Lade Inhalte...
Rollstuhl in Klassenraum
Rhein-Main

Interview „Oft blockieren die Angehörigen“

Ulrike Jorzik hilft, das neue Bundesteilhabegesetz für Behinderte umzusetzen.

Rhein-Main

Gesundheit Schwarze Schafe in der Pflege

Ermittler haben es schwer, Betrügern im Gesundheitswesen auf die Spur zu kommen. Auch Apotheker und Ärzte sind darunter.

Wirtschaft

Pflegenoten Wie gut sind die Heime wirklich?

Der Pflege-TÜV soll reformiert werden. Die bisher bekannten Details lassen hoffen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn muss nun Farbe bekennen.

Justitia
Geld, Recht

Psychische Stabilität Familiäre Bindung kann 24-Stunden-Pflege zu Hause begründen

Wer hat Anspruch auf eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause? Die Auswirkungen auf die psychische Stabilität eines behinderten Menschen sind bei dieser Frage zu berücksichtigen. Das hat das Sozialgericht Fulda entschieden.

06.06.2018 04:58 Kommentieren
Schmerzzentrum Rhein-Main
Medizin

Gegen chronische Schmerzen Betreuung aus einem Guss in ambulanten Schmerzzentren

Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Auf der Suche nach Linderung laufen sie oft von Pontius zu Pilatus. Dabei gibt es Zentren, die Betreuung aus einem Guss anbieten. Doch nicht jeder Schmerzpatient wird in ein solches Programm aufgenommen.

05.06.2018 12:40 Kommentieren
Seniorenzentrum
Politik

Pflege-Sofortprogramm „Der Aktionsplan ist leider ein Witz“

Das Pflege-Sofortprogramm von Gesundheitsminister Jens Spahn stößt teils auf scharfe Kritik von Pflegeexperten und Sozialverbänden.

24.05.2018 14:40 Kommentieren
Wirtschaft

FR-Telefonaktion Zuschuss für barrierefreien Umbau

FR-Telefonaktion Experten beantworteten unseren Leserinnen und Lesern Fragen rund um das Thema Pflege im Alter.

23.05.2018 11:40 Kommentieren
Ärzte in Hessen
Landespolitik

Ärzte in Hessen Ärztemangel bereitet weiter Sorge

Das Bündnis der hessischen Heilberufe fühlt vor der Landtagswahl der Landespolitik auf den Zahn. Die Psychotherapeuten fordern mehr Sitze.

Caritasverband in Darmstadt
Darmstadt

Caritas in Darmstadt Hilfsangebote für Migranten und Flüchtlinge

Der Caritasverband Darmstadt präsentiert seinen Jahresbericht für das Jahr 2017. Die Erträge des Verbands haben sich im Vergleich zum Vorjahr um rund eine Million auf 38,8 Millionen Euro verringert.

Kinderschutzambulanz Neukölln
Familie

Schlagen, treten, beißen Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Seit 18 Jahren haben Kinder in Deutschland ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Doch die Realität sieht anders aus. Noch immer werden Kinder verprügelt oder auch misshandelt - von ihren eigenen Eltern.

30.04.2018 04:56 Kommentieren
Klinikum Darmstadt
Darmstadt

Klinikum Darmstadt Mehr Patienten bringen schwarze Zahlen

Das Klinikum Darmstadt erwirtschaftet erstmals seit zehn Jahren wieder einen Überschuss.

Wiesbaden

Wiesbaden Neues Notfallkonzept

Weil immer mehr Patienten auch mit ambulant zu behandelnden Verletzungen die Notaufnahmen aufsuchen, unterstützen Partnerpraxen ab Mai die Kliniken.

Hospiz Geschäftsführerin
Wiesbaden

Wechsel an Spitze Pionierarbeit für das Hospiz Bärenherz

Die langjährige Geschäftsführerin Gabriele Müller geht in den Ruhestand.

Georg Gabler und Christa Schlett im Café Albatros
Frankfurt

Interview „Es ging um Augenhöhe mit Nichtbehinderten"

Die Aktivisten Christa Schlett und Georg Gabler über die Anfänge der Behindertenbewegung in Frankfurt Mitte der 1970er Jahre und ihre Errungenschaften.

Goddelau
Rhein-Main

Riedstadt Goddelau wird umgebaut

Das Philippshospital in Riedstadt – eine der ältesten Psychiatrien der Welt – soll sich zum modernen Klinikcampus wandeln.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen