Lade Inhalte...
Land in Sicht?
Flucht, Zuwanderung

Sea-Watch „Das Mittelmeer ist die gefährlichste Grenze der Welt“

Ralf-Michael Lübbers ist mit anderen Freiwilligen aufs Schiff, um Flüchtlinge zu retten. Im Interview mit der FR spricht der Arzt über die Angst, eines Tages zu spät zu kommen.

Arzt
Rhein-Main

Hausärzte Stipendien gegen den Ärztemangel

Studenten verpflichten sich mancherorts zur Niederlassung. Ein anderes Projekt setzt auf intensive Betreuung.

Andreas Voelckel
Wie werde ich?

Ein Berufsporträt Wie werde ich Arzt/Ärztin auf einem Kreuzfahrtschiff?

Im „Traumschiff“ verkörpert Nick Wilder den Bordarzt. Auf echten Kreuzfahrtschiffen arbeiten Männer wie Andreas Voelckel im Hospital. Im Interview erklärt er, wie man Schiffsarzt wird, warum ihn auch eine Geburt nicht schocken würde und was er gegen Seekrankheit macht.

05.02.2018 04:36 Kommentieren
Justizia
Kriminalität, Gericht

Steuerbetrugsprozess in Frankfurt Dr. L. sagt aus

Im Steuerbetrugsprozess vor dem Landgericht Frankfurt gegen eine fünfköpfige mutmaßliche Baumafia legt eine der Schlüsselfiguren ein Teilgeständnis ab.

Flörsheim
Main-Taunus-Kreis

Flörsheim Marienkrankenhaus soll Ärztezentrum werden

Die CDU will ein Konzept für einen sozialen Campus auf dem Klinikgelände ausarbeiten lassen.

Super-Drohne
Rhein-Main

Gesundheit in Hessen Digitale Gesundheitshelfer

Beim E-Health-Kongress in Frankfurt diskutieren Experten über Chancen und Risiken der neuen Digitalwelt im Gesundheitsmarkt.

Hepatitis A
Medizin

Zum Welt-Hepatitis-Tag Impflücken und Co.: Hepatitis-Bekämpfung mit Hindernissen

Leberentzündungen sind für ihre oftmals schleichenden Verläufe bekannt. Teils leiden Betroffene über Jahre unbemerkt. Aber das ist nicht immer so, wie ein aktueller Ausbruch zeigt.

28.07.2017 05:05 Kommentieren
Telenotärzte
Rhein-Main

Gesundheitspolitik Hessen setzt auf E-Health

Da der Druck auf das Rettungswesen in Hessen steigt, setzt die Landesregierung auf E-Health. Sie fördert Innovationsprojekte mit 1,5 Millionen Euro im Jahr. Diese sollen die Qualität verbessern.

Frankfurt

Frankfurt-Bonames Zurück in die Praxis

Der Allgemeinmediziner Hans-Dieter Kubitza schätzt den dörflichen Charakter seines Stadtteils. Die Räume, in denen er praktiziert, kennt er bereits aus seiner Kindheit als er selbst Patient dort war.

Frankfurt

Berkersheim Der Wilde Westen von Frankfurt

Der kleinste Frankfurter Stadtteil Berkersheim hat dörfliche Strukturen. Miriam Keilbach fand viele Pferde, aber keinen Arzt.

Frankfurt

Frankfurt-Harheim Heimlicher Kurort

Der Stadtteil erfüllt bereits einige Voraussetzungen eines Heilbads. Seit 1985 sprudelt dort eine Solequelle.

Wiesbaden

Wiesbaden Die meisten fühlen sich gesund

Die Stadt Wiesbaden stellt eine Analyse zum Thema Gesundheit vor. Diese sei zwar nicht repräsentativ, aber aussagekräftig.

20.07.2016 18:31 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Idyllischer Mikrokosmos

Rambach galt einst als Waschküche Wiesbadens und hat sich kaum verändert. Das Vereinsleben wird als großartig beschrieben, der Zusammenhalt als gut.

Kreis Offenbach

Rodgau Ärztemangel in Rodgau

In Rodgau fehlen Mediziner. Der Magistrat soll nun bei der Kassenärztlichen Vereinigung eine Stellungnahme zu dem Thema anfordern.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum