Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Brand in Asylunterkunft - Keine Hinweise auf Anschlag

Nach dem Brand in einer Asylunterkunft im fränkischen Bamberg mit einem Todesopfer haben die Ermittler bisher keine Hinweise auf einen Anschlag gefunden. Nach ersten Erkenntnissen der Brandfahnder dürfte das Feuer in dem Zimmer, in dem die Leiche entdeckt wurde, ausgebrochen sein.

15.11.2017 17:02 Kommentieren
Frankreich
Politik

Terror Frankreich gedenkt der Opfer der Pariser Anschläge

Die Gedenkfeierlichkeiten beginnen vor dem Fußballstadion Stade de France im Pariser Vorort Saint-Denis. Emmanuel Macron und sein Vorgänger François Hollande besuchen die sechs Anschlagsorte.

13.11.2017 13:19 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Polizei: Vorfall mit Mietwagen in Berlin war kein Anschlag

Der Vorfall mit einem Mietwagen, der in Berlin auf Passanten auf einem Gehweg zugefahren ist, war nach Angaben der Polizei kein Anschlag. Ermittlungen hätten ergeben, dass der Fahrer des Wagens von der Straße abgekommen sei, weil er einem wendenden

11.11.2017 13:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

BVB-Anschlag: Verdächtiger informierte sich über Seilbahnen

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat sich der mutmaßliche Attentäter über weitere börsennotierte Unternehmen informiert. Entsprechende Berichte von „Ruhr Nachrichten“ und „Spiegel“ bestätigte ein Sprecher des Dortmunder Landgerichts.

06.11.2017 16:56 Kommentieren
Troeglitz
Rechtsextremismus

Asylbewerberheime in Deutschland Fast jeden Tag ein Anschlag

Überfälle, Sprengstoffanschläge und Brandstiftung: Zahlen des Bundeskriminalamtes zeigen, dass auch 2017 Angriffe auf Asylbewerberheime in Deutschland nahezu täglich stattfinden.

06.11.2017 09:18 Kommentieren
Hans-Joachim Watzke
1. Liga

Kritischer BVB-Boss Watzke zu Mini-WM-Plänen: „Haben genug Wettbewerbe“

Die Mini-WM-Pläne der UEFA stoßen in der Fußball-Bundesliga auf Kritik. „Ich meine, wir haben genug Wettbewerbe. Die Spieler sind komplett am Anschlag“, sagte Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der „Bild“.

05.11.2017 11:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ermordete Journalistin auf Malta beigesetzt

Zweieinhalb Wochen nach dem Anschlag mit einer Autobombe ist die regierungskritische Journalistin Daphne Caruana Galizia auf Malta unter großer Anteilnahme beigesetzt worden.

03.11.2017 16:26 Kommentieren
Trauer
Terror

Anschlag in New York IS feiert Attentäter als „Soldaten des Kalifats“

Der Attentäter von New York hatte seine Verstrickung mit der IS-Terrormiliz zu erkennen gegeben. Jetzt beanspruchen auch die Islamisten die Tat für sich .

03.11.2017 08:28 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Donald Trump Der entfesselte Präsident

Nach dem Terrorakt in New York redet sich Trump um Kopf und Kragen. Was er sagt, klingt zwar nicht rechtsstaatlich, dafür aber robust.

Deutschland und die Welt

Trump nennt US-Justiz „Witz und Lachnummer“

US-Präsident Donald Trump hat nach dem Anschlag in New York die Justiz scharf kritisiert. Man brauche eine schnelle und starke Justiz - viel schneller und viel stärker, als sie jetzt sei, sagte Trump in einer Kabinettssitzung.

02.11.2017 11:26 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Anschlag in New York Trump: Unsere Justiz „ist eine Lachnummer“

US-Präsident Donald Trump kritisiert nach dem Anschlag in New York die amerikanische Justiz scharf.

02.11.2017 11:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Strafantrag gegen mutmaßlichen Attentäter von New York

Die New Yorker Staatsanwaltschaft hat gegen den mutmaßlichen Täter des Anschlags mit acht Toten Strafantrag wegen Unterstützung einer Terrororganisation gestellt. Sayfullo S.

02.11.2017 04:08 Kommentieren
USA
Terror

New York So missbraucht Trump den Anschlag

Der US-Präsident missbraucht den Anschlag von New York und hetzt massiv gegen angeblich zu lasche Einwanderungsgesetze.

New York
Leitartikel

Leitartikel zum Terror Lehren aus Schwerin

Haben der vereitelte Anschlag hierzulande und das Attentat in Manhattan etwas gemeinsam? Und wenn ja, was lehrt uns das? Der Leitartikel.

Deutschland und die Welt

De Maizière betont Schulterschluss mit USA im Kampf gegen Terror

Die Bundesregierung hat nach dem Anschlag in New York mit acht Toten das Bündnis mit den USA beim Kampf gegen den Terror hervorgehoben. Bundesinnenminister Thomas de Maizière erklärte, der Anschlag sei ein weiterer schrecklicher Beleg dafür, dass die

01.11.2017 11:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum