unter freiem Himmel

Der Schlachthof startet in Wiesbaden die Open-Air-Reihe im Sommer. Mit fünf Konzerten will der Kulturpark insgesamt 40.000 Besucher anlocken.

SZ
Politik

Süddeutsche Zeitung Historiker: Netanjahu-Karikatur ist nicht antisemitisch

Während Antisemitismusforscher Samuel Salzborn die Netanjahu-Karikatur als antisemitisch einordnet, sieht Historiker Wolfgang Benz keinen Antisemitismus.

18.05.2018 11:58 Kommentieren
Karikatur
Politik

Süddeutsche Zeitung Politikwissenschaftler: Netanjahu-Karikatur ist antisemitisch

Die umstrittene Netanjahu-Karikatur aus der „Süddeutschen Zeitung“ wird von Antisemitismusforscher Samuel Salzborn als antisemitisch eingeordnet.

18.05.2018 08:44 Kommentieren
Dieter Kunzelmann
Politik

Dieter Kunzelmann Pudding, Schießpulver, Antisemitismus

Politaktivist Dieter Kunzelmann ist tot – und diesmal ist es keiner seiner Scherze. Ein Nachruf.

Kippa
Frankfurt-Nord

„Kippa-Tag“ Symbol für die Menschlichkeit

Die Wöhlerschule am Dornbusch beteiligt sich am Frankfurter „Kippa-Tag“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen