Lade Inhalte...
Panorama

Vermisste Tramperin Tote in Spanien gefunden

Seit einer Woche gibt es kein Lebenszeichen mehr von der Tramperin Sophia L.: Jetzt wurde in Spanien eine Frauenleiche gefunden. Die Angehörigen bangen - und sehen sich mit Hasskommentaren konfrontiert.

21.06.2018 22:08 Kommentieren
Gedenkzustand
Digital-Nachrichten

Digitaler Wille Ratschläge für den Daten-Nachlass

Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre liebe Not, Zugriff zu bekommen - wenn sie überhaupt von den Konten wissen.

21.06.2018 17:22 Kommentieren
Iñaki Urdangarin
Leute

„Abstieg zur Hölle“ Iñaki Urdangarin tritt Haftstrafe an

Das hatte in Spanien kaum jemand für möglich gehalten: Ein Angehöriger des Königshauses sitzt hinter Gittern. Der Schwager von König Felipe trat seine knapp sechsjährige Haftstrafe an. Was erwartet Iñaki Urdangarin im Gefängnis?

18.06.2018 12:58 Kommentieren
Offenbach

Offenbach Auszeit von Betreuung

Das Freiwilligenzentrum macht Angehörigen von Demenzkranken ein Entlastungsangebot: Ehrenamtliche übernehmen an zwei Nachmittagen in der Wochen die Betreuung.

Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Flucht, Zuwanderung

Familiennachzug Gnadenrecht statt Grundrecht

Innenminister Seehofer zeigt sich im Bundestag zufrieden – Linke und Grünen kritisieren unmenschlichen Kompromiss.

20 Jahre ICE-Unglück in Eschede
Panorama

20 Jahre Eschede Eine vermeidbare Katastrophe

1. Update Die Ursache für das Unglück wurde schnell gefunden, die Frage nach der Verantwortung aber nie geklärt.

20 Jahre ICE-Unglück in Eschede
Panorama

20 Jahre Eschede Aus der Spur

Udo Bauch war auf dem Weg zu einem Termin, als der ICE 884 bei Eschede entgleiste. Auch wenn nach dem Unglück nichts mehr war wie zuvor - er konnte der Katastrophe auch etwas Gutes abtrotzen.

Alltagsbegleiter
Familie

Pflegekasse beteiligt sich Alltagsbegleiter vertreten und entlasten Pflegende

Für pflegende Angehörige ist es wichtig, regelmäßig entlastet zu werden. Alltagsbegleiter helfen etwa beim Einkaufen oder leisten dem Pflegebedürftigen einfach etwas Gesellschaft. Doch wo findet man einen geeigneten Alltagsbegleiter?

30.05.2018 13:52 Kommentieren
Verlorener Kinderschuh
Familie

Ein Leben in Ungewissheit Wenn Kinder dauerhaft verschwinden

Das Verschwinden des eigenen Kindes ist der Alptraum aller Eltern. Tausende Jungen und Mädchen werden jährlich in Deutschland als vermisst registriert. Die Meisten tauchen wohlbehalten wieder auf. Doch für manche Eltern gibt es keine positive Nachricht.

25.05.2018 10:22 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF „Geben Sie ein Signal, Herr Spahn!“

Maybrit Illner ließ mit verlängerter Sendezeit und anderem Format über das Thema Pflege debattieren – der zuständige Minister wies vor allem auf erreichte Verbesserungen hin.

Frankfurt

Stolpersteine in Frankfurt Sie können nicht anders …

Stolpersteine in Frankfurt

Der Künstler Gunter Demnig zieht durch Deutschland und Europa und gedenkt der Ermordeten. Ihn begleiten die Angehörigen und Nachfahren sowie viele Menschen, die nicht vergessen können und wollen.

Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Schott Mainz - Kickers Offenbach Krawalle zwischen Mainzer und Offenbacher Fußball-Fans

Vor der Partie Schott Mainz gegen Kickers Offenbach attackieren rund 130 Angehörige der Mainzer Ultraszene die Fans aus Hessen.

13.05.2018 00:31 Kommentieren
Flüchtlingsfamilie aus Syrien
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Kabinett erlaubt ein bisschen Familiennachzug

Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus dürfen bald wieder Angehörige nach Deutschland holen - allerdings nur in sehr begrenztem Ausmaß.

Rhein-Main

Salafisten in Hessen Im Gefängnis zum Salafismus bekehrt

Salafisten in Hessen

Salafisten suchen in hessischen Gefängnissen Kontakt zu jungen Muslimen und deren Familien, um sie zu radikalisieren. Thomas Mücke vom Violence Prevention Network erläutert, wie das verhindert werden kann.

Richterhammer und zwei Personen
Recht und Geld

Konflikt Anfechtung eines Testaments muss gute Gründe haben

Ein Streit ums Erbe schlägt mitunter hohe Wellen. Manch einer geht gar so weit, das Testament anfechten zu wollen. Doch dafür muss er gute Gründe haben.

02.05.2018 04:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen