Lade Inhalte...
Römer
Frankfurt

AfD in Frankfurt AfD-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt

Der Frankfurter AfD-Politiker Rainer Rahn soll im Frankfurter Stadtparlament gegen Flüchtlinge und Muslime gehetzt haben. Martin Kliehm, Fraktionschef der Linken, zeigt ihn an.

AfD
Rhein-Main

AfD in Hessen Keine Volksverhetzung durch AfD-Politiker

Die Ermittlungen gegen die hessischen AfD-Politiker Fabian Flecken und Jochen Roos wegen Volksverhetzung werden eingestellt. Die von ihnen vermeintlich verfassten Facebook-Einträge waren gefälscht.

Spieltag gegen Rechtsextremismus
Rhein-Main

Juden in Hessen Antisemitismus wandelt sich

In Hessen wächst die Judenfeindlichkeit, warnt der Verfassungsschutz. Vor allem unter Muslimen habe seit dem Gazakrieg der Antisemitismus zugenommen.

Kundgebung der AfD in Kassel
Rhein-Main

Neonazi-Chats der AfD Urheber der Neonazi-Chats nicht identifizierbar

Im Zweifel für den Angeklagten: Weil der Verfasser der umstrittenen Chats nicht eindeutig feststeht, stellt die Staatsanwalt das Verfahren gegen Funktionäre der Kassler AfD ein. Dubios ist die Berichterstattung der HNA.

Kommentare

Carsten Härle AfD-Politiker hetzt gegen 15-Jährige

Zivilcourage

Der hessische AfD-Politiker Carsten Härle ist bekannt für seine rechten Posts auf Facebook. Jetzt arbeitet er sich an einer 15-jährigen Schülerin ab, die einen Preis für Zivilcourage erhalten hat. Ein Kommentar.

Logo der AfD
Kriminalität, Gericht

AfD-Politiker Werl Ermittlungen zu Nazi-Chat von Werl eingestellt

Nur eine Fälschung? Die Ermittlungen um angebliche Neonazi-Chats des Kasseler AfD-Politikers werden eingestellt. Gründe nennt die Staatsanwaltschaft nicht.

Konstituierende Sitzung des Bundestages
Politik

Wikipedia AfD-Eintrag manipuliert - vom Bundestag aus

„Rechtskonservativer Politiker“ statt „rechtsextremer Holocaust-Relativierer“: Ein Twitter-Bot entlarvt, dass aus der Wikipedia AfD-kritische Passagen entfernt wurden – vom Netzzugang des Bundestags aus.

Deutschland und die Welt

AfD-Kandidat Glaser auch im dritten Wahlgang durchgefallen

Der AfD-Politiker Albrecht Glaser ist als Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten des Bundestags auch im dritten Wahlgang durchgefallen. Der 75-Jährige erhielt in Berlin 114 von 685 abgegebenen gültigen Stimmen.

24.10.2017 17:19 Kommentieren
Deutschland und die Welt

AfD-Kandidat Glaser auch im zweiten Wahlgang durchgefallen

Der AfD-Politiker Albrecht Glaser ist auch im zweiten Wahlgang für das Amt eines Bundestags-Vizepräsidenten durchgefallen. Der 75-Jährige erhielt 123 von 696 abgegebenen gültigen Stimmen. Die AfD beantragte einen dritten Wahlgang.

24.10.2017 17:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

AfD-Kandidat Glaser im ersten Wahlgang durchgefallen

Der AfD-Politiker Albrecht Glaser ist als Kandidat seiner Fraktion für das Amt des Vizepräsidenten des Bundestags im ersten Wahlgang erwartungsgemäß durchgefallen. Der 75-Jährige erhielt 115 von 703 abgegebenen Stimmen.

24.10.2017 15:55 Kommentieren
AfD-Bundestagsfraktion
Bundestagswahl 2017

Vizepräsidentenposten im Bundestag Ärger mit der AfD um Albrecht Glaser

Ab Dienstag bekleidet Schäuble das zweithöchste Staatsamt. Als Bundestagspräsident muss er auch die AfD zur Einhaltung der Spielregeln verpflichten. Ärger droht wegen AfD-Politiker Glaser am ersten Tag.

24.10.2017 07:21 Kommentieren
Deutschland und die Welt

AfD-Politiker wehrt sich gegen Urteil in Hooligan-Prozess

Der rheinland-pfälzische AfD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Münzenmaier geht gegen seine Bewährungsstrafe in einem Prozess um einen Überfall auf Fußball-Fans vor. Er habe seinen Anwalt angewiesen Berufung einzulegen, schrieb Münzenmaier auf Twitter.

22.10.2017 10:55 Kommentieren
Stanislaw Tillich
Politik

Mecklenburg-Vorpommern Landtag hebt Immunität von AfD-Politiker Arppe auf

Nach gewaltverherrlichenden Äußerungen in Internet-Chats hebt der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern die Immunität des AfD-Politikers Holger Arppe auf.

19.10.2017 20:43 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Landtag hebt Immunität von AfD-Politiker Arppe auf

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat die Immunität des früheren AfD-Abgeordneten Holger Arppe aufgehoben. Der ehemalige stellvertretende Fraktionsvorsitzende war nach Bekanntwerden gewaltverherrlichender Äußerungen in Internet-Chats aus der AfD-Fraktion ausgeschieden.

19.10.2017 20:13 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum