Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

EU-Parlament für eCall, gegen Plastiktüten und Alkoholmissbrauch

Das EU-Parlament hat in wichtigen Verbraucherfragen die Richtung für die Zukunft vorgegeben. Ab 2018 wird das automatische Notrufsystem eCall in allen neuen

28.04.2015 18:15 Kommentieren
Notruf-Funktion im Auto
dpa

EU für eCall, gegen Plastiktüten und Alkoholmissbrauch

 Ab 2018 wird das automatische Notrufsystem eCall in allen neuen Pkw-Modellen in der EU zur Pflicht. Das EU-Parlament stimmte abschließend für das neue System, mit dem nach Schätzungen der EU-Kommission die Zahl der Unfalltoten um zehn Prozent verringert werden könnte.

28.04.2015 18:02 Kommentieren
Panorama

Alkohol Missbrauch Teenager mit 4,5 Promille

Mit schwerer Alkoholvergiftung wurde am Nürnberger Bahnhof ein erst 14-jähriges Mädchen aufgegriffen. Die Bundespolizei ist schockiert. "Wenn man so viel trinkt, ist man normalerweise tot". Fern des Einzelfalls deutet sich jedoch ein starker Rückgang beim Alkoholmissbrauch durch Teenager an.

10.02.2015 12:13 Kommentieren
Frankfurt

Alkoholmissbrauch Schnaps für Jugendliche

Minderjährige kommen in Frankfurt problemlos an Alkohol. Das Ordnungsamt will die Testkäufe fortsetzen.

Kultur

200. Geburtstag Niebergall Datterich Er schreibt sich Niebergall

Heute vor 200 Jahren kam in Darmstadt der Autor des ziemlich berühmten „Datterich“ auf die Welt. Der weit unbekannter ist als sein Held.

Literatur

Karl May Vom dummen Anton und vom Wurzelsepp

Band 90 der Gesammelten Werke von Karl May! "Verschwörung in Wien" enthält unter anderem einige jener frühen Kolportagestücke, die aber weniger schlüpfrig ausfallen, als ihnen gerne nachgesagt wird.

Henri de Toulouse-Lautrec
Panorama

Toulouse-Lautrec: Chronist der Pariser Boheme

Jane Avril, die Hochexplosive, und «La Goulue», die Gefräßige, feiern derzeit große Auftritte. Lieblingstänzerinnen des Malers und Grafikers Henri de Toulouse-Lautrec, die auf Plakaten in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts in ganz Paris abgebildet waren.

19.11.2014 13:41 Kommentieren
Frankfurt

Droge Alkohol Politiker als Bier-Botschafter

Modedrogen kommen, Modedrogen gehen. Der Alkohol bleibt. Nicht das Glas Rotwein, das abends zum Genuss getrunken wird. Sondern der Missbrauch der Volksdroge Nummer eins. Die Landesstelle für Suchtfragen nimmt anlässlich ihres 65-jährigen Bestehens Alkohol in den Fokus.

Literatur

Verena Güntner: Es bringen Sommer mit 16

Verena Güntners Debütroman „Es bringen“, 2013 beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt erfolgreich, ist immens charmant und gewitzt und deshalb auch leise enttäuschend.

Crystal Meth
dpa

Kampf gegen Crystal und Alkoholmissbrauch wird verstärkt

Immer mehr Menschen in Deutschland greifen zur Leistungssteigerung zu der verheerenden Droge Crystal Meth. Gleichzeitig gefährden sich Millionen junge Erwachsene durch riskant viel Alkohol.

07.07.2014 15:34 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Maintal Keine Fassanstiche

Der Alkoholmissbrauch von Kindern und Jugendlichen bereite immer mehr Anlass zur Sorge. Bürgermeister Erhard Rohrbachs (CDU) persönlicher Beitrag zum Jugendschutz ist der Verzicht auf Faßanstiche.

24.06.2014 19:15 Kommentieren
Katerstimmung
dpa

Deutlicher Anstieg: 1,8 Millionen Alkoholabhängige

Die Zahl der Alkoholabhängigen in Deutschland ist innerhalb weniger Jahre deutlich gestiegen - auf rund 1,8 Millionen.

09.01.2014 17:57 Kommentieren
Alkohol
dpa

Ruf nach strengeren Maßnahmen gegen Alkoholmissbrauch

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) fordert zur Prävention gegen Alkoholmissbrauch Werbeverbote, Verkaufseinschränkungen und höhere Steuern. Alkohol dürfe nicht so günstig sein, dass sich schon Zehnjährige von ihrem Taschengeld betrinken könnten.

29.12.2013 07:58 Kommentieren
Frankfurt

"Gelbe Karte" in Frankfurt Kein Führerschein für Schläger

Nach Wiesbaden setzt nun auch Frankfurt das Projekt "Gelbe Karte" um: Jungen Menschen, die Drogendelikte oder Gewalttaten begehen, droht damit neben der Anzeige auch der Entzug des Führerscheins.

Romy Schneider
Panorama

«Sissi», Diva und Ikone: Romy Schneider würde 75

«Ich kann nichts im Leben, aber alles auf der Leinwand», hat sie einmal über sich selbst gesagt: Romy Schneider. Die Schauspielerin («Sissi», «Die Dinge des Lebens», «Trio Infernal») wurde an diesem Montag vor 75 Jahren in Wien geboren.

22.09.2013 12:57 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen