Lade Inhalte...
Erdferkel Memphis in Frankfurt
Frankfurt-Ost

Erdferkel im Zoo Frankfurt Wer beerbt „Elvis“?

Das kleine Erdferkel „Memphis“ wird im Zoo Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Für den berühmten verstorbenen Papa „Elvis“ wird ein Nachfolger gesucht.

Ameisenbärnachwuchs im Zoo Frankfurt
Frankfurt

Zoo Frankfurt Nachwuchs bei den Ameisenbären

Die Großen Ameisenbären im Frankfurter Zoo haben Nachwuchs. Wer genau guckt, entdeckt ihn auch.

Elvis das Erdferkel
Frankfurt

Zoo Frankfurt Elvis ist tot

Die Frankfurter trauern um das berühmte Erdferkel aus dem Zoo – und freuen sich zugleich über die Geburt der nächsten Generation.

Frankfurt. Zoo, Brillenbaer, Nachwuchs. TAGESHONORAR.
Frankfurt-Ost

Zoo Frankfurt Brillenbären-Nachwuchs hat ersten großen Auftritt

Im Zoo erobern die drei Monate alten Brillenbären die Außenanlage. Ein entzückender Anblick - wenn sie sich blicken lassen

Medizinische Tiertraining  mit Regina Brinkmann
Frankfurt

Zoo Frankfurt Evitas Gespür für Joghurt

An die Arbeit, Ameisenbären: Der Frankfurter Zoo hat jetzt eine Personalstelle für gezieltes Tiertraining - und alle machen mit: „Man kann sogar einem Fisch was beibringen.“

Dr. Miguel Casares | Zoo Frankfurt | 08.08.2017
Frankfurt

Zoo Frankfurt Spanische Zeiten im Zoo

Der neue Zoo-Direktor in Frankfurt Miguel Casares setzt auf Tiergesellschaften auf großen zusammenhängenden Arealen.

Dr. Miguel Casares
Frankfurt

Zoo Frankfurt Elefanten? Nicht ausgeschlossen

Miguel Casares ist seit einem Jahr Zoo-Vize, und er weiß, wie man Tierparks plant. Doch die Anlage der Zukunft braucht noch Zeit.

Zoo Frankfurt stellt Ameisenbären vor
Frankfurt

Zoo Frankfurt Frankfurter Zoo zeigt wieder Ameisenbären

Erstmals nach 23 Jahren sind im Zoo Frankfurt wieder Große Ameisenbären zu sehen.

Kultur

Rembrandt Bugatti Das Leben der eingesperrten Tiere

Gegen die europäische Amnesie: Die Werke des Bildhauers Rembrandt Bugatti in der Alten Nationalgalerie Berlin.

Sicherheitsrisiko?
Motorsport

Newey fürchtet Gefahr durch neue Formel-1-Nasen

Die eine Gefahr ist gebannt, da droht die nächste. Die Tiefflieger-Nasen der Formel-1-Generation 2014 bereitet manch einem schon Sorgen. Die Wagenspitzen liegen neuerdings nicht mehr als 18,5 Zentimeter über dem Boden.

29.01.2014 15:55 Kommentieren
Wissen

Goldrausch in Peru Tödliches Goldfieber

Der hohe Goldpreis auf dem Weltmarkt lässt die Bergbauindustrie brummen - und treibt die Zerstörung der Natur voran, so zum Beispiel des peruanischen Regenwaldes. In der Region Madre de Dios sind der Riesenotter, manche Kolibri- und Affenarten vom Aussterben bedroht.

12.12.2012 12:07 Kommentieren
Wissen

Costa Rica Faultier zu Unrecht als Faulpelz verschrien

Sie bewegen sich, wenn überhaupt, in Zeitlupe, hängen schlafend in Bäumen und trinken nie. Das seltsame Verhalten der Faultiere gibt den Menschen bis heute Rätsel auf. Tierschützer in Costa Rica erforschen nun die rätselhaften Säugetiere.

18.09.2012 10:41 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen