21. Juli 201723°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Heiko Maas
Politik

Justizminister in Dresden Hass auf Heiko Maas

Wenn Justizminister Heiko Maas in Sachsen auftaucht, ist der Mob schon da. 250 Polizisten müssen den Besuch in Dresden bewachen, bei dem ein AfD-Politiker beglückt an das Neonazi-Konzert in Themar erinnert.

Kommentare

Talkshows AfD fühlt sich vom Lügenrundfunk vernachlässigt

AfD

Die AfD will gegen ARD und ZDF klagen, weil sie sich in Talkshows zu wenig vertreten fühlt. Ganz im Gegenteil boten sich der Partei schon zu viele Gelegenheiten, sich zur besten Sendezeit zu präsentieren. Unser Kommentar.

CDU in Hessen
Rhein-Main

Seligenstadt/ Mainhausen Likes an AfD-Politiker

Nach dem Skandal um die Beteiligung von CDU-Politikern am Depeschen-Netzwerk, das NPD-nahe Inhalte verbreitet, steht die hessische CDU im Kreuzfeuer der Kritik.

Kommunalpolitik
Hochtaunus

Bad Homburg AfD-Fraktionschef im Urlaub abgewählt

Der Bad Homburger AfD-Fraktionsvorsitzende Peter Münch wird von seinen Parteifreunden abserviert, während er im Urlaub ist. Er hält seine Abwahl für nichtig und spricht von einer Intrige.

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Frankfurt

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Wieder Streit über Debatte mit AfD

Das Gagern-Gymnasium hatte Politiker zu einer Diskussion über Extremismus und Nationalstolz eingeladen. Während AfD-Vertreter auf dem Podium saßen, fehlten Grüne und Linke.

Rhein-Main

AfD in Hessen Flügelstreit in der AfD mit falschen Bildern

AfD

Zwei AfD-Politikern sind vermutlich manipulierte Facebook-Einträge untergeschoben worden. Die Polizei ermittelt, will aber nicht sagen, ob sich der Fälschungsverdacht erhärtet hat.

Sachsen-Anhalts AfD-Chef André Poggenburg
Politik

„Deutschland den Deutschen“ Geleakte Chat-Protokolle: AfD weiter unter Druck

„Deutschland den Deutschen“: Die veröffentlichten Chat-Protokolle der AfD in Sachsen-Anhalt haben es in sich. Politiker anderer Parteien zeigen sich empört.

22.06.2017 12:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

AfD nach geleakten Chatprotokollen weiter unter Druck

Die Veröffentlichung interner Chat-Protokolle von AfD-Politikern mit nationalistischen Äußerungen bringen die Partei in Bedrängnis. Der rechtsnationale Landeschef André Poggenburg kündigte beim MDR Sachsen Anhalt an, es werde geprüft, welche der Äußerungen

22.06.2017 10:29 Kommentieren
Hass im Netz
Netz

Heiko Maas „Hatespeech“-Bekämpfer als Hassobjekt

Bundesjustizminister Heiko Maas veröffentlicht ein Buch gegen AfD und Pegida. Und erntet einen digitalen Shitstorm erster Güte.

Das Logo der AfD
Politik

Sachsen AfD-Politiker scheitert mit Klage gegen Landtagswahl

Der AfD-Politiker Arvid Samtleben ist mit dem Versuch gescheitert, sich in den Landtag zu klagen.

Erika Steinbach
Politik

Alterspräsidentschaft Erika Steinbach gegen „Lex AfD“

Die 73-jährige mittlerweile parteilose Steinbach will sich in der Geschäftsordnungsdebatte über Alterspräsidenten zu Wort melden.

TV-Duell
Politik

TV-Duell Nur die Mitte darf reden

Nur Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz sollen drei Wochen vor der Bundestagswahl bei einem TV-Duell im deutschen Fernsehen aufeinander treffen. Die Opposition wehrt sich gemeinsam dagegen.

Pegida
Politik

Pegida und AfD Pfeif auf Petry

Die ehemalige Bundesvorsitzende wollte es nie, nun ist es geschehen: In Dresden treten AfD und Pegida gemeinsam auf. Damit zeige die Partei ihr „rechtsradikales Gesicht“, sagt Justizminister Maas.

Demonstration für Legalisierung von Cannabis
Wahlplakat der AfD
Rhein-Main

Gottfried Klasen Antisemit soll AfD verlassen

Nach rechtsextremen und antisemitischen Facebook-Postings soll der nordhessische AfD-Politiker Gottfried Klasen aus der Partei geworfen werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum