Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 22. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. August 2017:

21.08.2017 23:59 Kommentieren
Anti-Baby-Pille
Panorama

Studie Die Pille ist sicher - auch, was das Krebsrisiko angeht

Weltweit nehmen bis zu 150 Millionen Frauen regelmäßig die Pille. Sie schützt wirkungsvoll vor ungewollter Schwangerschaft - und langfristig auch vor einigen Krebsarten, wie eine neue Analyse zeigt.

24.03.2017 10:02 Kommentieren
Politik

Philippinen wollen Anti-Baby-Pillen gratis verteilen

Auf den Philippinen sollen mehrere Millionen arme Frauen die Anti-Baby-Pille und anderen Verhütungsmittel künftig gratis erhalten. Präsident Rodrigo Duterte unterzeichnete dazu einen entsprechenden Erlass, wie die Behörden mitteilten.

12.01.2017 07:15 Kommentieren
Frankfurt

Kinderwunsch 39 Jahre und noch nicht Mama

Seit zweieinhalb Jahren versucht sie ein Kind zu bekommen. Die Freunde gründen Familien, sie kapselt sich ab. Ihr Kinderwunsch wird immer stärker. Sie ist jetzt 39. Wie lange hält sie psychisch noch durch?

Gesundheit

Neue Studie Antibabypille schützt Frauen vor Krebs

Sie soll das Risiko an einer Thrombose oder Lungenembolie zu erkranken deutlich erhöhen. Doch eine internationales Forscherteam ist sich sicher: Die Antibabypille schützt auch vor Gebärmutterkrebs.

10.08.2015 12:32 Kommentieren
Gesundheit

Sicher verhüten Was Frauen bei der Pilleneinnahme auf Reisen beachten müssen

Heiße Temperaturen, Antibiotika aus der Reise-Apotheke oder einfach nur die Zeitverschiebung. Es gibt unterschiedliche Faktoren, die die Wirksamkeit der Antibabypille im Urlaub beeinflussen können.

15.07.2015 11:46 Kommentieren
Wissen

Uniklinikum Frankfurt Wenn die Haut schwillt und spannt

Das hereditäre Angioödem ist eine seltene, meist vererbte Erkrankung und wird oft nicht erkannt. Eines der größten Zentren weltweit gibt es am Universitätsklinikum Frankfurt

Carl Djerassi
Panorama

Chemiker und Autor Carl Djerassi gestorben

Der Miterfinder der Anti-Baby-Pille, der Chemiker Carl Djerassi, ist tot. Der österreichisch-amerikanische Wissenschaftler starb im Alter von 91 Jahren in der Nacht zum Samstag in San Francisco (Kalifornien) an einem Krebsleiden. Das bestätigte das Museum Albertina in Djerassis Geburtsstadt Wien.

01.02.2015 11:22 Kommentieren
Manuela Schwesig
dpa

Schwesig: «Befristete Jobs wirken wie Anti-Baby-Pille»

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sieht in der steigenden Zahl von zeitlich befristeten Arbeitsverträgen eine Mitursache für die niedrige Geburtenrate in Deutschland.

17.08.2014 14:00 Kommentieren
Gesundheit

Verhütungsmittel Die neue Kondom-Generation

Kondome sind neben der Antibabypille das häufigste Verhütungsmittel. Besonders beliebt sind die unhandlichen Gummidinger deshalb nicht. Das muss man doch besser hinkriegen, haben sich verschiedene Forscher gedacht und an Kondomen getüftelt, die sich ausziehen oder aufkleben lassen.

11.07.2014 12:34 Kommentieren
Medizin

Ernährung, Kosmetik Was bei Spätakne helfen kann

Pickelige Haut ist nicht bei allen Menschen auf die Pubertät beschränkt. Immer mehr Erwachsene, vor allem Frauen, leiden unter sogenannter Spätakne. Schuld daran können Hormone, Stress und unausgewogene Ernährung sein.

22.01.2014 17:30 Kommentieren
Medizin

Pille danach Politik ohne Rezept

Medizin-Sachverständige empfehlen der Regierung die Rezeptpflicht für die "Pille danach" aufzuheben. Allerdings ist die Union dagegen. Bisher ist das Präparat nur mit einem Rezept vom Arzt erhältlich. Das sorgt mitunter für Probleme.

Politik

Pille danach Politik ohne Rezept

Medizin-Sachverständige empfehlen der Regierung die Rezeptpflicht für die "Pille danach" aufzuheben. Allerdings ist die Union dagegen. Bisher ist das Präparat nur mit einem Rezept vom Arzt erhältlich. Das sorgt mitunter für Probleme.

Rhein-Main

Jahrgang 1964 Immer und überall die meisten

Die Wahrheit über die Vierundsechziger: Wo wir aufkreuzen, ist schon jemand. Die Bekenntnisse eines ins Gedränge geborenen Pelikano-Schülers.

Wirtschaft

US-Klagen zu Antibabypille belasten Bayer

Der Gewinn von Bayer wird durch eine Klagewelle in den USA zu einer Verhütungspille erheblich belastet.

28.02.2013 16:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen